3-D Geisterjäger

Dokumentation/Horror
Dokumentation/Horror

[Einleitung]
Die e-m-s new media AG bringt uns mit den „3-D Geisterjäger“ eine etwas andere DVD ins Haus. Die Code2-Scheibe der deutschen DVD Company weist nämlich nicht die sonst so üblichen Features einer typischen Video-DVD auf, handelt es sich doch eher etwas in der Richtung „Special Interest“. Die Disc beinhaltet nämlich einen Film mit 3-D Aufnahmen. Zusätzlich gibt es noch einige kleinere andere Features. Wir nahmen die Scheibe genauer unter die Augen und prüften, was Inhalt und Qualität der Technik taugen…

[Inhalt]
„Ein kopfloser Reiter, brennende Hexen oder schwebende Hände, die vielleicht auch nach Ihnen greifen… Geisterjäger sind in Schottland auf den Spuren übernatürlicher Phänomene und sagenumwobener Gestalten unterwegs. Der Wald von Duffus Castle – lange eine der stärksten Festungen Schottlands – ist genauso Schauplatz unheimlicher Begegnungen wie der Friedhof von Kilneuair oder Duart Castle auf der Isle of Mull. Lassen Sie den blauen Nebel unheimlicher schottischer Nächte in Ihr Wohnzimmer wabern und erleben Sie die faszinierenden 3-D Effekte hautnah!“

[Kommentar]
… so lautet der Verpackungstext. Vielversprechend. Leider kann der Film den Erwartungen im Nachhinein nicht ganz gerecht werden. „3-D Geisterjäger“ ist eine Reise durch die keltischen Ursprünge der Institution „Halloween“. Durch verschiedene, nicht unbedingt überzeugende Darsteller und einen Sprecher wird ein Trip durch einige Lokalitäten Schottlands gemacht, ein Film mit Lehr- und Gruselfaktor. Dabei werden dann die spannenden Geschichten – die man sich eben dort so erzählt – dem Betrachter durch Special-Effects und nette 3-D-Einlagen nahegebracht. Teilweise gibt es sehr schöne Aufnahmen der grünen Insel Schottland zu erhaschen, sonst gibt sich der Streifen aber harmlos. Nach einer halben Stunde merkt man, dass immer wieder das gleiche Rezept genutzt wird: jemand erzählt sein gruseliges Erlebnis, welches meist damit anfängt, dass er sonderbare Geräusche hört, die dann von einer schicken Animation im 3D-Gewand ergänzt werden, und fertig. Kindergerechte, unterhaltsame Spukkost.

[Technik]
Technisch vermag die DVD auf beiden Sektoren – dem Bild und dem Ton – positive Kommentare zu ernten. Da es sich um eine etwas günstigere Produktion für den Home-Bereich handelt, wird die Geschichte im Standard-4:3 Vollbild (1.33:1) erzählt. Der Transfer beherrscht sehr die Wiedergabe der natürlichen Farben, ferner wirkt der Kontrast ausgeglichen und harmonisch. Dem Bild kommen diese Eigenschaften zugute, es wirkt plastisch und durch die überdurchschnittliche Schärfe auch detailliert. Kompressionsartefakte oder sonstige Bildstörungen bleiben aus. Zum Ton.

Die DVD wurde mit zwei Tonspuren bestückt, einer Dolby Digital 2.0 und einer 5.1-Spur. Beide wurden in deutscher Sprache abgefasst und weisen eine klare, deutliche und stets verständliche Sprachausgabe auf. Ansonsten unterscheiden sich die beiden Soundtracks nur bedingt. Stimmungsvolle Hintergrundgeräusche gibt es, ebenfalls wurden ein paar wenige Direktionaleffekte in den Ton eingepflegt. Der Sound ist klar, rauschfrei und deutlich. Untertitel gibt es für Hörgeschädigte optional.

[Fazit]
„3-D Geisterjäger“ wir mit Sicherheit besonders Kindern ab 12 Jahren gefallen, denn die Geschichten sind durchaus spannend erzählt und die Effekte binden vor den Fernseher. In der Verpackung befinden sich 2 3D-Brillen. Bei dem von Telecast International GmbH entwickelten Verfahren ist es auch möglich, ohne entsprechende Brille den Film anzusehen, er sieht dann wie eine ganz normale Sendung aus (ohne die bisherigen Doppelkonturen bei 3D-Filmen). Der Streifen ist rund 50 Minuten lang und befindet sich auf einer einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9). Folgende Special-Features sind ebenfalls auf der Disc zu finden: die Möglichkeit, alle 3D-Szenen hintereinandergehängt an einem Stück anzusehen, Texttafeln (vorgelesen) mit Hintergrundinformationen über den Mythos „Halloween“, ein Bildschirmschoner, Infos über das von Telecast entwickelte 3D-Verfahren und der Trailer. Im DVD-ROM Bereich gibt es Infos zu weiteren Titeln der e-m-s 3-D Reihe, Links zu Halloween-Seiten im Internet und Web-Links zu 3-D Grafiken im WWW. Ein netter, sehr „plastischer“ Gruselspaß.

Andre Schnack, 29.10.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: