In Skandinaviens Wäldern – Die Bärenbande

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Ich gehöre zu den Menschen, die aus dem hohen Norden Deutschlands kommen. Das ist für manch einen Deutschen weit weg, oder gar am Ende. Doch das es noch viel höher gen Norden gehen kann, dass ist mit einem Blick auf einer Karte rasch ersichtlich. Dort oben „In Skandinaviens Wäldern“ gibt es Fjorde, tolle Landschaften, geprägt von tief grünen Wäldern und einer eigenen Fauna und Flora. Diese Dokumentation aus dem Angebot von polyband befasst sich genau mit dieser nördlichen Region Europas und insbesondere mit Bären. Das lässt schlussendlich die Tagline „Die Bärenbande“ erahnen. Ich konnte mir diese abendfüllende Sachsendung von Regisseur Oliver Goetzl genauer ansehen und berichte aus erster Hand.

[Inhalt]
Hoch in Europas Norden liegt das Reich der Braunbären: Verborgen in den Wäldern von Finnland, Schweden und Norwegen leben bis heute mehrere Tausend Bären. Mitten im Winter, wenn draußen meterdicker Schnee ihre Höhle bedeckt, bringen die Weibchen ihre Jungtiere zur Welt. Monatelang bleiben die Bärenjungen dicht bei der Mutter, werden von ihr gewärmt und gesäugt – bevor sie im Frühjahr beginnen, ihre Welt außerhalb der Höhle zu erkunden. Gemeinsam mit der „Bärenbande“ geht dieser außergewöhnliche Naturfilm auf Entdeckungsreise in Skandinaviens wilde Wälder – in die Heimat der mächtigen Elche und cleveren Wölfe, zu den seltenen Waldrentieren und segelnden Gleithörnchen.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Ich muss gestehen, dass anfänglich irgendwie mit mehr Inhalt gerechnet habe, als dass tatsächlich abgeliefert worden ist. Keine Ahnung woran das genau liegt, vermutlich dem guten Marketing rund um die Produkt-Inszenierung. Diese Aussage bezieht sich jedoch ausschließlich auf die Laufzeit des Stücks. Denn inhaltlich habe ich keine Mängel zu belegen. Auch hier hat natürlich die Kompression auf rund 85 Minuten ihre Folgen für den Umfang der gezeigten und vermittelten Wissenshappen, doch ist die Mixtur der ausgewählten Themen gut und erreicht einen gelungenen, wenngleich hin und wieder etwas oberflächigen Überblick. Besonders zur Geltung kommt neben fliegenden Federviechern und rumrennenden Wieseln auch die großen Tiere, wie Elch und eben der Bär.

Die Aufnahmen sind fantastisch eingefangen und offenbaren die Schönheit des Nordens. Weite Landteile mit flächendeckender Baumlandschaft, reissende Flüsse und Bäche und Schnee-Gefilde, in denen sich das Licht der Sonne warm bricht. Alles ist hier mit enthalten und fasziniert mit der Schönheit von Fauna und Flora. Vielleicht doch mal in den hohen Norden reisen und nicht immer nur das Weite an überfüllten Stränden des Südens suchen. Das könnte eine der weitreichenderen Aussagen dieser Sendung sein. Schön anzusehen und wirklich wissenswert und unterhaltsam vermittelt, diese Sendung.

[Technik]
High Definition Bilder im Format 1.78:1 prägen das visuelle Antlitz dieser Sendung. „Skandinaviens Wälder“ sind mit Sicherheit eine facettenreiche optische Bereicherung, da die geografische Lage hier ihren starken Einfluss auf die Lebensräume ausübt. Tannenwälder, reissende Bäche und eine umfangreiche Tierwelt sind hier in Form dieses 1080p-Transfers abgefasst präsentiert und offenbaren eine gelungene technische Darstellungsgüte. In wunderbaren Nahaufnahmen kommen Umgebung und Tiere wirklich gut und detailliert zur Geltung. Die Farben wirken zu keinem Zeitpunkt unnatürlich und hinterlassen einen authentischen Eindruck. Auch sind Bildruhe und Sauberkeit hoch und der 1.78:1-Transfer wirkt hell und freundlich.

DTS-HD Master Audio im Zweikanalformat (2.0) findet sich auf dieser High Definition Blu-ray Disc vor. Deutsche Sprache gibt es in gesprochener und geschriebener Form. Weitere Landesfassungen sind nicht enthalten. Ich habe mich sehr an den teils fantastischen Bildern erfreut, und dann sind diese zumeist unterlegt und begleitet von dem, was man auch vor Ort wahrnehmen würde: Umgebung. Will sagen, es herrscht oftmals kein zusätzlicher Ton zu dem, was man an Vögelgezwitscher und Rascheln im Unterholz ohnehin dort wahrnimmt. Diese natürliche Wiedergabe wird nur durch den Sprecher unterbrochen, so dass viele Informationen klar und deutlich transportiert werden. Rauschen oder Störungen sind nicht mit an Bord.

[Fazit]
Mit „In Skandinaviens Wäldern – Die Bärenbande“ erscheint eine wirklich sehenswerte Dokumentation auf rund 85 Minuten Laufzeit auf dieser einseitigen und mit einer Schicht ausgestatteten High Definition Blu-ray Disc (BD 25). Mir gefiel der zusammengestellte Inhalt mit hohem Informationsgehalt und die Kombination der unterschiedlichen Sichten auf die Tiere der Umgebung. Neben dem Hauptfilm, dem Infoprogramm gemäß §14 JuSchG, gibt es auch noch etwas Zusatzmaterial auf der Disc. Diese besteht au einigen zusätzlichen Minuten, die sich weitgehend hinter der Kamera abspielen und eine Idee davon aufzeigen, wie aufwändig solche Filme doch in der Anfertigung sind. Erscheinungstermin war der 29. April, der Preis liegt bei knapp 19,- Euro. Wer sich für den hohen Norden interessiert, der sollte hier reinschauen.

Andre Schnack, 31.05.2016

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆