Conan – Der Barbar (Blu-ray)

Action/Fantasy/Adventure
Action/Fantasy/Adventure

[Einleitung]
„Conan – Der Barbar“ (Originaltitel: Conan The Barbarian) erschien 1982 in den Kinos und war einer der Filme, die Arnold Schwarzenegger zum Erfolg in Hollywood führten. In den führenden Rollen dieses Fantasy-Kultfilms sehen wir neben dem gebürtigen Österreicher Schwarzenegger ebenfalls James Earl Jones, Max von Sydow, Sandahl Bergmann und weitere. Das Drehbuch entstammt den Federn von John Milius und Oliver Stone. Die US-amerikanische Action-Fantasy-Verfilmung von Comic- und Kurzgeschichten- sowie Roman-Vorlagen war sehr erfolgreich und gehört heute noch nach wie vor zu den besseren Filmen im Abenteuer- und Fantasy-Segment. Nun erscheint „Conan“ (1982) im Original in High Definition von Concorde Home Entertainment.

[Inhalt]
12.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung: Irgendwo in den Weiten des Nordens überfallen fremde Krieger ein Dorf im friedlichen Lande Cimmerien. Angestachelt von ihrem grausamen Anführer Thulsa Doom metzeln sie alle Männer und Frauen eiskalt nieder, während die Kinder als Sklaven verschleppt werden. 15 Jahre später hat nur noch einer der Zeugen dieses Massakers überlebt: Conan, den all die Jahre nur ein Gedanke am Leben hielt: Blutige Rache! Als Conan unerwartet seine Freiheit wieder erlangt, macht er sich auf die Suche nach seinem Erzfeind. Dabei trifft er auf den Kämpfer Subotai und die schöne Diebin Valeria, die ihm fortan in allen Gefahren beistehen.
(Quelle: Concorde Home Entertainment)

[Kommentar]
Da die Kernaussagen nach wie vor Bestand haben, sei an dieser Stelle der Kommentar aus dem Review vom 16. Februar 2004 zitiert:

„Conan – Der Barbar“ ist wahrlich ein Stückchen Filmgeschichte und zweifelsohne einer der besten Abenteuer- und Fantasyfilme überhaupt. Nicht nur die Umsetzung der Thematik generell und die Art des Drehens gefallen dem Zuschauer gut, der Film bildet gewissermaßen auch eine brillante Galerie wundervoller Außenaufnahmen. Atmosphärische Sonnenuntergänge, stimmungsvolle Schnappschüsse großer Weiten und die grandiosen Sets mit fantastischen Bauten bilden viele Eye-Catcher und lassen Stimmung aufkommen. Zudem stimmen die Masken der Darsteller und das ganze optische Drumherum.

Letztlich punktet das Werk ebenso in Sachen der musikalischen Untermalung. Im ganzen Film wird nur wenig gesprochen, dafür gibt es aber thematisch passende, äußerst stimmungsvolle Musik. Genug des Lobs, denn leider gibt es auch einige Tadel zu bemängeln. Da wäre zum einen die arge Wortknappheit und die nicht gerade sehr tief ausgearbeitete Storyline, zum anderen kann die technische Seite der Umsetzung angegriffen werden, die aufgrund des Alters heute nicht mehr mit der Frische von damals aufwarten kann.

Eine einfach zu genießender Film über Rache, Freundschaft, Religion und das „raue Leben“ in einer fantastischen Welt der Vorzeit. Arnold Schwarzenegger passt die Rolle des Barbaren Conan wie aufs Gesicht geschnitten, die anderen Schauspieler leisten ebenfalls gute Dienste. Der Film entstand nach den Geschichten und Comic-Vorlagen von Robert E. Howard, das Drehbuch schrieb ebenfalls der Regisseur John Milius. Am Script arbeitete außerdem noch Oliver Stone mit.

[Technik]
Diese Blu-ray Disc von Concorde Home Entertainment erscheint mit einem ganz schön anmutenden 1080p High Definition Transfer im 2.35:1-Gewand. Doch schon rasch fällt auf, dass der Verlauf von qualitativen Wechsel geprägt sein wird. Immer wieder geben sich sehr klare, nahezu fehlerfreie und für das Alter sehr hochwertige Szenen ein Stelldichein, dann wiederum übernimmt quasi der Durchschnitt das Zepter und verwüstet diesen so wunderbaren Eindruck, den es der Transfer nicht zu konservieren schafft. Die Sauberkeit ist nur vom Alter beeinträchtigt. Alles in allem kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Kommen wir zum Ton der Abenteuer des Barbaren Conan. Diese erfolgen und erwachen tonal wahlweise mittels deutschen oder englischsprachigen DTS-HD Master Audio 5.1-Sound. Untertitel sind ebenfalls optionaler Natur, allerdings ausschließlich in deutschen Lettern. „Conan“ hat einen ausreichend vital klingenden Sound, der sich durch eine gelungene (wenngleich nachträglich hinzugefügte) Mehrkanalton-Fähigkeit auszeichnet. Höhen, Tiefen und die Sprache, es entsteht ein sinnvolles und ausreichend wirkungsvolles Tonbild. Und das rausch- und fehlerfrei.

[Fazit]
Wer Fantasy-Filme mag, oder Pen & Paper Rollenspiele noch kennt, der wird sich sehr über diese High Definition Blu-ray Disc von „Conan – Der Barbar“ freuen. Denn technisch erhalten wir nicht nur theoretisch die bislang beste Fassung vorgesetzt, sondern auch praktisch ist dies der Fall. Der Hauptfilm besitzt eine Laufzeit von rund 132 Minuten. Extras sind ebenfalls mit von der Partie auf dieser High Definition Blu-ray Disc, einer mit 50 GB Fassungsvermögen. Es sind folgende Materialien über ein einfach gehaltenes Menü zu erreichen:

– Audiokommentar von Arnold Schwarzenegger & John Milius
– Making-of: Conan Unchained
– Entfallene Szenen & Special Effects
– Bildergalerien
– Original Kinotrailer

Diese Features füllen zusammen weitere 75 Minuten Laufzeit. Da Conan hier und dort austeilt wie auch einsteckt und Brutalität sowie raue Sitten zur Tagesordnung des Barbaren gehören, ist auch die Altersfreigabe von ab 16 Jahren nachvollziehbar. Erscheinungstermin dieser High Definition Fassung des Kult-Klassikers war der 15. März 2012, der Preis liegt bei rund 15,- Euro. Wer den Titel bereits in einigen seiner Veröffentlichungen sein eigen nennt, muss für sich entscheiden, ob die HD Merkmale so überzeugend sind.

Andre Schnack, 21.03.2012

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: