I Kill Giants

Drama/Fantasy/Thriller
Drama/Fantasy/Thriller

[Einleitung]
„I Kill Giants“ entstand nach einem Drehbuch, welches auf einem gleichnamigen Comic basiert, was mich im ersten Moment überraschte und positiv stimmte. Autoren Joe Kelly und J.M. Ken Niimura fertigten das Skript und Regisseur Anders Walter arbeitete danach. In den führenden Rollen sehen wir Zoe Saldana, Madison Wolfe, Imogen Poots und weitere bekannte Mimen. Ich konnte mir die High Definition Blu-ray Disc Version des Coming-of-Age Dramas genauer anschauen und berichte über die Veröffentlichung aus dem Hause Koch Media aus erster Hand.

[Inhalt]
Riesen gibt es wirklich! Sie lauern in den Wäldern und warten nur auf die passende Gelegenheit, um die Heimatstadt der 15-jährigen Barbara anzugreifen. Kein Wunder, dass die neue Schulpsychologin Mrs. Mollé diese Geschichte wenig überzeugend findet. Stattdessen setzt sie alles daran, der cleveren jungen Eigenbrötlerin zu helfen. Doch die fantasievolle Barbara hält weiter an ihrer Mission fest: Gemeinsam mit ihrer einzigen Freundin Sophia will sie die gigantische Bedrohung aufspüren und sich einem finalen Kampf stellen.
(Quelle: Koch Media)

[Kommentar]
„Coming of age trifft auf atemberaubende Fantasy“ – so schreibt es Koch Media in den Presseunterlagen. Und sie behalten Recht damit. Wem die „Harry Potter“-Filme zuletzt zu finster und dunkel gehalten waren, der hat auch hier nicht sonderlich viel verloren, für jene, denen auch etwas Grusel und eine gut gesponnene Geschichte gut steht, die sind hier bestens aufgehoben. Im Grund ist der Titel anzusiedeln im Bereich der Fantasy-Themen und darin in der Schublade für Superhelden, Comics und eben auch Coming of Age. Als Märchen gehalten und optisch ausstaffiert, mit plastischen Figuren besetzt und viel Spannung gesegnet überzeugt die Geschichte über alle Altersklassen hinweg.

[Technik]
„I Kill Giants“ ist modern, zeitgemäß erwarten uns somit 1080p Aufnahmen, und zwar im Format 2.39:1. Die Qualität erscheint von Beginn an gut und hält dieses hohe Niveau auch die Laufzeit hinweg. Das ist ein Erfolg. Ebenfalls erfolgreich überzeugt der Transfer mit den gebotenen Kontrasten, Farben, der Ausleuchtung und der Anzahl an Details derart, als das wir das Bild hilfreich für den Inhalt des Films einstufen. Denn „I Kill Giants“ ist durchaus bildgewaltig und lebt teils von den guten Animationen und der Kombination dieser mit dem restlichen, realen Anteilen des Bilds. Die Kompression arbeitet sauber und unauffällig. Ebenfalls gibt es keine nennenswerten Fehler oder Störungen wie Rauschen.

DTS HD Master Audio 5.1 in Deutsch und Englisch kann akustisch vernommen werden. Untertitel gibt es ausschließlich in deutschen Lettern hinzu zu schalten. Soviel zum Umfang dessen, was der Ton auffährt. „I Kill Giants“ ist anspruchsvoll und bietet einige durchaus weite und tonal anspruchsvollere Momente. Auf der anderen Seite wird auch das Talent für die Wiedergabe der Dialoge deutlich und es bereitet Spaß die Mixtur aller Elemente zu erleben. „I Kill Giants“ verläuft komplett fehlerfrei und unauffällig, hat jedoch durch die bidirektional verlaufenden Surround-Einlagen auch einiges zu bieten.

[Fazit]
„I Kill Giants“ besitzt eine Laufzeit von rund 106 Minuten und findet hier Platz auf einer einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc (BD 50) mit einer Altersfreigabe von ab 12 Jahren. „I Kill Giants“ ist inhaltlich anspruchsvoll, wenngleich kindgerecht und auch gewissermaßen kindlich inszeniert und somit von gewisser Leichtigkeit, die jedoch nur vorgetäuscht ist. Die Extras beschränken sich auf Kino-Trailer und ein Making Of, das war es dann aber auch schon mit der Ausstattung. Veröffentlicht wurde der Film am 26. Juli 2018 und Koch Media zeichnet hierfür verantwortlich. Wer open-minded ist und keinen Kinderfilm erwartet, der sollte zugreifen.

Andre Schnack, 25.07.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆