Small Soldiers

Action/Adventure/Comedy
Action/Adventure/Comedy

[Einleitung]
Mit „Small Soldiers“ erschien vor nunmehr über 15 Jahren ein Film ungeahnter Frische. Denn mit solchen Puppenwerken einen unterhaltsamen Titel auf die Beine zu stellen ist keine kleine Aufgabe. Regisseur Joe Dante stellte sich diesem Unterfangen und konnte in den führenden Rollen auf die Talente von Kirsten Dunst, Denis Leary, Phil Hartmann, Kevin Dunn sowie Gregory Smith setzen. Das Drehbuch schrieben Gavin Scott, Adam Rifkin, Ted Elliott und Terry Rossio. Diese High Definition Blu ray-Disc erscheint aus dem Angebot von Koch Media und ich konnte mir ein genaueres Bild von Inhalt, technischen Leistungen und der Ausstattung machen.

[Inhalt]
Nachdem der Rüstungskonzern Globotech die Spielzeugfirma von Irwin und Larry gekauft hat, stehen die Zeichen auf „interaktive Zukunft“. Und auf Krieg. Denn neben der militärisch intelligenten „Commando Elite“ werden auch die friedfertigen Gorgoniten produziert – und vom 13jährigen Alan noch vor Verkaufsstart in seinen Besitz gebracht. Keine besonders gute Idee. Denn schon in der Nacht beginnen die Soldaten, Jagd auf die Gorgoniten zu machen. Und die Menschen sind ihnen dabei nur im Weg…

Fast schon prophetisch aus heutiger Sicht wirkt Joe Dantes satirisch aufgeladener Sommerblockbuster von 1998, in dem mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Spielzeugfiguren einen regelrechten Kleinkrieg beginnen, bei dem das menschliche Personal (u.a. Denis Leary, Kirsten Dunst) bald nur noch zum Zuschauen verdammt ist. Ganz anders große Namen wie Tommy Lee Jones, Bruce Dern, Ernest Borgnine oder Sarah Michelle Gellar, die den „Small Soldiers“ und den Gorgoniten in dieser Toy Story ihre Stimmen geliehen haben.
(Quelle: Koch Media)

[Kommentar]
Ich gestehe, dazumal fand ich den Film super. Ich war 1998 im Alter von 20 Jahren vielleicht ein wenig offener für die Art und Weise der Umsetzung sowie einigen Faktoren, die ich im heutigen Alter etwas abweichend bewerte, oftmals in der Grundtendenz jedoch analog zu damals. So komme ich also auch grundsätzlich zu einem vergleichbaren Ergebnis wie am 8. Dezember 1998 – ganz schön lange her… Ergo im folgenden den Kommentar aus dem Review zum US-amerikanischen DVD Titel (Code 1) vom 08.12.1998:

Joe Dante zeigte schon mit der Gremlins-Reihe, wie gerne er kleine Kreaturen gegen Menschen antreten läßt. Doch diesmal haben wir es nicht Monstern sondern mit Soldaten zu tun. Diese kleinen Figuren wurden durch Oscar Gewinner Stan Winston (Jurassic Park, Alien) und sein Spezial-Effekt-Team zum Leben erweckt. Dabei durften sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen, und was dabei raus kam, war ein Feuerwerk an Ideen und Effekten. Das reicht von den kleinen Figuren bis hin zu ihrem Equipment, das sie im Film selber aus Gartengeräten und Werkzeugen zusammenbasteln. All diese Kleinigkeiten hier aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Reviews sprengen – schaut es Euch einfach an.

Nachbearbeitet wurde das alles von Industrial Light and Magic, die durch ihre Computereffekte weltberühmt sind. “Small Soldiers” hat viele Anlehnungen an alte Filme, so sehen wir zum Beispiel wie ein Soldat im Nagelhagel in den Rücken geschossen wird, und in Anlehnung an eine berühmte Szene aus “Platoon”, mit hochgerissenen Armen zu Boden sinkt. Neben Chip Hazard sind auch die anderen Commando Soldaten sind gut bekannt, denn ihnen liehen die original Schauspieler des Films “Das dreckige Dutzend” ihre Stimmen. “Small Soldiers” ist ein sehr unterhaltsamer Film, den es einfach Spaß macht zu sehen. Und wir wussten es doch “Size dosen´t matter”.

[Technik]
Hier kommt nun wirklich etwas neues, denn der Film liegt in High Definition Bildern vor. Breite, 16:9-formatierte 2.35:1 Aufnahmen geben eine dynamische und oftmals dunkle und doch lebhafte Szenerie wieder, in der kaum zu unterscheiden ist, was nun aus dem Computer kommt und was vor der Kamera da draußen stattfand. Irgendwie gut gemacht und ausreichend frisch in er Wirkung, gestützt durch hohen Kontrast, ausreichend Kantenschärfe und eine hohe Anzahl an Bilddetails. Kompressionsartefakte oder andre Verunreinigungen sind nicht mit von der Partie und trüben das visuelle Geschehen also nicht merklich. Ich war zufrieden, wenngleich aktuellere Filme noch besser aussehen und hochwertiger wirken.

Und nun zum nächsten High Definition Kapitel: der akustischen Seite. Diese findet Abbildung im Format DTS HD-Master Audio 5.1, wahlweise sind die Sprachen Deutsch oder Englisch. Ebenfalls in den beiden vorgenannten Landesfassungen sind gleichwohl optionale Untertitel auf der Disc vorzufinden. Somit ist die volle Verständlichkeit in der Theorie geboten und auch in der Praxis schaut es gut aus, oder besser, hört es sich gut an. „Small Soldiers“ kommt zwar nicht ganz so big raus, wie sich das so manch einer vielleicht gewünscht hat. Doch einige gute Surround-Einlagen und die gelungene Grund-Dynamik zeichnen den Mehrkanalton aus.

[Fazit]
Regisseur Joe Dante schuf einen tollen Titel, keine Frage. Ich mochte den Film zwar dazumal lieber als heute, doch auch heute gefällt er mir noch recht gut. Die Laufzeit von rund 109 Minuten verrinnt sehr rasch und ist wie oben beschrieben unterhaltsam. Kirsten Dunst und Jay Mohr, Denis Leary sowie Phil Hartmann und Kevin Dunn bieten eine gute Performance. Die Altersfreigabe liegt bei ab 12 Jahren und es sind folgende Bonusmaterialien mit von der Partie:

– exklusives Interview mit Regisseur Joe Dante
– Entfallene Szenen
– Making of
– Verpatzte Szenen
– Deutscher und englischer Kinotrailer

Das ist gar nicht mal so wenig, wie ich feststelle. Es sind nicht exakt die gleichen Extras, wie ich sie Ende 1998 auf der Signature Selection von DreamWorks auf Code 1-DVD vorfand. Das macht ja nichts. Für mich geht sie in Belangen der Ausstattung mindestens als durchschnittlich in die Wertung. „Small Soldiers“ lohnt sich auf Blu-ray Disc vor allem dann, wenn man den Film auf DVD noch gar nicht sein Eigen nannte. Im Handel seit dem 20. März zu rund 13,- Euro Kaufpreis.

Andre Schnack, 31.03.2014

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆