James Bond – Tomorrow Never Dies (Special Edition)

Action/Adventure/Thriller
Action/Adventure/Thriller

[Einleitung]
1997 lief der zweite Film mit Pierce Brosnan als smarter und sehr charmanter, britischer Geheimagent in den Kinos. Die Regie wurde von Robert Spottiswoode geführt. In den Hauptrollen sind neben Pierce Brosnan noch Jonathan Pryce, Michelle Yeoh, Teri Hatcher, Ricky Jay und der deutsche Götz Otto zu sehen. Die DVD kommt, genau schon wie die „Movie-Only“-Disc, aus dem Hause MGM. Es handelt sich bei dieser Disc um die Special Edition aus der James Bond Collection.

[Inhalt]
Elliot Carver (Jonathan Pryce) besitzt Fernsehsender, Radiostationen, Zeitungen und Softwarefirmen auf der ganzen Welt, nur ein Teil des Globus hat er noch nicht mit seinem Medien im Griff, China. Doch das soll nicht so bleiben, der größenwahnsinnige Medien-Mogul hat vor, mit einem von ihm inszenierten Krieg zwischen England und China seine Senderechte auszubauen. Durch die Eskalationen kommen nämlich „Bekannte“ Personen seinerseits an mächtige Positionen, und er erlangt dadurch die exklusiven Senderrechte in China! So provoziert er geschickt mit allen Mitteln eine brennende Situation, die mit einer Mobilmachung beider Seiten ihren Lauf nimmt. James Bond (Pierce Brosnan) soll ermitteln. Dabei führt es in von England nach Deutschland und schließlich China. Dort tut er sich mit der Geheimagentin Wai Lin (Michelle Yeoh) zusammen. Gemeinsam versuchen sie den Verrückten und seine gefährlichen Handlanger aufzuhalten. Doch dieses Unterfangen stellt sich als arg schwierig heraus und Mr. Carver plant schon seine nächste hinterhältige Attacke: eine britische Rakete, von ihm gesteuert, die Beijing als Ziel hat…

[Kommentar]
Auch dieses James Bond-Actionspektakel wurde wieder meisterhaft inszeniert und spannend umgesetzt. Verantwortlich dafür zeigt sich Regisseur Roger Spottiswoode, er leistete gute Arbeit und liefert einen unterhaltsamen, typischen und mit Stunts und Action nur so bepackten Bond-Film ab. Pierce Brosnan glänzt ein weiteres Mal als britischer Geheimdienstler – er ist eben Bond, ebenso wie Sean Connery und Roger Moore Bond waren! An seiner Seite stehen, wie es halt immer der Fall ist, wieder ein paar hübsche Frauen. Wai Lin, verkörpert durch Michelle Yeoh, die schon des öfteren mit Action-Star Jackie Chan zusammen arbeitete, und Paris Carver, gespielt durch TV-Star Teri Hatcher, gesellen sich an die Seite des Briten. Die Rezeptur wurde wieder mit Bedacht ausgewählt, so sucht auch dieser Streifen wieder Schauplätze rund um die Welt auf und glänzt durch schöne Aufnahmen und tolle Actioneinlagen. Im Gegensatz zum neuesten Film „The World Is Not Enough“, wirkt „Tomorrow Never Dies“ etwas größer und weniger lokal – das kommt dem Film zugute. Die Schauspieler sind allesamt gut, die sehr zeitgemäße Thematik gefällt ebenfalls. Natürlich treffen wir auch auf alte Bekannte, unter ihnen Miss Moneypenny oder auch der mittlerweile leider verstorbene Desmond Llewelyn als Q. Ein gelungener Bond-Film, mehr davon.

Exzellente Technik
Exzellente Technik

[Technik]
Von der technischen Seite betrachtet begeistert die DVD auf Anhieb. Der Bildtransfer kommt im anamorphen Gewand im Originalkinoformat von 2.35:1. Das vom Transfer gelieferte Bild leistet rundum gut bis sehr gute Dienste, unterscheidet sich aber nicht von dem Bild der vorherigen DVD, die nicht als Special Edition erschien. Es wird hier ein nahezu makelloses Geschehen auf dem Fernseher präsentiert. Kontrast, Schärfe und Farbsättigung befinden sich auf sehr hohen Niveau; die Kantenschärfe begeistert ebenfalls. Fehler fallen nicht ins Auge, außer einem sehr leichten, nur stellenweise auftretenden Rauschen, werden keine visuelle, störenden Beeinträchtigungen wahrgenommen.

Im englischen Dolby Digital 5.1-Ton oder französischen Surroundsound ertönen die teilweise witzigen Dialoge und die kräftigen Explosionen und Effekte aus den Lautsprechern. Der Dolby Digital-Ton weist eine wesentlich höhere Dynamik und Räumlichkeit gegenüber dem Sourroundsound auf. Er glänzt mit klaren, sauberen Dialogen aus dem Center-Speaker und anspruchsvoller abgemischten Surroundeffekten aus den hinteren Kanälen. Diese geben sich sehr diskret und stets klar zu lokalisieren. Ob Musik von Sheryl Crow, Stimmen von Brosnan & Co oder die heftigen Explosionen – auf allen Gebieten überzeugt die akustische Leistung. Untertitel gibt es auf englisch, französisch und spanisch.

[Fazit]
Die einseitige Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) mit 117 Minuten Laufzeit wurde qualitativ hochwertig angefertigt. Auf ihr befindet sich ein guter Bond-Film, Pierce Brosnan ist einfach ein würdiger Träger des Titels „Commander Bond“. Mit hübschen Frauen, toller Technik und einer geballten Ladung Action unterhält auch dieser Actionfilm prächtig. Die etwas zeitkritische Story tut ihr übriges. Die DVD begeistert durch gelungene Technik und durch Unmengen an Bonusmaterial. Als Teil der James Bond Collection kann man sich auf einiges gefasst machen, und wird nicht enttäuscht. Durch aufwendig animierte und gut strukturierte Menüs gelangt man zu folgenden Special Features: 2 Audiokommentare, eine separate Tonspur mit dem Soundtrack, Multiple Angel-Funktion für Storyboards während des Films, eine Dokumentation (45 Min.), eine Special Effects Featurette, Musikvideo von Sheryl Crow und ein Trailer und Teaser. Des weiteren liegt der Verpackung noch ein mehrseitiges Booklet bei. Erwerben kann man die Scheibe als einzelnes Exemplar zu rund 35 US-Dollar, oder aber als Bestandteil der 7teiligen Bond-Collection. Für Bond-Fans ein Muß, allen Actionfilmfans sehr empfohlen.

Andre Schnack, 18.02.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: