Sleepy Hollow

Fantasy/Horror/Mystery/Thriller
Fantasy/Horror/Mystery/Thriller

[Einleitung]
Einleitend möchte ich zwei Dinge festhalten. Erstens; ich bin Fan von Regisseur und Filmemacher Tim Burton. Ich schätze seine künstlerischen Stärken und den visuellen Ausdruck seiner Filme. Zum zweiten haben wir es hier mit einem sehr erfolgreichen Film zu tun, „Sleepy Hollow“, der nun durch den Medienwandel auf Blu-ray Disc erneut fürs Heimkino erscheint. Highlight Video veröffentlicht uns den 1999 abgedrehten US-amerikanischen Fantasy-Film von Regisseur Tim Burton, der nach einem Drehbuch von Andrew Kevin Walker nach einer Geschichte von Washington Irving. Wir konnten uns ein genaueres Bild von der Blu-ray Variante machen und berichten.

[Inhalt]
Ichabod Crane (Johnny Depp) ist Polizist in New York 1799. Er wird in die Kleinstadt Sleepy Hollow geschickt, um die hier geschehenen Morde aufzuklären. Die Einwohner des kleinen Städtchens glauben, der Täter sei ein kopfloser Reiter, der aus seinem Grab auferstanden ist. Der rational denkende Crain verwirft diese Mutmaßung zunächst als Hirngespinst – doch er wird bald eines besseren belehrt werden…
(Quelle: Paramount Constantin)

[Kommentar]
Mittlerweile zählt auch dieser Titel beinahe schon 10 Lenze. „Sleepy Hollow“ war dazumal ein innovativer, frischer und ebenfalls sehr erfolgreicher Titel im Kino. Er gefiel durch seinen Charme, entstanden aus der dunklen Umgebung, den teils gruseligen Figuren, dem schwarzen Humor und der dichten und unheimlichen Atmosphäre. Und er gefiel wegen seines Hauptdarstellers Johnny Depp besonders gut. Denn er ist es, der den Charakter des Ichabod Crane zum Leben erweckt und der Geschichte selbiges einhaucht. An seiner Seite befindet sich eine hervorragende Christina Ricci und ein überzeugender Christopher Walken. Mit der weiteren Besetzung an Nebendarstellern kann „Sleepy Hollow“ schauspielerisch überzeugen.

Großes Augenmerk gilt der andersartigen Optik des Films. In typischer Tim Burton-Manier erhalten wir viele sehr fahle Farbtöne vor die Augen, ferner sind die Kostüme, Masken und Sets allesamt ein gute Portion fantastisch gestaltet und wirken interessant und faszinierend zugleich. Zu guter letzt krönt dann die gute Vorstellung das Ensemble aus Darstellern und Design. Denn die Story von „Sleepy Hollow“ bietet spannende Unterhaltung auf einem hohen Niveau. Teils gruselig, teils tiefschwarz in der humoristischen Ausprägung ließ Burton seiner Fantasie freien Lauf und erzählt eine mordsmäßig spannende und unheimliche Geschichte in einem düsteren Zeitalter. Nach rund anderthalb Stunden ist der Spuk vorbei, und er war gut.

[Technik]
„Sleepy Hollow“ erscheint hier und jetzt im HD-Look. Der Transfer erfolgt dabei im anamorphen 1080p-Gewand und transportiert ein ansehnliches Bild auf das Wiedergabegerät. Ungeachtet der Tatsache, dass wir es mit zumeist gewollt fahlen Farben zu tun haben, entspringt hier und dort ein optisch wichtiges Detail mit großer Wirkung. Dank des gesunden Kontrastes und der ausreichenden Detailzeichnung erzielt das Bild auch den von den Machern gewünschten Effekt. Hier und dort täuscht die noch gelungene Gesamtwirkung hingegen nicht über spürbares Rauschen und Grieseln hinweg. So erleben wir abschließend einen rundum guten HD-Transfer, der sich gesunder Plastizität und Stimmung erfreut, jedoch nicht in jedem Moment den Anschluss an die Oberklasse hält.

Der Film bietet durch seine spannende Geschichte mit zahlreichen eher unheimlichen Momenten und den ab und an aufkommenden Actionszenen eine gute Basis für einen satten und hochwertigen Mehrkanalton. Dieser erfolgt im Format DTS-HD 5.1 in hoher Auflösung in wahlweise deutscher oder englischer Sprachausgabe. Untertitel sind dem Titel in deutschen Lettern gegönnt, der Zuschauer wählt diese nach Belieben dazu oder lässt es bleiben. Die Ortschaft Sleepy Hollow ist nicht nur schläfrig ruhig, sondern stellenweise auch akustisch unheimlich dynamisch und abwechslungsreich. Insbesondere den überwiegend wohlplatzierten Umgebungsgeräuschen gebührt Lob, denn sie erzeugen Räumlichkeit und tragen zur hohen Dynamik bei. Wirklich gut gelungen.

[Fazit]
Constantin Film bringt uns „Sleepy Hollow“ zurecht auf Blu-ray Disc ins Heimkino, denn der Titel gehört zu den guten Filmen von Tim Burton und erfreut sich einer hohen Fangemeinde. Nun kann genau diese ihren Liebling auch in High Definition genießen, ohne dabei auf ein anderes Medium zu schielen, denn hiermit erhalten wir die bisher technisch hochwertigste Fassung des Burton Streifens. „Sleepy Hollow“ läuft rund 105 Minuten. An Extras bietet die einseitige und einschichtige Blu-ray Disc folgende Features:

* Audiokommentar (eng. mit dt. Untertiteln)
* Sleepy Hollow – Behind the Legend (ca. 22 Min.)
* Interviews (ca. 30 Min.)
* Blick hinter die Kulissen (ca. 12 Min.)
* Stimmen zu Sleepy Hollow (ca. 11 Min.)
* Darstellerinfos

Insgesamt finden sich rund 75 Minuten Extras auf der Blu-ray Disc vor. Inhaltlich geben sie viel Einblick in die Entstehung des Titels und die Ideen dahinter. „Sleepy Hollow“ erhielt die Altersfreigabe von ab 16 Jahren, was angemessen erscheint – immerhin rollen hier Köpfe. Constantinfilm brachte uns die neue Fassung eines erfolgreichen und unterhaltsamen Films am 2. Oktober auf Blu-ray, der Preis liegt bei rund 20,- Euro. Wer den Film dazumal mochte und bereits die DVD-Fassung im Regal stehen hat, sollte überlegen, ob ihm das HD-Gewand einen weiteren Kauf wert ist. Allen anderen empfehlen wir diese Disc.

Andre Schnack, 07.10.2008

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: