High School Musical 3: Senior Year

Musical/Romance/Family/Comedy
Musical/Romance/Family/Comedy

[Einleitung]
Die „High School Musical“-Filme – so dachte ich bislang – richten sich primär an die weiblichen Zuschauer unter uns. Und eigentlich hatte ich damit auch weitgehend Recht. Unabhängig davon versuchte ich unvoreingenommen an den aktuellsten Streich „High School Musical 3: Senior Year“ heran zu gehen. Die US-amerikanische Hollywood-Produktion entstand 2008 unter der Regie von Kenny Ortega, der nach einem Drehbuch von Peter Barsocchini vorging. In den führenden Rollen sehen wir Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Corbin Bleu und Monique Coleman und weitere. Diese Blu-ray Disc Fassung beinhaltet als Besonderheit auch noch zusätzlich die DVD-Version des Titels und wird uns von Walt Disney Studios Home Entertainment in die eigenen vier Wände und das heimische Heimkino gebracht.

[Inhalt]
Welches Team? Wildcats! Feiere gemeinsam mit den Wildcats ihren Abschluss an der East High in dem megaerfolgreichen Kinohit High School Musical 3 – Senior Year. Neue Hits und jede Menge coole Extras wie einen Modus zum Mitsingen und das brandheiße Musikvideo „The Boys Are Back“ von US5 gibt es jetzt nur auf der exklusiven Extended Edition.

Die große Abschlussfeier rückt für Troy, Gabriella, Sharpay, Chad, Ryan und Taylor immer näher und damit auch der Gedanke, dass sich ihre Wege nun bald trennen könnten. Doch zum Trauern bleibt wenig Zeit, denn die East High Wildcats lassen sich für ihr letztes High School Jahr etwas ganz besonderes einfallen! Gemeinsam mit ihren Freunden stellen Troy und Gabriella ein spektakuläres Musical mit unzähligen neuen Hits und atemberaubenden Tanzeinlagen auf die Beine. Finde heraus, was mit deinen Lieblingsstars – mit ihren Träumen, Beziehungen und Freundschaften – in ihrem letzten Jahr passieren wird. Ein atemberaubendes Musical-Spektakel, größer und besser als jemals zuvor. Ein Muss für alle High School Musical Fans!
(Quelle: Walt Disney Studios Home Entertainment)

[Kommentar]
Es kam, wie ich es vorherahnte. Mir selbst gefiel der Titel nur sehr bedingt, unsere kleine 9jährigen Tochter hingegen war ganz hin und weg. Was nun 2006 mit dem ersten Titel der Reihe begann, zieht mit diesem Werk rund 3 Jahre später in die dritte Runde. Im groben bleibt es auch hier bei der Grundidee und dem gleichen Konzept, wie bei den vorherigen Filmen. Wir finden also wieder einen Frauen- oder besser Teenie-Schwarm vor, der es versteht einigen Mädels den Kopf zu verdrehen. Richtig nachvollziehbare Absichten oder aber einen der Realität angemessen Verlauf kann die Story nur bedingt bieten. Es kommt immer wieder zu kleineren Ungereimtheiten, die uns als Erwachsene auffallen, der Zielgruppe hingegen den Spaß nicht verderben. Ohnehin kann hier kaum etwas die Unterhaltung verhageln, denn es gibt Musik, schicke Jungs und etwas Romanze und Komödie…

Es werden schöne Lieder gesungen, außerdem ergibt sich die Story so, dass wir mit einem Happy End belohnt werden. Wie schön. Doch all das, was wir hier vor die Augen erhalten, dass ist irgendwie im Nachgang ziemlich kitschig bis etwas albern – denn es ist letztlich sehr geleckt und schöngezeichnet. Und das wiederum ist sehr schade, denn ein wenig mehr wäre mit Sicherheit durch wenige Kniffe im Verlauf der Geschichte zu erreichen gewesen. Vor allem für Erwachsene trifft dies zu, Kinder erfreuen sich an der tatsächlich spürbaren guten Laune und haben Spaß. Kommt es zuletzt nicht sogar darauf an? Wie schön, dass die beiden Hauptdarsteller sogar im richtigen Leben ein Liebes-Paar. Und die Sonne senkt sich in romantischer Dämmerung…

[Technik]
Die folgende Bewertung bezieht sich auf die Blu-ray Disc-Fassung des Titels, nicht auf die ebenfalls enthaltene DVD zum Film. Also, was finden wir hier bei „High School Musical 3: Senior Year“ vor? Einen 1080p Transfer im Format 1.85:1 in vollem Umfang. So erstrahlen schöne Farben und ein guter Kontrast auf dem ersten Blick. Die Möglichkeiten der Blu-ray Disc machte man sich zunutze und erreichte einen technisch wirklich gelungenen Transfer. Es kommt zu einer Kombination aus knackigen Farben und einer hohen Sauberkeit, die sich wie ein klärender Schleier über das gesamte Geschehen zieht und viele Details und klaren Konturen zur Geltung bringt. Aufgrund einer hohen Plastizität wirken die Bilder dreidimensional, die Kompression macht nur sehr wenig auf sich aufmerksam. Wir waren zufrieden mit der visuellen Leistung des Titels.

Musikalischer könnte der Film kaum beginnen. Und es bleibt dabei, so dass der akustischen Finesse besondere Aufmerksamkeit gebührt. Die getestete Blu-ray Disc bietet einen DTS 5.1-Sound in deutscher und französischer Sprache. Englischen Ton hingegen finden wir im DTS-HD 5.1-Format vor, ebenso wie fünf Sprachfassungen in Dolby Digital 5.1 in Türkisch, Schwedisch, Finnisch, Polnisch und sogar Russisch. Aber nur das zur Menge, denn die Qualität stimmt auch. Die vielen musikalischen Momente des Films erleben eine volumenvolle Aussteuerung und münden in einem lebhaften, nach oben wie unten mannigfaltig ausgeprägten Soundtrack, der in der deutschen Synchronfassung klar und deutlich aus den entsprechenden Lautsprechern dringt. Untertitel sind in gleich 10 Fassungen vorzufinden.

[Fazit]
Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht uns mit dem Blu-ray-DVD Kombi eine unterhaltsame und technisch nahezu einwandfreie und vor allem sorgenfreie Zeit auf rund 112minutenlangen Minuten, wenn man denn keinen Anspruch stellt oder aber den Film mit den Augen eines Kindes sieht. „High School Musical 3: Senior Year“ ist gut gestaltet und überraschte mich mit der DVD-Zugabe sehr positiv. Wenn man weiß, was einen inhaltlich erwartet, so kann bedenkenlos zugegriffen werden. Folgendes Bonusmaterial finden wir auf der Blu-ray Disc vor:

● Die Profile der neuen Darsteller
● Senior Awards
● Sing mit beim Film
● Zusätzliche Szenen mit Einführung von Regisseur Kenny Ortega
● Aus dem Takt: Die Pannen vom Dreh
● Die Nacht der Nächte
● Alles dreht sich um das Ballkleid
● Die Darsteller verabschieden sich
● Musikvideo mit US5: „The Boys Are Back“

Und die DVD-Version hat ebenfalls etwas zu bieten. Die dort vorzufindenden Extras sind bis auf die beiden erstgenannten Features identisch. Denn jene sind der Blu-ray Fassung vorbehalten. Hinsichtlich der Ausstattung des Musicals auf gleich zwei Medien kann man sich nun wirklich nicht beklagen. Erscheinungstermin von „High School Musical 3: Senior Year“ war der 3. März. Die Beilage der DVD-Fassung hat sich nicht großartig auf die Preisgestaltung ausgewirkt, rund 25,- Euro sind zu berappen. Eine Altersbeschränkung liegt nicht vor, wen wundert es.

Andre Schnack, 24.03.2009

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: