Archiv der Kategorie: Blu-ray

Boxcar Bertha – Die Faust der Rebellen

Crime/Drama/Romance
Crime/Drama/Romance

[Einleitung]
Offen gestanden, Schande über mein Haupt: ich hatte mich bisher wirklich nicht weiter mit dem Titel befasst, nachdem ich eine seichte Begegnung mit dem Film in meinen zu frühen Jahren hatte. „Boxcar Bertha“ – was für ein Name. Der deutsche Nebentitel klärt auf „Die Faust der Rebellen“, oder aber irgendwie auch nicht. Ein bisschen keimten Gedanken und Erinnerungen an großartige Werke wie John Carpenter „Escape from New York“ in meinen Kopf.

Ich hatte Lust auf diesen Film von Regisseur Martin Scorsese entwickelt und in der jüngsten Vergangenheit auch ein paar alte, für manch einen sogar angestaubte Clint Eastwood-Stücke reingezogen. Wie dem auch sei, hier sehen wir in den führenden Rollen David Carradine sowie Barbara Hershey, alle arbeiten nach einem Drehbuch von Joyce Hooper Corrington und John William Corrington. Diese High Definition Blu-ray Disc erscheint aus dem Angebot von Koch Media und ich unternahm mit dieser schick gemachten Disc eine Zeitreise.
Boxcar Bertha – Die Faust der Rebellen weiterlesen

Yellowstone Nationalpark

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Amerika steht aktuell mit weniger erfreulichen Themen in der Presse, da ist es auch mal wieder schön, wenn wir etwas Gutes vor die Augen bekommen. Und Nordamerika, oder auch die USA, bieten zahlreiche Naturschutzgebiete, wie den „Yellowstone Nationalpark“. Im gleichnamigen Dokumentationstitel aus dem Hause polyband, erschienen unter dem Label BBC earth, geht es dann auch hier. Auf gleich drei Teilen wird auf die unterschiedlichen Jahreszeit und den damit verbundenen Verwandlungen der Natur innerhalb dieses alten und bekannten Naturparks eingegangen. Ich vermutete High Definition Bilder von unendlicher Schönheit und Kraft, die unser Planet durch den Ausdruck von Leben in Fauna und Flora zutage bringt. Und interessante Informationen ‚natürlich’.
Yellowstone Nationalpark weiterlesen

Star Wars – Die letzten Jedi

Action/Adventure/Fantasy
Action/Adventure/Fantasy

[Einleitung]
1978 ist nicht nur mein Geburtsjahr, sondern auch jenes Jahr, in dem eines der Kino-Ereignisse und Phänomene schlechthin mit dem ersten Film startete: „Star Wars“. Damals irritierte die Titelgebung gleich zu Beginn, denn der erste Film der fulminanten Krieg der Sterne-Saga lautete „Episode IV“ – aha. Heute wissen wir mehr, heute gibt es vor allem noch mehr Filme. Mit „Star Wars – Die letzten Jedi“ (Originaltitel: Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi) folgen wir nun bereits schon der 8. Folge, wenn man so will.

Regisseur Rian Johnson arbeitete nach einem Drehbuch von sich selbst, welches er gewissermaßen mit Hilfe von George Lucas erarbeitete. In den Hauptrollen sehen wir Anthony Daniels, Domhnall Gleeson, Adam Driver, Lupita Nyong’o, Oscar Isaac aber auch Mark Hamill und Carrie Fisher sowie Admiral Ackbar (kleiner Scherz). Nun gibt es Teil 8 der Star Wars-Saga auf High Definition fürs Heimkino von Walt Disney Studios Home Entertainment und ich schaute mir selbstverständlich die neusten Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxis an.
Star Wars – Die letzten Jedi weiterlesen

The Car – Der Teufel auf Rädern

Action/Horror/Mystery
Action/Horror/Mystery

[Einleitung]
In Deutschland lief dieser Film ausschließlich unter dem Titel „Der Teufel auf Rädern“ dazumal. Er entstand 1977 unter der Regie von Elliot Silverstein nach einem Drehbuch von Dennis Shryack, Michael Butler und Lane Slate. In den führenden Rollen sehen wir folgende Darsteller: James Brolin, Kathleen Lloyd, Jean Marley, Ronny Cox sowie R.G. Armstrong. Der Film erinnerte mich gleich an ähnlich anmutende Konsorten wie Steven Spielbergs „Duell“ (1971) oder aber auch Stephen Kings „Rhea M – Es begann ohne Warnung“ (1986) – und dazwischen liegt „The Car – Der Teufel auf Rädern“. Mittlerweile zu einem Kultfilm avanciert, war ich froh, dass ich den Titel als High Definition Blu-ray Disc aus dem Angebot von Koch Media genauer ansehen konnte, um diesen Review zu fertigen.
The Car – Der Teufel auf Rädern weiterlesen

The Night eats the World

Horror
Horror

[Einleitung]
„The Night eats the World“ – ein Horror-Zombie Film aus französischen Landen. Regisseur Dominique Rocher arbeitete nach einer Roman-Vorlage von Autor Pit Agarmen und dem Drehbuch, an dem einige Schreiberlinge mitwirkten. In den führenden Rollen sehen wir nicht viele Menschen, darunter Anders Danielsen Lie, Golshifteh Farahani, Sigrid Bouaziz, Denis Lavant sowie David Kammenos. Was haben unsere französischen Nachbarn hier für einen Film produziert? Ich war gespannt und konnte mir eine Vorab-Version des Titels genauer anschauen und berichte. Der Titel erscheint in der finalen Fassung als DVD sowie High Definition Blu-ray Disc im Handel von EuroVideo.
The Night eats the World weiterlesen