Rush Hour

Action/Thriller/Comedy
Action/Thriller/Comedy

[Einleitung]
Von BMG Video kamen einigen interessante und qualitativ sehr überzeugende Titel in der letzten Zeit. Nun lockt die Firma mit ihrer neuen DVD-Erscheinung „Rush Hour“. Der Film vom jungen Regisseur Brett Ratner von 1998 verspricht viel Action und Spaß. In den Hauptrollen sind Jackie Chan (Mr. Nice Guy) und Chris Tucker (Das Fünfte Element) zu sehen. Wir sahen uns die Code2-DVD einmal genauer an.

[Inhalt]
Es ist der letzte Tag der Herrschaft Englands über Hongkong. Inspektor Lee (Jackie Chan), ein enger Freund des neuen Konsuls Han Solon (Tzi Ma), löst diese Nacht noch einen bedeutenden Fall: er verhindert das Schmuggeln von chinesischem, historisch wertvollen Kunstgütern aus China und legt somit dem Kriminellen Juntao (Tom Wilkinson), den noch niemand zu Gesicht bekam, das Handwerk! Einige Jahre später lebt Konsul Han samt seiner Familie in Los Angeles. Der kriminelle Fürst Hongkongs, Juntao, entführt die Tochter des Konsuls und fordert ein enormes Lösegeld. Sofort wird das FBI auf den Fall angesetzt. Diesem traut Han aber nicht recht und er möchte, daß einer seiner Männer aus der Heimat mit an dem Fall arbeitet – Inspektor Lee. Lee wird sofort eingeflogen, das FBI sträubt sich jedoch und setzt einen Polizisten des LAPD darauf an, Lee möglichst weit vom Fall zu halten. Da kommt es dem Polizeipräsidium gerade recht, daß sie einen von ihren Mannen für dieses „Babysitten“ entbehren sollen, denn Großmaul James Carter (Chris Tucker) macht sowieso nur Ärger. Carter ist wenig begeistert, und zudem können sich die Beiden gar nicht gut riechen. Lee will seinem Freund dem Konsul helfen und Carter will zeigen, daß er ein guter Cop ist – so haben die zwei völlig unterschiedlichen Cops ein gemeinsames Ziel: Juntao zur Strecke zu bringen!

[Kommentar]
„Rush Hour“ ist der typische „Kumpel-Film“. Ohne andere Vertreter des Genres zu kopieren, ähnelt diese Produktion ein wenig den „Lethal Weapon“-Teilen. „Rush Hour“ ist jedoch weit mehr als nur ein Abklatsch, er hat sehr viel Eigenleben und macht einfach Spaß anzusehen. So bietet das Werk von Brett Ratner Komik und Aktion non-stop, und das 94 Minuten lang. Die beiden so unterschiedlichen Charaktere werden von Jackie „Operation Condor“ Chan und Chris „Mo Money“ Tucker hervorragend gespielt, man merkt dem ganzen Team des Film den Spaß am Dreh wirklich an – denn das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Wirkt die Geschichte doch etwas gestelzt und nicht besonders einfallsreich, so macht Akteur Chan dieses kleine Makel durch seine genialen Nahkampfszenen, mit hervorragender Choreographie, und durch seine Komik-Einlagen wieder wett. Der Chan-Faktor verleiht diesem Film seinen Charme und sein Eigenleben. Chris Tucker weist ebenfalls zu überzeugen und sorgt mit seinem Kollegen für zahlreiche Lacher. Ebenfalls ein erwähnenswerter Faktor des Streifens ist der gelungene Rap / Hip-Hop Soundtrack, eine gelungene Mischung aus akustisch und visuell ansprechenden Einlagen mit viel Komik und Action, so ist „Rush Hour“. Wer einen spannenden und ernsten Thriller erwartet, der wird hier sicherlich nicht fündig. Chans erster großer Hollywood-Auftritt muss als das gesehen werden, als was er gedacht war: reiner actionlastiger und witziger, sehr unterhaltsamer Zeitvertreib.

Exzellente Technik
Exzellente Technik

[Technik]
Was die Technik anbelangt, so weist diese BMG-DVD keine großen Unterschiede zu der amerikanischen Code1-Version von New Line auf. Auch hier wird eine Präsentation oberster Güte geboten. Angefangen bei dem anamorphen Bildtransfer im Originalkinoformat von 2.35:1, bis hin zum Mehrkanalton der DVD stimmt alles. Das Bild glänzt durch sehr lebendige, natürlich wirkende Farben und einem angenehmen Kontrast. Dem Farbumfang gesellt sich eine hohe Kantenschärfe und ein hoher Anteil an Details im Geschehen hinzu. Darüber hinaus gibt sich das satte Geschehen auf der heimischen Mattscheibe äußerst sauber und sehr fehlerfrei. Kompressionsartefakte und sonstige Bildstörungen treten praktisch gar nicht auf.

Neben dem qualitativ hochwertigen Bild kommt ein ebenso hochwertiger Audiotrack im digitalen 5.1-Surroundsound mit, jeweils auf englisch und deutsch befindet sich eine Tonspur auf der Scheibe! Beide erfüllen den Zuhörer und Zuseher mit Freude an der Akustik! Das Mehrkanaltonsystem wird gut ausgenutzt und neben zahlreichen spritzigen Direktionaleffekten finden sich auch einige gute Stereoeffekte. Der Ton wirkt lebhaft und dynamisch, er hinterlässt einen guten Eindruck, was letztlich auch auf die Fehlerfreiheit der beiden Tonspuren zurückzuführen ist. Es wird bei beiden Soundtracks ein weites und tiefes Klangbild geboten, die Dialoge hingegen erklingen immer verständlich und sauber aus dem Center-Speaker. Untertitel gibt es auf deutsch sowie englisch optional hinzuzuschalten.

[Fazit]
„Rush Hour“ war ein großer Kinoerfolg und kommt nun von BMG als große DVD-Version, der der Erfolg prophezeit ist. Der extrem unterhaltsame Film läuft rasch vergehende 94 Minuten und unterhält prächtig. Er befindet sich auf einer Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9), die mit einigen Extra-Features ausgestattet wurde. So befinden sich insgesamt rund 71 Minuten Bonusmaterial auf der Deluxe Widescreen Edition von „Rush Hour“! Verpackt in einem äußerst ansehnlichen und sehr gut strukturierten Bewegtmenü finden sich nebem Kapitelzugriff, Toneinstellungen und Insider-Infos noch folgende Features: ein Audiokommentar mit Regisseur Brett Ratner, einige geschnittene Szenen, eine Dokumentation über die Dreharbeiten (Behind The Scenes), der Original-Trailer, ein früherer Kurzfilm vom Regisseur und zwei Musikvideos – das ist doch etwas, oder? Diese gute Leistung der technischen Präsentation und der hochwertigen Ausstattung honorieren wir mit einem goldenen Haken. Wer Buddy-Movies im Stil von „Lethal Weapon“ mag, der sollte rund 50,- DM investieren. „Rush Hour“ ist ungefährliche, spaßige Unterhaltung für jeden, insbesondere Jackie Chan-Fans kommen an dieser DVD im Regal nicht vorbei, empfehlenswert!

Andre Schnack, 05.04.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: