Pure Atmosphere Vol. 1

Music
Music

[Einleitung]
Von der Musikfirma UCMG und deren neuem Label „emosphere“ erscheint „Pure Atmosphere – Volume 1“ aus einer mit dieser Ausgabe startenden Reihe, bestehend aus DVDs mit musikalischem und sehr schön aufbereiteten visuellem Inhalt zur Entspannung. Es handelt sich bei dieser Erscheinung um eine Compilation – also Zusammenstellung – von insgesamt 11 Stücken bekannter Acts, wie z.B. Lemongrass, De-Phazz, MoDrive oder Nor Elle. Wir sahen uns die vielversprechend ausschauende DVD genauer an und berichten über Stärken und Schwächen der Scheibe.

[Inhalt]
Eine Geschichte im üblichen Spielfilm-Sinn gibt es hier nicht, schließlich handelt es sich um eine Compilation verschiedener, untereinander harmonisierender Musikstücke mit dem Ziel, den Betrachter auf eine bestimmte Art und Weise zu unterhalten und entspannen.

Folgende Stücke befinden sich auf dem Datenträger und füllen insgesamt eine Laufzeit von rund 65 Minuten. Über ein einfach zu navigierendes Menü, welches ebenfalls mit hübscher Musik aufwarten kann, werden folgende Video- und Akustik-Kombinationen angeboten. Tracklisting:

01. MoDrive – If It’s Really Love
02. Nor Elle – Red Sky
03. MoDrive – Won’t Let You Go
04. Lemongrass – Journey To A Star
05. Paranoid Pussy – Chrome Liquid (Sushi Club Remix)
06. Cataldo – Into The Blue
07. De-Phazz – No Jive (Ripped Version)
08. Cataldo – Eyeball
09. Terry Lee Brown Junior – Ocean Of Joy (Ambient Edit)
10. Cataldo – Moonwalk
11. MoDrive – How Pure

[Kommentar]
Aber es kommt nicht nur auf die Musik an, sondern auch um die Visualisierung. Etwas psychedelische Farbgebung und einige Landschaftsaufnahmen – bevorzugt von einer an einem Helikopter befestigten Kamera eingefangen – und fertig ist das Videoprogramm. Hier und da wurde etwas mit dem Computer an den Bildern geschraubt, was dann nette Effekte ergab. Von Kleinstlebewesen oder Aufnahmen des Weltalls bis hin zu Blitzen oder verschiedenen Aufnahmen wunderschöner Landschaften, hier wird eigentlich alles geboten, was irgendwie zur entspannenden und unterhaltsamen Musik passt.

Und wenn man meint, dass man schon viele Sonnenuntergänge gesehen hat, so werden einem die hier gezeigten Aufnahmen von Sonn- auf und Untergängen, Wolkengebilden, weiten Landschaften und fernen Horizonten doch noch auf eine andere Art gefallen, denn die Musik lässt wirklich eine tolle Atmosphäre aufkommen. Chill Out – das wird bei dieser Scheibe definitiv großgeschrieben.

[Technik]
Technisch gelang die Umsetzung gut. Das Bild wird im 4:3-Vollbilformat präsentiert (1.33:1) und hält sich somit an die Formatnorm eines normalen TV-Geräts. Die einzelnen Videos hingegen erscheinen durchaus auch in einem anderen Format, wurden dann aber im Letterboxverfahren auf der Disc abgelegt. Zu jedem Music-Track gibt es die passende Optik. Und deren Qualität kann als gut bezeichnet werden. Oftmals wirken sich die eingesetzten Mittel auf die Wiedergabequalität etwas aus, was aber anders kaum machbar gewesen wäre und teilweise auch Absicht vermuten lässt.

Das Herzstück diese DVD jedoch bildet der Klang. Die akustische Leistung fällt ausgesprochen gut aus. Dafür sorgt ein hochwertiger Dolby Digital-Sound im 5.1-Mehrkanaltonformat. Von Sprachausgabe braucht hier kaum die Rede sein, denn wenn kein rein instrumentelles den Raum mit Tönen füllt, wird generell englisch gesungen. Alles Sounds gleichen in ihrem Stil ohne Brüche und große Differenzen, damit auch ein ordentliches Chill-Out möglich erscheint. Der Ton gibt sich extrem dynamisch, sehr raumfüllend und alle Lautsprecher einbeziehend und vor allem, sehr harmonisch abgemischt in seiner Natur. Das Dolby Digital-Format wird richtig gut ausgenutzt und stets von einem bemerkenswerten Basseinsatz im Untergrund begleitet. Als Genreeinteilung könnte man die Bereiche Ambient, Downbeat und lässiger Elektronika nennen.

[Fazit]
Ich ging etwas skeptisch an die DVD heran, wurde aber schon nach wenigen Minuten von ihr fasziniert und eingefangen, so dass ich zu einem sehr guten Urteil kommen kann. „Pure Atmosphere – Volume 1“ macht wirklich Spaß und bereitet eine angenehme, entspannende Zeit vor den Fernseher und der Tonanlage. Die DVD erscheint unter dem Label emosphere, von dem wir auf die nächste Erscheinung gespannt sind, im Vertrieb von Intergroove. Das Programm erscheint als Audio-CD oder in Form dieser DVD am 12. November im Handel, kommt ohne FSK-Beschränkung und wurde auf einer einseitigen Single-Layer-Disc (DVD 5) abgelegt. Als Extras befinden sich noch Informationen und Weblinks zu den Künstlern auf der Scheibe und 4 weitere Videoclips mit guter Musik und schönen Bildern. Insgesamt eine DVD, der ohne weiteres unsere Empfehlung ausgesprochen werden kann.

Andre Schnack, 21.10.2001

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: