Breaking Bad – Staffel 2

Crime/Drama/Thriller
Crime/Drama/Thriller

[Einleitung]
2009 erschien im US-amerikanischen TV-Programm die zweite Staffel der erfolgreich gestarteten TV-Serie „Breaking Bad“. Regisseure gibt es gleich eine ganze Reihe, die ich hier nicht aufzählen will. Auch variieren die Drehbuchautoren je Episode. Konstanten sind jedoch die Darsteller, alles andere würde nicht funktionieren. Bryan Cranston – großartig bereits in Staffel 1 – mimt erneut Walt. Auch weitere Figuren werden von den gleichen Darstellern vertreten, so wie es eben sein sollte. Bei der hier getesteten Fassung handelt es sich weder im Standard, noch um High Definition im klassischen Sinne. Sondern um den HD Download-Titel aus dem Apple iTunes Store.

[Inhalt]
Walt (zweimaliger Emmy®-Preisträger* Bryan Cranston) und Jesse (Aaron Paul) steht das Wasser bis zum Hals. Ihr Geschäft floriert zwar, aber sie lernen die Extreme des Drogenhandels kennen. Ihre Ware „Blue Meth“ macht sie zwar reich, doch für Walt wird es immer schwieriger, die Wahrheit vor seiner Frau Skyler (Anna Gunn), seinem Sohn Walter Jr. (RJ Mitte) und seinem Schwager, Drogenfahnder Hank (Dean Norris) zu verbergen.

Walt bemüht sich die Kontrolle zu behalten, während er mit brutalen Drogendealern, seiner sich zunehmend distanzierenden Ehefrau samt Sohn, der bevorstehenden Geburt seiner Tochter sowie mit einem Junkie als Geschäftspartner klarkommen muss – all das im großen Kampf gegen den Lungenkrebs im Endstadium. Ausführende Produzenten: Vince Gilligan und Mark Johnson.
(Quelle: Sony Pictures Home Entertainment)

[Kommentar]
Dieser Mann hat mal Stress. Soviel ist sicher. Klar, wir haben es mit einer Hollywood-Produktion zu tun. Dennoch ist es überwiegend gut, was wir hier vor die Augen bekommen. „Breaking Bad – Staffel 2“ spinnt die mit Staffel 1 begonnene Story sinnvoll und spannend weiter. Dabei werden die verschiedenen Wesenszüge der Figuren noch feiner herausgearbeitet und stehen auch in keinerlei Widerspruch im weiteren Ablauf der Geschichte. Dabei ist eines klar und wird immer wieder klarer: der gute Walt korrumpiert und wird zu dem, was er eigentlich nicht sein wollte. Dieser Weg ist auch ihm irgendwie wohl bewusst, doch kann oder will er es gar nicht vermeiden.

[Technik]
Wie die erste Staffel, so auch die zweite Staffel. „Breaking Bad – Staffel 2“ bietet sich im 1.78:1-Format an. Das 16:9-Geschehen in 1080p-Bildern gefällt und kann durchaus allen Anforderungen gerecht werden. Kontrast, Farbgebung und andere Segmente des Bilds beweisen einen gelungenen Qualitäts-Grad und befinden sich auf einem ingesamt gelungenen Niveau. Die inhaltlichen Gegebenheiten sind allesamt gut umgesetzt, Rauschen oder Verunreinigungen sowie Kompressionsartefakte fallen nicht negativ ins Auge. „Breaking Bad – Staffel 2“ erreicht kein Kino-Format, doch hochwertig kann man hierzu mindestens sagen.

Kommen wir zum Ton der TV-Serie als iTunes Download. Dieser erfolgt in einem weniger Aufsehen erregendem Dolby Stereo-Ton in deutscher Sprache. Untertitel sind nicht vorhanden. Diese eher spartanische Ausstattung hinterlässt keinen sonderlich guten Eindruck. Daran ändert auch das technische Wiedergabe-Niveau nicht viel. Auch wenn es sich auf einem guten Niveau befindet und jedermann mit den technischen Ausführungen des Tons zufrieden sein kann.“Breaking Bad“ macht auch akustisch dort weiter, wo es zuletzt aufhörte.

[Fazit]
Auf einer Laufzeit von rund 615 Minuten entsteht eine gelungene Portion Unterhaltung. Spannung und etwas Humor, Drama und etwas Reiz im Erzählstil. Über all das verfügt „Breaking Bad – Staffel 2“ und bietet somit sinnvollen und hochwertigen Anschluss an Staffel 1. Erscheinungstermin war im Frühjahr 2012. Pro Episode müssen im iTunes Store 2,99 Euro berappt werden. Die Altersfreigabe liegt bei ab 16 Jahren. Fans werden auf keinen Fall enttäuscht sein. Ich war es auch nicht. Allerdings ist es schon etwas schade, dass wir es mit keinerlei nennenswerten Extras zu tun bekommen. Denn die „Offline“-Versionen verfügen über Allerhand Zusatzmaterial, hier gibt es hingegen nichts. Wer das in Kauf nehmen will, der wird darüber hinaus zufrieden sein.

Andre Schnack, 23.12.2014

Film/Inhalt:★★★★★☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆