Black Devil

Crime/Thriller/Drama
Crime/Thriller/Drama

[Einleitung]
Aus dem Programm der Movie Edition der E-M-S new media AG erscheint Stacy Titles Regiearbeit „Black Devil“ (Originaltitel: „Let The Devil Wear Black“) von 1999 nun auf DVD. Die Figuren der spannenden Geschichte werden von Jonathan Penner, Mary-Louise Parker, Jacqueline Bisset und Matt Salinger verkörpert. Wir sahen uns den Film und die Technik der deutschen Code2-Scheibe an.

[Inhalt]
Jack (Jonathan Penner), ein junger College Student, ist auf der Heimreise nach Los Angeles. Unerwartet ist dort sein wohlhabender Vater gestorben. Der verhasste Onkel (Jamey Sheridan) hat etwas mit dem Tod zu tun, das steht für Jack fest. Außerdem hüllt sich seine Mutter Jacqueline Bisset) in Schweigen. Sehr merkwürdig, dass die Beiden schon kurz nach dem Tod Jacks Vater heiraten! Immer mehr verdunkelt sich die Außenwelt um Jack. Als auch noch seine labile Freundin Julia (Mary-Louise Parker) stirbt, ist eine Auseinandersetzung mit dem „schwarzen Mann“ unausweichlich.

[Kommentar]Eine Art Reinkarnation von „Hamlet“ im Los Angeles der Gegenwart. Regisseurin Stacy Titles etwas anderer Humor, ihre Art und Weise diese Geschichte spannend zu erzählen, und ihr Geschmack für Sets und Lokalitäten gefallen. Ebenso die Schauspieler und das Drehbuch, welches Ms. Titel mit ihrem Mann – Hauptdarsteller Jonathan Penner – ausarbeitete. In den Nebenrollen gefällt insbesondere Jamey Sheridan als Bösewicht, er macht einen wirklich guten Job. Für viele wird es inhaltlich bei einigen Analogien zu „Hamlet“ bleiben, andere sehen mehr. Feststeht allerdings, dass der Film auch ohne das Bewusstsein für Hamlet ohne weiteres sofort gefällt. Die Story ist gut, facettenreich und hat ausreichend Tiefgang, die schauspielerischen Leistungen halten vor den Fernseher und der Look des Films ist gar etwas besonders. Ein dunkler Thriller, der als solches überzeugt und Fans des Genres mit Sicherheit gefallen wird.

[Technik]
In Sachen Technik wird eine Leistung offenbart, die wir aus dem Hause E-M-S schon des öfteren geboten bekamen. Das Bild enthält sich der Schmalheit der meisten aktuellen Filme und kommt im 4:3-Vollbildformat (1.33:1). Der Kontrast ist nicht sonderlich prall, lässt die Umgebung des Films aber in einem natürlich wirkenden Gewand erscheinen – was der Thematik zugute kommt. Der Film spielt überwiegend im Dunkeln und im Schummrigen, der Bildtransfer leistet hierbei gute Arbeit, verschluckt kaum Details und lässt feine Abstufungen erkennen. Das Bild wirkt recht plastisch und der Grad der Kantenschärfe überzeugt. Insgesamt eine gut bis sehr gute Leistung. Kompressionsartefakte, Großflächenrauschen oder andere Fehler treten nicht auf.

Kommen wir zum Ton der Disc, abgemischt im Dolby Digital 5.1-Format werden dem Zuschauer Töne aller Art ans Ohr geschickt. Neben der Mehrkanaltonspur enthält die Disc auch noch zwei Dolby Digital 2.0-Soundtracks, einen auf englisch und einen auf deutsch. Viel tun sich die Spuren untereinander nicht, mit der 5.1-Mehrkanaltonspur ist man aber am besten beraten, da sie über ein etwas weiteres Klangbild und sauberer angesteuerte Kanäle verfügt. Die Dialoge erklingen bei allen Spuren sauber und verständlich aus dem Center-Speaker; Untertitel sind optional auf deutsch hinzuzuschalten.

[Fazit]
Mit „Black Devil“ kommt ein ansehnlicher Thriller von der E-M-S new media AG auf den deutschen Code2-Markt. Aber nicht nur der Inhalt der einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) stimmt, auch in Sachen Technik wurde ein glückliches Händchen bewiesen. Zusätzlich befindet sich neben dem kurzweiligen, 91 minutenlangen Film auch noch folgende Special Features auf der Disc: der Original Trailer, eine Slideshow, Produktionsnotizen, Informationen über die Regisseurin und Infos über die Darsteller inklusive Filmo- und Biografien. Ferner sind über das recht einfach gehaltene Menü noch 8 Trailer weiterer DVD-Erscheinungen des Hauses aufzufinden. Der Thriller wurde ab 16 Jahren freigegeben und wird jedem gefallen, der spannende Thriller mag – dieser hier weist zudem noch einen etwas mystischen Touch auf. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 39,95 DM.

Andre Schnack, 24.07.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: