Corrina, Corrina

Comedy/Drama/Romance
Comedy/Drama/Romance

[Einleitung]
1994 lief Jessie Nelsons „Corrina, Corrina“ in den Lichtspielhäusern rund um den Globus. Der liebenswerte Film der Geschichte einer Haushälterin und der Familie bei der sie arbeitet, wurde mit viel Liebe inszeniert und mit guten Darstellern besetzt. In den Hauptrollen sind Whoopie Goldberg (Sister Act), Ray Liotta (Goodfellas) und Tina Majorino (Waterworld) zu sehen. Die DVD kommt aus dem Hause BMG und vermag Interesse zu wecken… wir sahen uns das gute Stück einmal etwas genauer an.

[Inhalt]
Nach dem Tod seiner Frau sucht Werbetexter Manny Singer (Ray Liotta) nach einem Dienstmädchen, das sich um den Haushalt und seine Tochter Molly (Tina Majorino) kümmern soll. Viele Gespräche stehen an. Er entscheidet sich letztlich für die Afroamerikanerin Corrina (Whoopi Goldberg), die zwar nicht kochen kann, aber mit ihrer urigen Persönlichkeit umgehend einen Draht zu Molly findet, die seit Mutters Tod kein Wort mehr gesprochen hat. Die lebenslustige Hausperle schafft es schließlich, das Mädchen wieder zum Reden zu bringen, und selbst Manny kann sich dem Charme von Corrina nicht entziehen. Doch der Verlauf der Beziehung birgt Überraschungen und einige Hürden für alle Beteiligten…

[Kommentar]
An Filmen mit Whoopi Goldberg fällt stets auf, mit wie viel Herz und Gefühl die gute Frau schauspielern kann und das auch zum Besten gibt. Mit einer unglaublichen Leichtigkeit und Souveränität zieht Mrs. Goldberg eine klasse Darstellung vom Parkett. Als liebende, afroamerikanische Haushälterin überzeugt sie, ihre bissigen Sprüche kommen an. Ray Liotta leistet ebenfalls eine gute Darstellung und mimt glaubhaft den Witwer. Regisseur Jessie Nelson inszenierte gekonnt die aus seiner Hand stammende Geschichte. Passende Musik und Sets, die den Darsteller etwas in vergangene Tage versetzen, tun ihr übriges zur stimmungsvollen Atmosphäre bei. „Corrina, Corrina“ stellt relativ leichte Filmkost dar, die jung und alt gleichermaßen unterhalten wird. Whoopi Goldberg glänzt, wie fast immer.

[Technik]
Technisch befindet sich die Scheibe auf einem akzeptablen Level. So wird das Geschehen durch einen anamorphen Breitbildtransfer im Format 1.85:1 auf die Mattscheibe oder Leinwand projiziert. Das Gesicht dieser visuellen Leistung hat Stärken und Schwächen – aber wo bleiben schon Makel aus. Pluspunkte gibt es für die Wiedergabe der knackigen, aber trotzdem sehr natürlich wirkenden Farben, Abzüge hingegen aber bei dem nicht immer überzeugenden Kontrast und der stellenweise zu niedrigen Schärfe. Ansonsten gibt es ein fehlerfreies, plastisches Bild, dass durchweg einen guten Eindruck hinterlässt. Kommen wir zur Akustik der DVD.

Töne spuckt es im deutschsprachigen Dolby Digital 5.1-Sound, andere Sprachfassungen wurden leider nicht auf der Scheibe abgelegt. Der Soundtrack reicht mit seiner Leistung für einen Film dieses Genres vollkommen aus, wird aber keine Effektgelüste und Verlangen nach direktionalen Tonschnipseln befriedigen. Doch die Dialoge und die passende Filmmusik erklingen in einer angenehmen Qualität auf den Lautsprechern, und das ist wichtig. Untertitel sind nicht vorhanden.

[Fazit]
Die DVD „Corrina, Corrina“ aus dem Programm von BMG Video vermag mit einer netten Geschichte, guten Darstellern und der gelungenen Mischung aus etwas Komödie und Drama zu überzeugen. Mrs. Goldberg haucht dem Ganzen dann noch letztendlich die richtige Portion Leben ein und sorgt für den Charme in der Story. Die Laufzeit beträgt 114 Minuten und der Film kommt verständlicherweise ohne Altersbeschränkung daher. Die einseitige Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) beinhaltet ferner noch eine 5minutenlange Featurette (englisch) und 4 jeweils 2minutenlange Interviews (ebenfalls englisch). Einen Kinotrailer und ein Musikvideo gibt es noch obendrein. Zu erreichen sind diese Bonusmaterialien, ebenso wie die Kapitelauswahl, über das sehr schlicht gehaltene, einfache Menü. Die Disc ist ab sofort erhältlich und schlägt mit rund 50,- DM zu Buche. Nicht nur etwas für Whoopi Goldberg-Fans.

Andre Schnack, 11.12.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: