Bad Boys II

Action/Comedy/Crime
Action/Comedy/Crime

[Einleitung]
Wie gut, dass sich auch das Comedy-Genre hier wiederfindet. Eigentlich ein wenig so wie damals, als die „Beverly Hills Cop“-Filmreihe mit niemandem weniger als Eddie Murphy sehr erfolgreich war. 2003 versuchte sich die Fortsetzung von „Bad Boys“ mit der römischen II am Publikum. Regisseur Michael Bay arbeitete nach einem Drehbuch von Ron Shelton und Jerry Stahl. In den führenden Rollen sehen wir erneut Will Smith und Martin Lawrence vor der Kamera, vermeintlich in einem rasanten Action Titel mit viel Coolness. Diese High Definition Blu-ray Disc erscheint aus dem Angebot von Sony Pictures Home Entertainment und ich schaue genauer hin.

[Inhalt]
Drogenfahnder Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) übernehmen als Mitglieder einer Rauschgift-Sondereinheit des Miami Police Departments den Auftrag, die größte bisher entdeckte Lieferung von Ecstasy nach Miami zu unterbinden. Ihre Untersuchungen führen sie auf die Spur einer weitreichenden Verschwörung, in die ein gefährlicher Gangsterboss (Jordi Mollà) verwickelt ist. Dessen Ambitionen, den Drogenhandel in der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen, haben bereits einen blutigen Krieg in der Unterwelt entfacht.

Das freundschaftliche Arbeitsverhältnis von Mike und Marcus wird dabei überraschend auf eine schwere Probe gestellt, als sich Mike für Marcus’ Schwester Syd (Gabrielle Union) zu interessieren beginnt. Und bevor beide nicht das Persönliche vom Professionellen trennen können, laufen die „Bad Boys“ Gefahr, ihren Auftrag völlig zu vermasseln – und in Folge dessen auch noch Syds Leben aufs Spiel zu setzen.
(Quelle: Sony Pictures Home Entertainment)

[Kommentar]
Immer wieder sind es die großen Buddy-Movies, die auch große Erfolge an den Kinokassen feiern. Doch die Bedingung ist andersherum. Denn da sie so erfolgreich sind, sind es große Filme. Gehört der zweite Teil von „Bad Boy“ ebenfalls dazu? Im übrigen wird nun, 12 Jahre später, ein dritter Teil gedreht. Doch zurück zur Antwort auf meine Frage. Für mich ist „Bad Boys II“ eine Art Fortsetzung mit kontinuierlichem Qualitätsverlust. Das alles, was im ersten Teil noch mit viel Frische aufwarten konnte, wirkt nun eben bereits gegeben, bekannt und somit zwangsläufig weniger interessant und reizend. So ist das eben mit den Menschen am Zuschauer und Publikum.

„Bad Boys II“ kann sich gewissermaßen eine Zeit lang durchaus positiv halten. Auch vermag es der Film durch Spannung und atmosphärische Erzählungsdichte eine Verbindung zu seinem Publikum aufzubauen. Unterfüttert wird dies durch einen gesunden Action-Anteil mit viel Tempo und einige tollen Ausarbeitungen. Markige Sprüche und sympathische Charaktere sowie eine sinnvoll gewählte, passende Feind-Figur sollten ebenfalls mit von der Partie sein. Und sie sind es auch.

[Technik]
Kommen wir zu dem, warum dieser Film erneut veröffentlicht wird. Denn neben einer gewissen Reife in Jahren, oftmals Auslöser für Jubiläen, geht es auch um die technischen Möglichkeiten der Darbietung. Heute eben High Definition auf Blu-ray Disc. In breitwandigen 2.40:1 verläuft ein temporeicher und dynamisch gedreht und geschnittener Action-Thriller, der sich oftmals auf die reine Wiedergabe von Action verlässt. Kontrast, Farbgebung und Kantenschärfe gefallen vom ersten Moment an. Erst beim zweiten Mal Schauen fällt auf, dass wir es mit oftmals stark verfremdeten, bzw. unter Einsatz von Filtern entstandenen Aufnahmen zu tun. Qualitativ überwiegend sehr gut.

„Bad Boys II“ ist akustisch ebenfalls sehr interessant, schließlich handelt es sich um einen Action-Titel. Dieser kommt zudem noch au einer Zeit, in der es grad sehr angesagt war alles zu geben. Alles, was so ein Mehrkanalton-Format eben hergeben kann. Dabei wurde oftmals und zu viel Wert auf die Wiedergabe von Tempo und Spektrum gelegt. Also die Mixtur aus feinen, durch die Luft sausenden Blauen Bohnen und tiefen Explosionen, angetrieben vom angeschlossenen Tieftöner. So ungefähr ist es eben auch hier. Kann sich wirklich hören lassen. Deutsch und Englisch in DTS-HD MA 5.1 und Französisch Dolby Digital 5.1. Optional stehen 12 Untertitel zur Auswahl.

[Fazit]
Am Ende bleibt die Frage, ob es sich hier bei „Bad Boys II“ um einen guten Film handelt, und eben die Unter-Frage, ob der Titel eine gelungene Fortsetzung abliefert. Immerhin sind wieder die beiden Hauptfiguren derart bei der Sache, dass man sozusagen zwangsläufig etwas unterhalten werden muss. Doch wer die Art diese Filme nicht mag, der wird auch mit diesem rund 147minutenlangen Action-Werk nicht viel anfangen können, oder? Action-Freunde gefällt „Bad Boys II“ mit hoher Wahrscheinlichkeit.

– Entfallene Szenen
– Produktions-Tagebücher
– Szenen im Fokus
– Stunts und visuelle Effekte
– Jay Z „La-La-La“ Musikvideo
– MovieIQ® + Sync&

Die Disc – eine einseitige und zweischichtigen Blu-ray mit 50 GB Fassungsvermögen – schaut nicht nur technisch gelungen aus, sondern kann auch inhaltlich, mit dem Blick auf die Bonusmaterialien, eine ganz gute Figur machen. Michael Bay und Jerry Bruckheimer – ein Erfolgsduo. Auch hier. Die BD erscheint von Sony Pictures Home Entertainment am 3. Dezember 2015 im Handel und wird mit rund 15,- Euro Kaufpreis aufschlagen. Die Altersfreigabe liegt bei ab 18 Jahren. Für Fans der beste Weg den Film wieder zu sehen…

Andre Schnack, 01.12.2015

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆