Desperado/El Mariachi

Action/Thriller
Action/Thriller

[Einleitung]
Eigentlich steht auf der Verpackung des Steelbook Double Features „El Mariachi / Desperado“, geführt wird der Titel allerdings unter „Desperado/El Mariachi“ im Online-Handel. Wahrscheinlich, weil „Desperado“ der bekanntere Titel unter den beiden ist. Beide haben nicht nur inhaltlich vieles gemeinsam, sondern entstanden auch unter der Regie von Robert Rodriguez, 1992 (El Mariachi) und 1995 (Desperado) nämlich. Diese High Definition Blu-ray Disc bietet uns in den führenden Rollen ein Ensemble, das von Carlos Gallardo, Consuelo Gómez, Jaime de Hoyos bis hin zu Antonio Banderas, Salma Hayek und Joaquim de Almeida reicht. Ich war froh mir diese in 2014 veröffentlichte Disc anzusehen.

[Inhalt]
„El Mariachi“: Er will nur ein Mariachi sein, so wie sein Vater, Großvater und Urgroßvater vor ihm. Doch die Stadt, in der er sein Glück sucht, hält nur den Fluch einer tödlichen Verwechslung bereit. Durch den unfreiwilligen Tausch seiner Gitarre gegen eine Waffe muss der Mariachi sein Leben aufs Spiel setzen in diesem von der Kritik gefeierten Filmdebüt des Regisseurs Robert Rodriguez, das in High-Definition für Blu-ray™ überarbeitet wurde.

„Desperado“: Antonio Banderas, Joaquim De Almeida, Salma Hayek, Steve Buscemi, Cheech Marin und Quentin Tarantino spielen die Hauptrollen in diesem stilechten Ballerfilm, der als mexikanischer „Pulp Fiction“ gilt und in High-Definition für Blu-ray™ überarbeitet wurde. Regisseur Robert Rodriguez setzt mit diesem sexy Nachfolgefilm über einen mysteriösen Gitarrenspieler (Banderas), der sich an dem Mörder seiner Freundin rächen will, seinen legendären Debütfilm „El Mariachi“ fort.
(Quelle: Sony Pictures Entertainment)

[Kommentar]
Am 15. September 2003 – mehr als 15 Jahre ist es her – schrieb ich die folgenden Zeilen zum Film „Desperado“ in meinem DVD-Review:

‚Im groben ist der Film nur ein Hollywood-Remake von „El Mariachi“, doch besonders die Wahl der Darsteller verhilft diesem unterhaltsamen Streifen letztlich Kultstatus. Kaum jemand besseres als Antonia Banderas hätte die Rolle des Mexikaners verkörpern können. An seiner Seite die bildschöne Salma Hayek – die beide wirken wie zugeschnitten zum Film. Zwar ist die Handlung fernab jeglicher Realität, so macht es trotzdem einen ungemeinen Spaß den bösen, rachsüchtigen Gitarrenspieler bei seinem Feldzug zu begleiten.

Natürlich muss der Zuschauer schon einen gewissen schwarzen, oder besser tiefschwarzen Humor mitbringen. Aber alles was der Held des Films verrichtet, und vor allem wie er es macht, hat einfach Stil und Klasse. Robert Rodriguez leistete gute Arbeit als Regisseur. Seine Slow-Motion Schießereien und Nahaufnahmen begeistern jeden Actionfan. Zu der kurzweiligen Handlung gesellt sich ein gewisses Westernambiente mit etwas Humor – einfach köstlich anzusehen.‘

Auch heute finde ich meinen Text noch passend, wenngleich er natürlich lediglich „Desperado“ behandelt. Bei „El Mariachi“ ist dies jedoch gar nicht so anders, die (kommerziell ausgerichtete) Professionalität von Hollywood ist dort noch nicht zu sehen und die Schauspieler sind außerhalb von Mexiko wahrscheinlich eher weniger bekannt. Story, Aufbau und Ablauf sind eben die Vorlage für das, was R. Rodriguez wenige Jahre später für „Desperado“ nutzte.

[Technik]
High Definition gibt es hier im Format 1.85:1 vorzufinden. Die 1080p Bilder sind natürlich altersbedingt schon etwas angeschlagen oder besser, betagt. „El Mariachi“ entstand zudem unter einem extrem geringen Budget, was sich natürlich auch bemerkbar machen kann und auch bemerkbar macht. Bei „Desperado“ sieht es etwas besser aus, aber auch hier halten Rauschmuster im Hintergrund von einer richtig guten Benotung ab. Insbesondere in eher dunklen Szenen ist dieser Makel erkennbar, Bewegungsabläufe und die Schnitte hingegen sehen soweit gut aus. Kontrast und Farbgebung sind etwas staubig und in dunklen, eher trockenen Farben abgefasst, dennoch soweit in Ordnung. Die Kompression verläuft über weite Strecken unauffällig.

Auch im Bereich der Akustik setzt sich der „Desperado“ gegenüber dem „El Mariachi“ durch, obwohl sie in keinem Wettbewerb zueinander stehen. „Desperado“ hat den weiteren, räumlicheren und wesentlich dynamischen Surround-Sound zu bieten, der das Format DTS-HD 5.1 Master Audio zwar nicht ausreizt, jedoch gut nutzt. Neben einer deutschen Synchronfassung gibt es auch den englischen Ton zum Film auszuwählen. Dies ist bei beiden Titeln der Fall. Optional werden Untertitel hinzu geschaltet, welche in Deutsch, Englisch und Türkisch abgefasst sind. Rauschen, Knacken oder Knistern gibt es nicht. Gemessen an Alter und Budget sowie dazumal eingesetzter Technik ist das Ergebnis gut.

[Fazit]
„Desperado/El Mariachi“ als High Definition Blu-ray Double Feature im Steelbook ist das, was Fans benötigen, wenn sie bislang ausschließlich die DVD-Fassungen der beiden Titel ihr eigen nennen. „Desperado/El Mariachi“ verfügt entsprechend über zwei Laufzeiten, der Titel von 1992 besitzt rund 105, der Titel von 1995 rund 84 Minuten. Abgelegt sind beide gemeinsam auf einer Blu-ray Disc mit 50 Gigabyte Fassungsvermögen. Neben den beiden Hauptfilmen bietet das ansehnliche Steelbook folgende Extras zum besten:

– Audiokommentare mit Regisseur Robert Rodriguez
– 10-Minuten-Filmschule und Rodriguez’ Studentenfilm „Bed Head”
– Musikvideo mit Los Lobos
– Blu-ray Exklusiv – Im Schneideraum – Eigenes Video kreieren und via BD-Live bereitstellen

Gut zu sehen, dass es nicht bei einer Steelbook Verpackung „als Extra“ bleibt, sondern auch Software-seitig noch einige Inhalte zusätzlicher Natur aufzufinden sind, welche diese Veröffentlichung gut dastehen lassen. Die Extras sind nicht neu, dennoch für Fans eine gute Beigabe. Die Altersfreigabe liegt bei ab 18 Jahren. Erhältlich seit Januar 2014, heute zu einem Preis von rund 22,- Euro im Handel zu haben. Wer Fan von Regisseur Rodriguez ist oder aber diese Art an Filme mag, der kommt hier vollends auf seine Kosten. Ich mag „Desperado“ sehr.

Andre Schnack, 15.10.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★★☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆