Archiv der Kategorie: Cinema

Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw

Action/Adventure/Cinema
Action/Adventure/Cinema

[Einleitung]
Mit „The Fast and the Furious“ hielten neue Helden Einzug auf der großen Leinwand. Für Vin Diesel eine gute Sache, und auch für Paul Walker, der allerdings mittlerweile leider verstorben ist – er starb in einem brennenden Sportwagen. Autos sind hier irgendwie das tragende Element. Nunmehr ist es seit 2001, also seit knapp 20 Jahren, auch ein Erfolgskonzept in Sachen Action-Unterhaltung. Das Spin-Off „Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw“ von Regisseur David Leitch scheint hier keine Ausnahme zu sein, oder? Die Autoren Chris Morgan und Drew Pearce verantworteten das Drehbuch. Mit Idris Elba, Jason Statham sowie Dwayne Johnson engagierte man ein hochwertiges Cast. Ich war im Kino.
Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw weiterlesen

Men in Black: International

Action/Adventure/Comedy/Cinema
Action/Adventure/Comedy/Cinema

[Einleitung]
Lange hat es gedauert, 7 Jahre. Das ist die Zeit, die zwischen „Men in Black 3“ und dem neusten Streich des Franchises „Men in Black: International“ verstrich. Apropos Strich. Wer nun an Tommy Lee Jones oder Will Smith denkt, dem machten die Produzenten einen Strich durch die Rechnung. Denn anstatt ihrer finden sich vor der Kamera Chris Hemsworth, Tessa Thompson und Liam Neeson ein. Matt Holloway und Art Marcum verfassten das Drehbuch zu diesem Spin-Off der „MiB“-Reihe. Ich konnte mir die Science-Fiction-Action-Komödie im Kino in Form der 3D-Version anschauen und berichte.
Men in Black: International weiterlesen

Bad Times at the El Royale

Mystery/Thriller
Mystery/Thriller

[Einleitung]
Was für ein cooler Titel, fand ich. Und irgendwie gar nicht mal so gut zu merken, fand ich auch. „Bad Times at the El Royale“ von Regisseur Drew Goddard entstand 2018 als US-amerikanische Filmproduktion und spielt irgendwo um 1969 herum in den USA, irgendwo Nähe Reno an der Grenze zwischen Nevada und Kalifornien. In den führenden Figuren bekommen wir zu sehen: Jeff Bridges, Chris Hemsworth, Dakota Johnson, Cynthia Erivo, Jon Hamm und weitere, wobei nicht viele im Film mitspielen zu scheinen. „Bad Times at the El Royale“ soll ein atmosphärischer Mystery-Thriller sein. Ich schaute hin…
Bad Times at the El Royale weiterlesen

Predator – Upgrade

Action/Adventure/Science-Fiction
Action/Adventure/Science-Fiction

[Einleitung]
Ein neuer Predator-Film? Ohne Aliens? Aufgepasst! Das waren vielleicht in ungefähr meine ersten Gedanken dazu, als ich mich mit „Predator – Upgrade“ (Originaltitel: The Predator) befasste. Im Original lautet der Titel „The Predator“, was jeden unweigerlich in das Jahr 1987 zurückführt, als der Film „Predator“ mit Arnold Schwarzenegger lief. Seither ging es inhaltlich betrachtet mit dem Predator-Thema eher bergab als bergauf. Mehr als 30 Jahre später machte sich nun Shane Black an’s Alien und schickt „Predator – Upgrade“ ins Kino. Am Drehbuch schrieb er gemeinsam mit Fred Dekker. In den führenden Rollen sehen wir Sterling K. Brown, Trevante Rhodes, Boyd Holbrook, Keegan-Michael Key sowie Olivia Munn in relevanten Figuren vor der Kamera.
Predator – Upgrade weiterlesen

Mortal Engines: Krieg der Städte

Action/Adventure/Fantasy
Action/Adventure/Fantasy

[Einleitung]
Christian Rivers führte Regie in der von Universal Pictures produzierten Adaption der mehrfach preisgekrönten Romanserie von Philip Reeve, die 2001 in den USA bei dem Verlag Scholastic erschienen ist. Die Rede ist hier von „Mortal Engines: Krieg der Städte“ mit Hugo Weaving, Hera Hilmar, Robert Sheehan, Jihae, Ronan Raftery, Leila George, Patrick Malahide, Stephen Lang und weiteren in den relevanten Figuren. Noch gibt es den Film, der aktuell (Dezember 2018) im Kino läuft, nicht für das Heimkino-Segment, so dass der ansonsten dem Kommentar folgende Technik-Teil dieses Reviews entfällt.
Mortal Engines: Krieg der Städte weiterlesen