Otto Waalkes – 70 Jahre Otto Box

Comedy
Comedy

[Einleitung]
Dieser Name ist mit Sicherheit in Deutschland und über die Grenzen hinaus vielen Menschen ein Begriff: Otto Waalkes. Hört sich komisch an, ist auch komisch, der Typ. Denn dieser Komiker hat es geschafft mit seinem Multitalent nunmehr seit Jahrzehnten erfolgreich und publikumsnah zu sein. In Richtung seines 70. Geburtstages erscheint aus dem Angebot von Edel Germany GmbH eine transparente Kunststoffbox; erkennbar darin: zwei DVD-Amaray Cases und … ein Plüsch-Ottifant. Das ist die 70 Jahre Otto Box. In Summe befinden sich drei Datenträger, jeweils Standard Definition DVDs, in der Umverpackung. Ich konnte mir die Veröffentlichung genauer anschauen und berichte.

[Inhalt]
In der neu zusammengestellten DVD-Box „70 Jahre OTTO“ gibt es zum einen 50 Jahre OTTO in 200 Minuten sowie das aktuelle Live-Programm „Holdrio Again“. „50 Jahre OTTO – Eine Zeitreise durch die Otto-Welt“ zeigt Otto auf der Bühne. Besser gesagt: auf verschiedenen Bühnen. Über viele Jahre hinweg. Erst nur in Hamburg, später in ganz Deutschland, in Österreich und der Schweiz. Er begann in den 1970er Jahren mit vollem Haar in vollen Sälen – und volle Säle hat er noch heute. Gießen Sie sich Ihren besten Ostfriesentee ein und reisen Sie ein bisschen durch die Zeit – mit Otto und all seinen Facetten: als Musiker, als Komiker, als Maler und als Baby Bruno der Familie Bommel.

„OTTO – Holdrio Again“ zeigt OTTO zurück auf der Bühne mit seinem aktuellen Live-Programm. Dazu gibt es die lustigsten Eröffnungs-Einspieler aus den vergangenen 20 Jahren – inklusive Bonus-Kommentar von Ottos schärfsten Kritikern: Ottifant Bums und Sid. Darüber hinaus bietet die DVD-Box mit der Live-Performance des Songs „Dr. U und Dr. O“ von OTTO und Udo Lindenberg noch eine echte Premiere. Mit der gewohnten Comedy-Power und sämtlichen Gags und Gassenhauern des Komikers ist das Ganze garantiert ein echtes Lachmuskel-Workout. Ein tolles Ge-schenk und absolutes Muss für alle echten Otto-Fans.
(Quelle: Edel Germany GmbH)

[Kommentar]
Wer Otto kennt, der kennt auch seine Interpretation von Billy Joel’s „We didn’t start the Fire“ von 1989 mit dem Titel „Wir haben Grund zum Feiern“. Herrlich, ich mochte und mag diesen Humor sehr. Wenngleich ich auch denke, dass Ottos Niveau die letzten 20 Jahre stark nachgelassen hat. Immerhin ist dieses Business mit Sicherheit auch eine große Belastung auf diese Laufzeit und der Innovationsdruck immens hoch. Auf diesen beiden DVDs wird nochmal zurückgeblickt in die noch erfolgreicheren Tage von Otto und all die wunderbaren Auszüge seines künstlerischen Schaffens. Das ist technisch und in Sachen Regie natürlich arg unspektakulär, da wir es hier teils mit weniger hochwertigen Mitschnitten zu tun bekommen. Doch das war zu erwarten.

Mir gefiel die Zusammenstellung anlässlich eines bereits verstrichenen Jubiläums und die Kombination der Ausschnitte und Sketche sowie Auftritten des beliebten und stets freundlich gesonnenen Komikers. Wenn es um tiefgründigeren Humor gehen sollte, so ist man hier an der falschen Adresse und hat mit Sicherheit auch gar nicht bis hierher gelesen. Allen Otto Fans, auch denen, die es vielleicht nicht so intensiv sind wie andere, diese Zusammenstellung hat einen guten Unterhaltungswert und mir gefiel offen gestanden auch der Ottifant… er rundet das Angebot angenehm ab, denn Otto ist ja auch nicht zweidimensional wie eine Scheibe, wenngleich es seine Zeichnungen waren. Egal.

[Technik]
An High Definition war damals noch nicht zu denken, es ging ums Lachen, um gute Laune und keinesfalls um technische Finessen. Hier nun, auf dem Standard Definition Format DVD, bekommen wir immer noch weitgehend 4:3-Aufnahmen vor die Augen, allerdings sind auch die späteren Mitschnitte in 16:9-Abmessungen mit dabei. Qualitativ ist das alles gar nicht mehr up-to-date. Alles ist praktisch zu wenig vorhanden. Zu wenig Kantenschärfe, zu wenige Bilddetails und nicht zuletzt auch zu wenig Farbintensität. Dafür gibt es oftmals nicht wenig unscharfe und doch immens charmante Bilder vor die Augen. Und das ist doch auch etwas.

„Otto Waalkes – 70 Jahre Otto Box“ gibt sich tonal wenig aufwändig. Wir erleben einen deutschsprachigen Dolby Digital 2.0-Stereo Ton. Untertitel oder irgendwelche anderen Ausstattungsmerkmale sind nicht mit von der Partie und das, was wir hören, hört sich nicht immer so gut an. Sehr frontal, gebunden, blechernd und auf das Wesentliche beschränkt, so präsentiert sich die akustische Seite dieser beiden kombinierten DVDs.

Ottifant, Modell Plüsch
Ottifant, Modell Plüsch
[Fazit]
Mit dieser Veröffentlichung ist das so eine Sache. Natürlich muss man als jemand, der möglichst objektiv darüber berichten möchte, auch möglichst objektiv an die Sache herangehen. Bei Humor ist das schwieriger und anders. Wie dem auch sei, da man glücklicherweise Otto hier nicht erklären muss, weiter im Takt. „Ottos 70 Jahre Box“ füllt rund 318 Minuten Comedy auf drei einseitigen und einschichtigen DVDs (Typ 5). Das bei dieser Veröffentlichung, die sich im Wesentlichen ja aus zwei Titeln zusammensetzt, keine weiteren Extras auftauchen, hat mich nicht negativ überrascht. Der Ottifant muss da eben dann auch ausreichen als Bonusmaterial. FSK liegt bei ab 6 Jahren, Veröffentlichung war am 15. Juni 2018. Für einen Fan ist der Preis von rund 28,- Euro tragbar.

Andre Schnack, 30.07.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★☆☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆