Ford Fairlane (spanische Code2-DVD)

Action/Comedy
Action/Comedy

[Einleitung]
1990 erschien mit dem talentierten und ausgesprochen erfolgreichen Las Vegas Entertainer Andrew Dice Clay (Eine Nacht bei McCool’s) in der Hauptrolle der Streifen „Ford Fairlane – Rock’n Roll Detective“ (Originaltitel: The Adventures Of Ford Fairlane). Die Regie wurde von Renny Harlin (Cliffhanger) übernommen, das Drehbuch wurde von Daniel Waters, James Cappe und David Arnott geschrieben. Neben Andrew Dice Clay sind auch Wayne Newton, Priscilla Presley, Lauren Holly, Maddie Corman und Robert Englund und Ed O’Neill zu sehen. Wir nahmen uns dieser in Spanien veröffentlichten Fassung an und berichten über die Qualität der Code2-DVD.

[Inhalt]
Ford Fairlane (Andrew Dice Clay) hat kleiner Geldprobleme, da all seine großen Musik-Kunden nicht mit Barem rüberrücken, sondern mit Koala-Bären, Drum-Sticks, wertvollen Uhren und Goldarmbändern die Leistungen des Privatdetektiven vergüten. Glücklicherweise ruft sein alter Bekannter Johnny Crunch (Gilbert Gottfried) an und beauftragt ihn mit der Suche nach dem Girl Zuzu Petals (Maddie Corman), natürlich für gutes Geld. Noch in der selben Nacht wird Johnny umgelegt. Am nächsten Morgen tritt unerwartet die reiche Geschäftsfrau Coleen Sutton (Priscilla Presley) bei Ford auf und fragt ebenfalls nach Zuzu. Irgendetwas hat es wohl mit dem Label von Julian Grendels (Wayne Newton) zu tun, doch was? Und welche Rolle spielt dabei Art Mooney? Viel Arbeit für Ford Fairlane und seine attraktive Assistentin Jazz (Lauren Holly)…

[Kommentar]
Renny Harlin inszenierte mit dieser abgedrehten, überzogenen, sexistischen und extrem humorvollen Komödie einen fantastischen und unterhaltsamen Film im Stile eines B-Movies, dass jedoch mit ungeahnten Qualitäten aufwarten kann. Da wäre nicht nur der Hauptdarsteller, der eine brillante Darbietung abgibt, sondern auch die lustige Geschichte, die weiteren Figuren und – vor allem aber – der absolut wirkungsvolle Soundtrack. Zum Drehbuch: Kraftausdrücke müssen da schon akzeptiert werden, auch dreckige Witze und fiese Macho-Sprüche gehören zum Programm. Doch all das formt letztlich den speziellen Charme und Flair des Films, gibt ihm seinen Ausdruck und verleiht ihm Charme und Atmosphäre. Die Story bietet nicht sonderlich viel Tiefgang, soll primär auch einfach unterhalten, kommt aber durchaus mit einigen intelligenten Elementen daher.

[Technik]
Technisch betrachtet sorgt diese spanische Import-Disc für wahrlich einen großen Spaß. In einer solchen Form hat man den Rock’n Roll-Detektiv noch nicht vor die Augen und auf die Ohren bekommen. Der Bildtransfer, anamorph abgelegt, befindet sich im Format 2.35:1 auf der DVD, und das auf einem technisch sehr ansehnlichen Niveau. Nicht nur der Kontrast sorgt für Gefallen, auch die überwiegend ruhige Wiedergabe ist erwähnenswert, wenn auch ein ständiges Rauschen deutlich zu vernehmen ist. Der Transfer hinterlässt einen ausreichend plastischen Eindruck und bietet klare Konturen mit guter Schärfe. Von der Kompression her ebenfalls gute Kost.

Ton gibt es, wie zu erwarten war, im spanischen Dolby Surround-Format, zusätzlich auch im englischsprachigen Originalton im identischen Wiedergabeverfahren. Letztere Tonspur macht sich durch die satte Basswiedergabe, das Talent bei der Musik und durch einige Effekte einen guten Namen und besticht auch bei den Dialogen mit guter Qualität.

[Fazit]
Diese Import-Fassung des Streifens „Ford Fairlane“ sorgt für gute Unterhaltung und bietet zeitgleich die technisch beste Fassung, die uns bekannt ist. Die Laufzeit von rund 97 Minuten verrinnt extrem rasch. Abgelegt wurde der Film auf einer einseitigen Single-Layer-Disc (DVD Typ 5). So froh man auch sein kann, Fairlane endlich auf DVD genießen zu können, einen gigantischen Haken hat die ganze Sache natürlich doch noch: das Bonusmaterial. Dieses ist praktisch nicht vorhanden und wird versucht durch einen lapidaren Trailer und optionale Untertitel in den Sprachfassungen Spanisch und Englisch darzustellen – mager. Davon ab leistete Fox in Spanien gute Arbeit und bringt hier eine nette DVD-Erscheinung auf den Code2-Markt. Für Fairlane-Fans ein absolutes Muss.

André Schnack, 20.11.2002

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: