Dexter – Staffel 1

Crime/Drama/Mystery
Crime/Drama/Mystery

[Einleitung]
Das nicht nur wahre Helden mit guten Absichten die Hauptrollen von Serien und Kinofilmen schmücken können ist nicht erst seit „Breaking Bad“ bekannt. 2006 erschien die Serie „Dexter“ aus den Vereinigten Staaten. Dabei geht es vielmehr um eine Art getarnten Bösewicht, als um rechtschaffene polizeiliche Ermittlung zur Aufklärung von Mordfällen. In den führenden Rollen sehen wir Michael C. Hall sowie Julie Benz. Regisseur Michael Cuesta wirkte aus dem dirigierenden Stuhl nach der Grundidee des Serien-Schöpfers James Manos Junior. Ich schaute mir die ersten 12 Episoden der überaus erfolgreichen Krimi-Serie genauer an. Es handelt sich dabei um das Netflix Streaming Angebot in High Definition ab einem Alter von 18 Jahren.

[Inhalt]
Ein 4-Disc-Set zum Sammeln mit 12 mörderischen Episoden. Von der Kritik gefeiert und angeführt von der erstaunlichen Darstellung des Emmy-nominierten Schauspielers Michael C. Hall (Six Feet Under), ist „Dexter“ eine der TV-Serien des Jahres, die man gesehen haben muss. Eine Krimiserie wie keine andere zuvor. Berauschend und erschreckend zugleich präsentiert diese Blu-ray Disc alle 12 Episoden dieser fesselnden ersten Season. „Dexter ist wirklich fantastisch.“ – TV Spielfilm
(Quelle: Paramount Home Entertainment)

[Kommentar]
Offen gestanden war ich mächtig skeptisch vor der Ansicht dieser TV-Serie. Ohnehin bin ich nicht derjenige, der TV-Serien liebt und alle neuen Serien rasch ansehen muss. Mitnichten. Zuletzt sah ich „Breaking Bad“ und war sehr fasziniert und angetan, so dass ich mir einen Ruck gab und mich auf „Dexter“ einließ. Und so schaute ich mir auf Netflix die erste Staffel an, mit dem Ergebnis, dass ich wohl auch Staffel 2 sehen werde. Woran das liegt? Mit Sicherheit nicht daran, dass es hier eine weitere Krimi-Serie gibt, die Gut gegen Böse antreten lässt. Es ist der Charakter Dexter und die Eigenheit der Serie, dass das Publikum Sympathie für einen Killer entwickelt.

Doch genau hier liegt auch die Stärke der Serie. Es sind die Mordfälle, die Bösewichte und die Kombination mit dem aufklärenden Beamten, bravourös gespielt von Marc C. Hall. Da er keine Emotionen empfindet, seine Mordlust zu kanalisieren weiß und fasziniert von Verbrechen mit Blut ist, entsteht eine Atmosphäre, wie sie bisher in keiner TV-Serie mit Kriminalfällen zu sehen war. Alles dreht sich um die Figur Dexter, was ausreichend für diese Serie zu sein scheint. Unterhaltung wird geboten, teils durch schwarzen Humor, zum Teil auch durch die Verbrechen an sich. Vor allem aber dadurch, wie Dexter es zu lösen weiß…

[Technik]
Die technische Darbietung erfolgt per Netflix in Form von anamorphen 1.78:1-Bildern. Sie sind in HD abgefasst und füllen das Wiedergabegerät somit entsprechend adäquat aus. Das Geschehen ähnelt sich der bereits lange Zeit erhältlichen Staffel 1 auf Blu-ray Disc in High Definition. Vielleicht gar nicht so überraschend, da ggf. sogar eine vergleichbare Quelle herhielt. „Dexter“ bietet frische und fröhlich wirkende Farben. Der Kontrast wirkt ausgewogen, die überwiegend freundlichen und hellen Aufnahmen des schön fotografierten Miami gefallen von Beginn an gut. Rauschen oder Verunreinigungen gibt es kaum. Nur selten etwas Unruhe in plakativen Bereichen während schlechter Ausleuchtung und Schatten.

Entgegen vielen Netflix Angeboten kommt die getestete „Dexter – Staffel 1“ leider ausschließlich im deutschsprachigen Synchronton daher. Zumindest über das Wiedergabegerät AppleTV getestet. Eine englischsprachige Tonspur sucht der Fan vergebens. Auch befinden sich keine Untertitel im Datenstrom des Streaming-Dienstes Netflix, insofern der Service via AppleTV genutzt wird. Beim Format handelt es sich um Dolby Digital 5.1-Ton, was der Serie gut tut, jedoch nicht zwangsweise notwendig ist, da keine brachialen Action-Einlagen vorkommen, sondern der Ton eher dialoglastig ist und durch die Umgebung etwas Räumlichkeit entstehen lässt. Schaut man via Computer, so gibt es Deutsch und Englisch zu hören und zu lesen.

[Fazit]
Mit der ersten kompletten Staffel von „Dexter“ erscheint eine weitere sehr erfolgreiche US-amerikanische TV-Serie im Heimkino-Bereich. Auf Blu-ray Disc feierte diese Staffel bereits im August 2012 ihre Veröffentlichung. Seit September letzten Jahres gibt es nun „Dexter – Staffel 1“ auch via Netflix in Deutschland zu sehen. Einen Preis für den Inhalt gibt es nicht, handelt es sich doch um einen Streaming-Dienst, der per Abonnement verkauft wird. Die Altersfreigabe liegt bei ab 18 Jahren, was angemessen erscheint, immerhin ist Blut hier praktisch eine Hauptrolle. Zusätzliche Materialien sind nicht vorhanden, dafür erhalten wir eine intuitiv zu steuernde Oberfläche des Netflix Services. Wer es wagen will, der wird nicht enttäuscht sein.

Andre Schnack, 10.03.2015

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆