Abenteuer Survival – Staffel 5.0 – Ausgesetzt in der Wildnis

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Wer interessiert sich für ein Überleben in der absoluten Wildnis, ohne die ganzen nützlichen Werkzeuge und Bequemlichkeiten unseres Alltags, der uns in das hievt, was wir weltmännisch Zivilisation schimpfen. Der Titel nennt sich „Abenteuer Survival 5.0 – Ausgesetzt in der Wildnis“ erscheint unter dem Label von Discovery Channel und beschäftigt sich mit der Herausforderung als Mensch ganz ohne viele Werkzeuge, nur mit dem nötigsten, mitten in der Wildnis. polyband veröffentlicht uns dieses 2-DVDs umfassende Set im Amaray-Case. Hierzulande ist die Serie bekannt aus dem Programm von DMAX, dort läuft die Sendung unter dem Namen „Ausgesetzt in der Wildnis“. Wir schauten genauer hin und berichten…

[Inhalt]
Ein Messer, ein Feuerstein und eine Flasche Wasser ist alles, was Ex-Soldat Bear Grylls zum Überleben braucht. Jetzt stellt er sich neuen Herausforderungen: Nur mit dem Nötigsten ausgestattet, durchquert der Survival-Experte Gletschergebiete, Wüsten und reißende Flüsse, kämpft sich durch tiefe Regenwälder, Sümpfe oder Treibsand. Abenteuer Survival – Staffel 5.0 beinhaltet folgende Episoden:

01. Verloren in Nord-Afrika
02. Bears Top 25
03. In Georgien
04. Auf den Torres-Strait-Inseln
05. In Australien
06. In der Mojave-Wüste
07. Zuschauer-Special
08. Making Of 2
09. In Schottland gestrandet
10. Norwegen: Land der Extreme
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Hier passiert viel! Unter Einsatz seiner Umgebung baut Bear Grylls einen tödlichen Bogen mit todbringenden Pfeilen. Allerdings kann er auch unter praktisch allen Witterungsbedingungen in ausreichender Geschwindigkeit Feuer machen und sich von Insekten und Pflanzen ernähren. Vor allem aber kann er auch berichten von vorherigen Nahrungssuchen und Expeditionen ohne nennenswerte Ausrüstung. Der Stil ist einfach dargestellt. Ein paar Kameras zeigen unter einem rasanten und doch ausreichend nachvollziehbaren Schnitt die Aufnahmen von Protagonisten Bear Grylls und hin und wieder ein paar Szenen, die von sehr nah geführten Linsen aufzeichnet wurden. All das gefällt, allerdings gibt es keinen Informationsgehalt wie in einer herkömmlichen Doku.

[Technik]
Wir schauen dem (teils bedauernswerten) Reisenden zu und verfolgen das Geschehen durch einen 16:9-Transfer im genauen Seitenverhältnis 1.78:1. Dabei kommen immer wieder sehr gelungen eingefangene Aufnahmen zur Geltung. Unter den unwirtlichsten Umständen versucht der verirrte Wanderer seinen Weg zu finden. „Abenteuer Survival – Staffel 5.0″ bietet einen adäquaten Qualitätslevel, ohne großartige Ausbrüche. Weder nach oben, noch nach unten. Dabei gibt es einige Herausforderungen, die sich der Mannschaft hier bieten, allerdings schlägt sich das kaum auf die technische Leistungsfähigkeit nieder. Das Niveau bleibt durchweg auf einem Niveau im oberen Mittelfeld. Kompressionsfehler oder andere Herausforderungen finden wir nicht vor.

Es sind nur wenige Optionen für den Ton mit von der Partie. Eigentlich keine nennenswerten, denn es gibt ausschließlich den deutschen Sound mit auf der Disc vorzufinden. Dabei sei ebenfalls noch erwähnt, dass wir ebenfalls in deutscher Sprache Untertitel auf der DVD vorfinden. Beim Soundtrack kam ein Mehrkanalton im Format Dolby Digital 5.1 zum Einsatz, allerdings nutzt er bei der Arbeit kaum dessen Potenziale im Ansatz aus, eher verschränkt sich die Leistung zu einem reinen Verfechter von Stereo- und Frontlast-Ton. Dafür aber frei von Fehlern, das ist auch etwas wert und veredelt zuletzt auch die inhaltlichen Darbietungen.

[Fazit]
Wer sich mit campen und sogar Survival-Urlauben beschäftigt, der wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen. Immer wieder wird klar, was eigentlich alles so in der freien Wildbahn unter Einsatz nur wenigster Mittel möglich ist. Das ist teils ganz ungeheuerlich und überrascht den typischen Städt‘ler auf ganzer Linie. Wir bekommen es mit rund 450 Minuten Laufzeit zu tun, das sind rund 7,5 Stunden Unterhaltung, abgefasst auf zwei einseitigen und zweischichtigen Standard Definition DVDs (Typ 9). „Abenteuer Survival 5.0) hat 10 spannende Episoden zu bieten und erscheint am 24. Februar zu einem Preis von rund 13,- Euro, was mir angemessen erscheint angesichts der technischen und inhaltlichen Darbietung. Freigegeben ab 12 Jahren.

Andre Schnack, 01.03.2012

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: