Jerry Maguire – Spiel des Lebens (Special Edition)

Comedy/Drama/Romance
Comedy/Drama/Romance

[Einleitung]
Columbia TriStar Home Entertainment unterhält in der letzten Zeit durch beste DVD-Erscheinungen aktueller Filme. Als nächste DVD veröffentlicht der Filmverleih die Lebenskomödie „Jerry Maguire – Spiel des Lebens“ von Regisseur Cameron Crowe. Die 1996 abgedrehte US-Produktion entstand nach einem Drehbuch, welches ebenfalls von Cameron Crowe angefertigt wurde. In den Hauptrollen des vielmals ausgezeichneten Films sind Tom Cruise, Renée Zellweger, Kelly Preston, Cuba Gooding Jr., Jerry O’Connell und Jay Mohr zu sehen. Wir untersuchten das 2er DVD-Set auf mögliche Schwachpunkte und bewerteten die Leistungen der Code2-Veröffentlichung.

[Inhalt]
Jerry Maguire (Tom Cruise) ist der Erfolgsmagnet der Sportagentur SMI. Er hat die prominentesten Kunden und fährt die höchsten Umsätze ein. Auch privat ist der Sonnyboy auf Gold gestoßen: Seine attraktive Verlobte Avery (Kelly Preston) ist sehr ehrgeizig, sowohl nach beruflichen wie auch erotischen Höhepunkten. Jerry geht es gut, doch plagt ihn etwas an seinem Dasein. Als Jerry eine couragierte Schrift über einen neuen, humaneren Kurs von SMI vorlegt, ist seine Glückssträhne jäh zu Ende: fristlose Kündigung – er sitzt auf der Straße! Nun zeigt sich das Leben von seiner hässlichen Seite, denn nur der Footballer Rod (Cuba Gooding, Jr.) und die Ex-Buchhalterin Dorothy (Renée Zellweger) halten Jerry die Treue. Und der kämpft trotz der schwierigen Lage unverdrossen weiter um Ruhm, Erfolg und wahre Liebe…

[Kommentar]
Mit „Jerry Maguire“ stellt Crowe erneut sein Talent als junger, begabter US-Regisseur und Drehbuchautor unter Beweis. Ein fantastisches Werk über das Leben, mit einer gewissen Komik und leichter Ironie, dafür aber auch mit einem sehr betonten Wert für Realismus und Gefühlsbetontheit. Hier stimmt nicht nur die intelligente und wundervoll geschriebene Geschichte, sondern auch jede einzelne Darbietung eines jeden Darstellers im Film. Insbesondere Cuba Gooding Jr., Renée Zellweger und Tom Cruise leisten einen tollen Job und treiben der Story Leben ein – so wie es sein sollte. Wie bei nahezu allen Crowe-Werken, so stimmt auch hier gerade die Atmosphäre, die zu einem großen Teil aus einem feinen Soundtrack resultiert. Im Kern geht es um Erfolg und seine Kehrseiten, um die Tatsache, dass alles zwei Seiten besitzt. Aber auch Freundschaft, Alleinsein und die Liebe spielen eine gewichtige Rolle im gekonnt umgesetzten Genremix mit Prachtbesetzung. Romantisch wurde die Liebesgeschichte erzeugt, ohne dabei großartig kitschig zu wirken. Cuba Gooding, Jr. erhielt den Oscar als Bester Nebendarsteller für seine Vorstellung.

Exzellente Technik
Exzellente Technik

[Technik]
Zu den technischen Seiten des Datenträgers bleiben fast nur positive Worte zu schreiben. Als erstes die visuelle Darbietung. Dieser geschieht im Format 1.85:1 und wurde anamorph auf das Medium gebannt. Natürliche Wirkung, ein gelungener Kontrast und eine angenehme Kantenschärfe gehören genau so zum Programm, wie auch eine überwiegend saubere und fehlerfreie Abbildung des harmonischen Geschehens. Die Kompression leistet ebenfalls einen guten Job und fällt nicht negativ durch Artefakte oder ähnliches auf.

Kommen wir zur akustischen Seite der Scheibe. Diese wurde im Format Dolby Digital 5.1 abgemischt und befindet sich auf der DVD in den Sprachfassungen Englisch und Deutsch. Untertitel gibt es in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch und Hindi. Der Sound des englischen Originaltons klingt etwas dynamischer und klarer, gerade bei der Wiedergabe der Dialoge. Ansonsten geben sich beide Soundtracks untereinander nur sehr wenig und der Ton insgesamt zählt zur qualitativ hochwertigen Kategorie, wenn er auch nicht durch große Effekte oder aber direktionale Ausspielungen die Gunst des Betrachters gewinnt. Sondern eher durch die gute musikalische Untermalung und die klaren Sprachausgaben.

[Fazit]
Mit einer gekonnten Leichtigkeit der Darstellungsweise und viel Charme und Gefühl inszenierte Cameron Crowe ein wirklich tolles Werk, das etwas besonderes in der Hollywood-Filmlandschaft darstellt. Die Macht die in uns allen steckt: sich selbst zu verändern – über seinen Schatten springen. Darum und mehr geht es in „Jerry Maguire“. Der Film erscheint von Columbia als 2er DVD-Set und der Hauptfilm wartet auf der ersten Disc mit einer Spieldauer von rund 133 Minuten auf, die zweite DVD enthält folgendes, üppiges Bonusmaterial: DVD 2: Trailer, Musik-Videos, Fotos, Clips „Übungsmaterial“, Entfallene Szenen, TV-Spot „Rod Tidwell“, Filmografien auf Texttafeln von Schauspieler und dem Regisseur, Filmdokumentationen „Wie wird man ein guter Sportagent“, ein Making Of, Jerry Maguires „Mission“ Statement und ein DVD-ROM Part mit dem Drehbuch des Films. Verpackt in animierten und einfach zu bedienenden Menüs gefällt auch die 2. Scheibe aufs Ganze. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes DVD-Set, welches seit dem 9. Juli zu einem Preis von ca. 25,- Euro erworben werden kann. Nicht nur etwas für Tom Cruise-, Renée Zellweger-, Cuba Gooding Jr.- oder aber Cameron Crowe-Fans, sondern einfach für alle, die einen guten Film zu schätzen wissen.

André Schnack, 12.08.2002

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: