Die Wunder unseres Sonnensystems

Dokumentation/Special-Interest
Dokumentation/Special-Interest

[Einleitung]
Und wieder dürfen wir uns mit einer Special-Interest Veröffentlichung aus dem Angebot von polyband auseinandersetzen. Dieses Mal schauen wir uns das Doppel-Disc Set „Die Wunder unseres Sonnensystems – Nachrichten aus der Tiefe des Alls“ genauer an. Erstgenannter Titel erscheint dabei auf High Definition Blu-ray Disc und „Nachrichten aus der Tiefe des Alls“ auf Standard Definition DVD. Das Set trägt auf der Umverpackung aus Pappkarton das dctp.tv und BBC Logo. Beide Sendungen widmen sich interessanten Aspekten moderner Wissenschaften und vereinen hier eine sehr frohlockende Blu-ray und DVD-Kombination. Wir schauten uns das Werk von polyband genauer an und berichten.

[Inhalt]
Der Mensch hat seinen Heimatplaneten erforscht, Astronauten haben den Mond betreten – und von Menschen konstruierte Raumsonden dringen immer weiter in die unendlichen Weiten des Weltraums vor. Sie liefern uns ständig neue Daten und senden Bilder zurück zur Erde, die uns staunen lassen. Denn in unserer Welt gibt es mittlerweile einen Mangel an Horizonten – obwohl wir unsere Erde und die Evolution des Planeten nicht wirklich kennen, gibt es keine unbekannten Kontinente mehr. Dies macht die Sterne und den Kosmos so attraktiv – sie zeigen uns, dass es außer unserer noch viele andere Welten gibt.

Der erste Teil der Dokumentation nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise zu den Wundern unseres Sonnensystems, das offenbar viel mehr zu bieten hat, als uns bekannt ist: die Ringe des Saturns und seine geheimnisvollen Monde, die Methanseen des Titans, spektakuläre Eisgeysire oder gigantische Vulkane im All. Deutsche und internationale Wissenschaftler und Raumfahrer stellen sich außerdem einer der wichtigsten Frage der Menschheit: Gibt es extraterrestrisches Leben in unserem Sonnensystem?

Die zweite Disc beschäftigt sich mit dem Kosmos außerhalb des Sonnensystems. Etwa 6.000 Sterne unterschieden Jäger und Seefahrer der Antike mit bloßem Auge. Moderne Astronomen berichten hingegen von Trilliarden von Sternen und Galaxien. In den Tiefen des Alls begegnen uns unzählige Rätsel wie z. B. die Dunkle Materie, Quasare, Schwarze Löcher oder der Big Bang, der Anfang des Universums. Kosmische Phänomene, die immer wieder die Grenzen unserer Vorstellungskraft zu sprengen drohen.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Sehr informativ, wenngleich hier und dort etwas zu oberflächig, so weist die wahnsinnig gut inszenierte Dokumentation in zwei großen Blöcken, dennoch stets einen sehr hohen Unterhaltungswert auf. Die technische Abbildung gefällt sehr gut und zeigt uns ganz herrliche Aufnahmen voller Details und hoher Schärfe. Thematisch befinden sich die Reihe an Sendungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf einem adäquaten Niveau. Es gibt nicht zu viel Einblick und auf der anderen Seite kann eine gelungene Darstellung erreicht werden. Etwas Ton hier und dort noch zur guten Stimme aus dem Off, dann hätte es ein noch besseres Ergebnis gegeben, so ist es jedoch nun nicht der Fall.

[Technik]
Welch tolle Aufnahmen wir hier vorfinden. Sie befinden sich im Format 1.78:1 mittels 1080p-Bildern auf dem High Definition-Transfer. Die Standard Definition Version hingegen bietet sich im 4:3-Gewand an, also 1.33:1-Bilder. Das HD Geschehen wirkt sehr frisch und klar, es entsteht ein lebhafter und doch stets ruhiger Eindruck und eine angenehme Atmosphäre. „Die Wunder unseres Sonnensystems“ gewinnt durch die Qualität der computergenerierten Effekte und unterschiedlichen Aufnahmen variierender Quellen. Alles wurde in einen sinnvolles und in sich geschlossenes Gesamtbild gesetzt. Dabei ist die Fehlerfreiheit des Transfers beider Discs gut und es treten keine Kompressionsartefakte auf.

Die erste Sendung auf dem HD Medium weist einen DTS HD 2.0-Ton auf, die DVD-Sendung bietet ihre Inhalte in Dolby Digital 2.0 an. Beides erfolgt in diesem Fall ausschließlich in deutscher Sprache. Wen das nicht stört, der erhält einen sauberen Klang, verständliche Dialoge und eine musikalische Begleitung, die sich keinesfalls aufdrängt, jedoch auch nicht unterzugehen droht. „Die Wunder unseres Sonnensystems“ (Blu-ray) und „Nachrichten aus der Tiefe des Alls“ (DVD) unterhalten tonal ordentlich, ohne dabei den Anspruch auf die obere Riege aufzuweisen. Für eine Dokumentation ein guter Ton.

[Fazit]
Fantastisch, kompakt und sehr gut im Abgang. Oder so ähnlich verhält es sich bei „Die Wunder unseres Sonnensystems – Nachrichten aus der Tiefe des Alls“. Jedenfalls steht fest, dass wir es mit einem hochwertigen und sehr gut aufbereiteten Inhalt zu tun haben, auf einer Laufzeit von rund 400 Minuten. Davon jeweils 200 Minuten auf der Blu-ray Disc (BD 50) und einer einseitigen und zweischichtigen DVD (Typ 9). Erscheinungstermin des Sets im Gewand einer üblichen Blu-ray Disc Umverpackung liegt beim 22. November. Preislich orientiert sich die Veranstaltung bei rund 24,- Euro. Wer sich interessiert zeigt an den Wundern unseres Firmaments, der sollte hier unbedingt zugreifen.

Andre Schnack, 07.12.2010

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: