Die Könige der Ozeane

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Unter dem Label BBC Earth erscheint hierzulande der Titel „Die Könige der Ozeane“ mit dem Beisatz „Die faszinierende Welt der Wale und Delfine“. Dabei handelt es sich genauer um drei Sendungen auf einer High Definition Blu-ray Disc. Diese Erscheinung gehört zum Angebot von polyband. „Die Könige der Ozeane“ wendet eine geschickte Verpackungsgestaltung an, um Interesse zu wecken und die Aufmerksamkeit des Publikums zu erhaschen. Das Info-Programm soll sich mit sachlichen Themen beschäftigen und zudem noch unterhalten. Können die Könige das?

[Inhalt]
Delfine und Wale gelten als intelligente Lebewesen: sie besitzen große Gehirne, kommunizieren miteinander in einer eigenen Sprache, leben in sozialen Verbänden, sind äußerst lernfähig und manche Tiere scheinen sich sogar ihrer selbst bewusst zu sein. In „Die Könige der Ozeane“ werden Wale und Delfine auf ihrer Reise durch die Ozeane dieser Erde begleitet. Entstanden sind dabei bildgewaltige Einblicke in die faszinierende Welt dieser intelligenter Lebewesen, die uns Menschen ähnlicher sind, als man glauben möchte!
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Rechnen wir am Ende alles zusammen, so passt das Bild. Wie schön, mag man sich jetzt denken. Doch ganz so eindeutig war der Weg dahin nicht. Ganz und gar nicht. Denn, was der Titel auch durch die großartigen Kamera-Blickfänge zu leisten versteht, dass verliert er hier und dort durch langatmige Darstellung und weniger frischen Aufbau und Ablauf. Doch dann stimmt wieder alles, die tollen Aufnahmen wissen zu begeistern, der Sprecher haut eine interessante Info nach der anderen raus und der Schnitt und Ablauf der Bilder gelang ansehnlich und hochwertig. So soll es eben auch sein, ist es aber leider nicht immer.

[Technik]
Widmen wir uns den technischen Gegebenheiten der High Definition Blu-ray Disc. Visuell geht es im Format 1.78:1 zur Sache. Sogar sehr hochwertig, wie ich find. „Die Könige der Ozeane“ können mit einer 1080p-Darbietung punkten. Auch sind Kontrast und Farbgebung den Inhalten förderlich gesonnen. So kommt es praktisch zu keinen seltsamen Mustern oder Erlebnissen. Auch sind wir mit dem Aufgebot an Kantenschärfe und Konturenklarheit einverstanden. Rauschen und Verunreinigungen stehen nicht auf der Agenda. Alles wirkt klar.

High Definition macht ja nicht vor dem Ton halt. Und so gebührt die Bühne hier einem DTS-HD Master Audio 2.0-Soundtrack, wahlweise in deutscher oder englischer Sprachausgabe. Die gebotene Anzahl an Tonkanälen reicht offen gestanden vollkommen aus. Immerhin haben wir es mit einer Sachsendung, einer Natursendung zu tun. Die Qualität soll schon da sein, und das ist sie auch. Zu keinem Zeitpunkt wird weniger Güte als benötigt abgeliefert. Die Wissensvermittlung via Sprachausgabe ist komplett in Ordnung und erfolgt verständlich.

[Fazit]
Geliefert wird hier ein Info-Programm gemäß §14 JuSchG. Nüchtern betrachtet ist dies jedoch mehr als nur ein Info-Programm. Denn die Schuldigkeit geht weit über das Abliefern von Wissen über die Ozeanbewohner hinaus. „Die Könige der Ozeane“ versteht es auf gleich dreimal 51 Minuten Laufzeit gut zu unterhalten und Einblicke in eine oftmals sehr fremdartig anmutende Welt. Die gesamte Spieldauer bemisst sich somit auf rund 153 Minuten, oder aber knappe zweieinhalb Stunden. Diese einseitige und zweischichtige Blu-ray Disc (BD 50) erschien am 22. März zu einem Preis von rund 21,- Euro. Die Disc erscheint ummantelt von einem Pappschuber.

Andre Schnack, 11.04.2013

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: