Martin Rütter – Der Hundeprofi, Vol. 1

Comedy/Special-Interest
Comedy/Special-Interest

[Einleitung]
Martin Rütter kenne ich aus dem Fernsehprogramm der privaten TV-Sender. Der sympathische Herr mit Hang zum Hund findet nun seinen Weg auf DVD. Und zwar keinesfalls als kleines Stelldichein, sondern gleich als groß angelegte Box mit fünf DVDs uns einer Laufzeit von rund 12 Stunden. 16 Folgen sollen auf den Betrachter losgelassen werden und mit sinnvollen Informationen rund um den Hund auswarfen. Wir konnten zur Probe Gassi gehen mit dem Set und schauten genauer hin. Was also Herr Rütter mit den Vierbeinern hier so anstellt, kann im folgenden aus der Perspektive eines Zuschauers verfolgt werden.

[Inhalt]
Bei der Hundeerziehung kann vieles schief laufen. Das weiß kaum einer besser als Martin Rütter, Deutschlands Hundeversteher Nummer ein. Seit 2008 ist der studierte Tierpsychologe im Privatfernsehen auf VOX als Protagonist in der beliebten Reality-Doku-Reihe „Der Hundeprofi“ unterwegs, um Problemfälle in der Beziehung zwischen Mensch und Vierbeiner zu lösen.

Ob Stunk mit dem Postboten, Zoff unter Artgenossen oder Nerv tötendes Kläffen beim Ertönen der Türklingel – in bereits über 70 spannenden TV-Fällen stand Martin Rütter Hund und Halter mit fundiertem Fachwissen und frappierenden Lösungsmöglichkeiten zur Seite. Gewohnt charmant, humorvoll und knallhart in der Analyse präsentiert Martin Rütter auf der DVD in 16 Folgen die 32 interessantesten Fälle aus insgesamt drei Staffel. Zwölf Stunden beste Unterhaltung! Ein MUSS für jeden Hundebesitzer!
(Quelle: Sony Music)

[Kommentar]
Wenn wir ehrlich sind, so gehört die Aufzählung der Episoden auf der Rückseite der Verpackung zu den eher weniger sinnvollen Gedanken rund um den Hundeprofi. Denn wem hilft die Angabe „Kaya & Emily“ als Episoden-Titel ernsthaft weiter? Hier verschenkte man eine sinnvolle Alternative in der Nennung der Hunderassen als aufklärende Zusatzinfo. Davon ab kommt es natürlich auf den Inhalt der DVDs an, und nicht auf den der Verpackung. Der Hundeprofi leistet hier genau das, was er bereits im TV-Programm abgeleistet hat. Nun jedoch eben zum erneuten Ansehen auf DVD mit dem „Werbe frei-Effekt“. Wie schön.

Doch reicht das aus? Langweilt sich nicht dann jeder Hundekenner nach der ersten Episode, da mit stetiger Dopplung und Wiederholung zu rechnen ist? Keinesfalls, so lautet die Antwort auf diese Frage. Es gibt zahlreiche lustige und sehr unterhaltsame Gegebenheiten, welche man mit der Kamera einfing. Dabei spielen die zuweilen drolligen Vierbeiner die führende Rolle. Ohnehin wäre natürlich ohne die involvierten Hunde die gesamte Sendung sehr mau und ohne Substanz. Kommt es doch genau auf diese Informationen an. Darunter zählen auch Eigenheiten der Rassen, die Martin Rütter ebenfalls publik macht.

[Technik]
Da ist so manch ein Schenkelklopfer garantiert, wenn wir uns „Der Hundeprofi“ genauer anschauen. Natürlich provoziert durch den Inhalt, nicht durch die technische Abbildung. Letztgenannte geschieht rein visuell im Format 16:9, ebenso wie die Belieferung übers TV-Programm. Es handelt sich um rundum gelungene Werte, die hier präsentiert werden. So gibt es einen ausreichend knackigen und gelungen gesättigten Kontrast. Auch ist die Farbgebung adäquat und lässt realistisch, authentische Bilder entstehen. „Der Hundeprofi“ stellt keine großen Anforderungen an die Technik, rasche Bewegungen und ein ordentlicher Schärfegrad gehören ebenfalls zur Habenseite. Kompression? Arbeitet sauber.

Überwiegend sprechen hier natürlich die Menschen und nicht die Vierbeiner. Ob nun die durch ihren eigenen Hund überforderten und geplagten Frauchen und Herrchen, oder aber der Hundeprofi „himself“ die Stimme erhebt, die qualitativen Aspekte sind allesamt in Ordnung. Großes Kino wird hier zu keinem Zeitpunkt geliefert, zu gewöhnlich sind die Aufnahmen und Einstellungen, als das dabei ein diffiziler Surround-Ton entsteht. Es bleibt bei einem eher ruhigen und unspektakulären Dolby Digital 2.0-Ton.

[Fazit]
Mir gefällt dieser Schlag an Sendung, jedoch nicht an jedem Tag. Als Tierliebhaber und Hundehalter stehe ich den Themen ungemein offen gegenüber, vor allem seit dem Zusammenleben als Rudel, äh, Familie mit Ehefrau, Kindern und einem wahrlich kleinen Kleintierzoo. Wie dem auch sei, „Der Hundeprofi“ bereitet Freude und vermittelt zudem noch auf eine spielende Art und Wiese sinnvolle und hilfreiche Hinweise in Richtung Hundebesitzer. Und wenn es denn beim Hund schon funktioniert, warum denn nicht auch beim Frauchen und Herrchen? Na, also. Wer tierischen Spaß haben will, der mach bei diesem Set aus 5 DVDs bestehend nicht viel falsch.

Nun noch ein paar sachliche Informationen. Die einseitigen und jeweils zweischichtigen Dual-Layer-Discs (DVD Typ 9) beinhalten in Summe rund 12 Stunden Spieldauer (675 Minuten), abgefasst dabei in insgesamt 16 Folgen. Ein einfach gehaltenes und deutschsprachiges Menü bietet Zugriff auf die einzelnen Punkte. Das Programm kommt ohne Altersbeschränkung daher und befindet sich in einem ansehnlichen Pappschuber, ein kleines Heftchen bietet zusätzliche Informationen. Erscheinungstermin war der 25. März. Das Set fordert 25,- Euro Gegenwert im Internetgeschäft.

Andre Schnack, 14.04.2011

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: