Planet Erde – Die Kollektion

Dokumentation/Compilation
Dokumentation/Compilation

[Einleitung]
Auf amazon wird der Titel geführt unter „Planet Erde – Die Kollektion. Limited Edition im edlen Bookpak. Planet Erde & Planet Erde II erstmals in einer Sammelbox“ – das war mir offen gestanden etwas zu lang. Und die polyband Informationen sprechen für den verwendeten Titel des Reviews. „Planet Erde – Die Kollektion“ ist eine Zusammenstellung aus gleich sieben (7) Blu-ray Discs aus dem Angebot von polyband. Ich war sehr gespannt auf diese Zusammenstellung einer erfolgreichen und faszinierenden Dokumentarfilm-Reihe.

[Inhalt]
Die Naturdokumentationen, die neue Maßstäbe im Filmbereich gesetzt haben! „Planet Erde“ & „Planet Erde II“ erstmals in einer Box. Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor!

Vor über 10 Jahren setzte „Planet Erde“ einen neuen Maßstab im Naturfilm. Das ultimative Porträt unserer Erde veränderte unsere Sichtweise auf die Welt, in der wir leben. Als erste Natur-Dokumentationsreihe in High Definition zog sie ein weltweites Publikum in ihren Bann und zeigte Facetten unseres Planeten, die man zuvor noch nie gesehen hatte.

Zehn Jahre später ermöglicht der Fortschritt in der Filmtechnik, die Natur aus völlig neuartigen Blickwinkeln zu erleben. „Planet Erde II“ nimmt uns näher mit ran als jemals zuvor, fängt überraschende Verhaltensweisen und außergewöhnliche Orte ein, die vor zehn Jahren unerreichbar gewesen wären. Zusätzlich widmet sich die Serie einem neuen Lebensraum: Zum ersten Mal legt eine richtungsweisende Naturdokumentation ihr Augenmerk auf die Großstadt und die verblüffenden Überlebensstrategien von Tieren im Großstadtdschungel.

Das komplette Doku-Meisterwerk erstmals in einer Sammelbox! Inkl. neuer Blu-ray-Bonus-Disc mit 475 Min. Laufzeit!
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
„Planet Erde“ fasst das zusammen, was wichtig ist: die Erde. Denn denken wir in die Zukunft, so sollten bereits heute viel mehr auf sie achten. Machen wir aber nur bedingt, wohlwissend, dass vieles falsch ist. Völlig unabhängig solcher Gedankenspiele oder dem Sinnen nach Lösungen macht sich die Dokumentations-Reihe „Unsere Erde“ (+ II) auf, um das zu zeigen, was diesen Planeten ausmacht und so einzigartig ausfallen lässt. Die Natur, unsere Umwelt, steht hier allem voran visuell und im Hinblick auf das Wissen darüber, im Vordergrund. Der Fokus liegt bei einer Art visuell geprägter und unterstrichener Vermittlung von Informationen und Wissen. Das Ganze fiel wunderbar aus. Der Informationsgehalt ist gut, die Stimme des Sprechers angenehm und das Wissen frisch verabreicht.

[Technik]
Das Bild gibt es hier die komplette Serie hinweg durch und durch in Form eines 1080p-Transfers im Format 1.78:1. Alles ist wirklich von Beginn an ausgesprochen scharf und detailreich. Die plastischen Bilder füllen die Mattscheibe und lassen stellenweise auch die Kinnlade des Betrachters herunter klappen. „Planet Erde“ als gesamthaftes Projekt und Produkt betrachtet ist ein nahezu erschöpfendes, wenngleich natürlich nicht umfassendes Werk über unsere wunderbare Erde, ihren Zustand, die Hintergründe und Besonderheiten dieses tollen, blauen Planeten. Die Kompression arbeitet sauber und alles wirkt frisch.

Wenngleich wir es mit einer Neuauflage oder aber einer Wiederverwertung zu tun haben. „Planet Erde“ ist eine Dokumentation, die sich nicht sonderlich akustisch hergemacht hat. In der Theorie bekommen wir es mit einem deutschsprachigen Dolby Digital 2.0-Ton und einem englischen Originalton im Format Dolby Digital 5.1. In der Praxis ist das hier alles nicht sonderlich atemberaubend und haut nicht vom Hocker. Macht auch nichts, denn der Fokus liegt auf den visuellen und vor allem inhaltlichen Aspekten.

[Fazit]
Am 22. Dezember 2009 erscheint der Review zu „Planet Erde“ auf dvdcheck.de – rund 8 Jahre später dann der Review zu „Planet Erde II“. Und heute, gen Herbst 2018, haben wir es mit einer Box zu tun, die bisher veröffentlichte Materialien unter dem Titel zusammenfasst und veröffentlicht: „Planet Erde – Die Kollektion“. Die Laufzeitangabe ist für gewöhnlich eine Zahl in Minuten, doch hier sind es mehrere hohe Werte. Die Hauptmaterialien füllen 850 Minuten, also 17mal 50 Minuten. Zudem addieren sich Zusatzinhalte in der Höhe von rund 475 Minuten, das ist üppig bemessen.

Erstmals und neu in der Blu-ray-Version:
Das komplette Bonusmaterial im Originalton mit deutschen Untertiteln von „Planet Erde“ mit
– 11 x Tagebücher zu den einzelnen Epiosden (110 Min.)
– Interview mit Alastair Fothergill (14 Min.)
– „Planet Erde – Die Zukunft“ (3 x 50 Min.)
– Sonderfolgen „Desert Lions“ und „Snow Leopards“ (2 x 50 Min.)

plus bislang in Deutschland noch nicht veröffentlichtes Bonusmaterial im Originalton mit deutschen Untertiteln und teilweise in SD Technik:
– Great Planet Earth Moments (50 Min.)
– Sonderfolge „Secrets of the Maya Underworld (50 Min.)

In Sachen Ausstattung und Umfang ist das ein Titel, der uns im Kopf bleiben sollte. Das hier ist eine tolle Leistung. Neben den beiden ohnehin schon hochwertigen Haupt-Inhalten gibt es somit noch viel zusätzliche Informationen. Veröffentlichungstermin war der 14. September 2018, preislich orientiert sich diese Kollektion bei um die 38,- Euro im Online-Handel. Es handelt sich um Info-Programm gemäß §14 JuSchG. Wer sich auch nur etwas daran interessiert zeigen sollte, mehr über den Planeten, Fauna und Flora, zu erfahren, auf dem er oder sie lebt, so muss man diese Kollektion einmal durchschauen.

Andre Schnack, 27.09.2018

Film/Inhalt:★★★★★☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★★★☆ 
Preis-Leistung★★★★★☆