Small Town Killers

Crime/Comedy
Crime/Comedy

[Einleitung]
Es gibt eine ganze Reihe an ganz wunderbaren Filmen,die aus dem kleinen Land Dänemark Mvmmen und uns positiv überraschen. Darunter zum Beispiel „Adams Äpfel“, mit Mads Mikkelsen in relevanter Rolle. Hier sehen mit Lene Maria Christensen, Nicolas Bro, Ulrich Thomsen, Mia Lyhne und weiteren in den führenden Rollen. Ich hoffte auf ein so einzigartiges Unikat mit Stil und Charme. Ob ich hier fündigwerden würde? Der Titel erscheint aus dem Angebot von universumfilm und ich konnte mir die High Definition Version auf Blu-ray Disc genauer ansehen und kam zu folgender Meinung über Inhalt, Technik unddie Ausstattung.

[Inhalt]
Die Ehen der beiden Handwerker Ib und Edward haben schon bessere Zeiten gesehen. Ihre Frauen Ingrid und Gritt halten ihre Männer nur für Witzfiguren, flirten ständig mit dem Tanzlehrer und schlafen lieber auf dem Sofa als mit dem Gatten. Ein Neuanfang muss her, doch die Männer sitzen auf so viel Schwarzgeld, dass eine Scheidung sie bettelarm machen würde. Ein Auftragskiller soll die ungeliebten Ehefrauen loswerden. Doch die Damen haben längst Wind von dem Plan der Männer bekommen und sich eine eigene, britische Profikillerin besorgt. Mit der Idylle im dänischen Hinterland ist es damit vorbei…
(Quelle: universumfilm)

[Kommentar]
„Small Town Killers“ ist mit Sicherheit ziemlich speziell und eigensinnig mit seinem eigenen Stil und der gebotenen Atmosphäre. Alles passt gut zueinander und wirkt offen gestanden sehr einfach, simpel, beinahe banal. So banal, dass man schon die bloße Absicht erkennen kann, und das schadet der Glaubwürdigkeit und der Stimmung, da zu viele Klischees einfach nur abgearbeitet wirken und nicht so recht zur Geltung kommen. Denn das alles hat man so oder anders, vielleicht sogar schon besser und sogar vom selben Regisseur, schon einmal gesehen. Wer „Adams Äpfel“ & Co. bisher nicht gesehen hat, der hat hier bestimmt seinen Spaß. Mir fehlte es an Frische, ansonsten unterhält der Film ganz gut.

[Technik]
High Definition muss heute praktisch jeder Titel sein, der Anspruch ist mit der etablierten Verbreitung der Blu-ray Disc ordentlich voran geschritten. „Small Town Killers“ kommt in jeder Hinsicht etwas provinziell daher, was die weiten und durchaus ansehnlichen Landschaftsaufnahmen unterstreichen. Allerdings sind sie keinesfalls sonnengeflutet oder aber sonderlich farbenfroh. Vielmehr wirkt alles heruntergekommen, öde, blass und meist mies ausgeleuchtet und schmutzig. Somit ist auch der Transfer nicht grad freundlich, wenngleich technisch gelungen umgesetzt. Das Bildformat bemisst sich auf das Format 2.40:1 (1080p/24) und entspricht damit dem Original.

Tontechnisch ist das hier weniger brisant und heiss. Wir haben es mit einer Comedy zu tun, die sich zwar hier und dort vergreift, sich jedoch auch auf eine solide technische Basis verlassen kann. Das, was es hier akustisch ans Publikum zu transportieren gilt, vermag der DTS-HD Master Audio 5.1-Ton auf jeden Fall zu leisten. Es gibt ihn in der dänischen Originalsprache oder aber via deutscher Synchronfassung. Alles klingt ordentlich, wenngleich es nicht viele Umgebungsgeräusche gibt und die musikalische Form nur bedingt räumliche Wirkung erzeugt. Untertitel: Dänisch steht zur Wahl.

[Fazit]
An die großen Erfolge der frühen Schöpfungsjahre von Regisseur
Ole Bornedal kann selbiger mit „Small Town Killers“ nicht anknüpfen. Und wer in das noch frische, skandinavische Kino einsteigen will, der findet hier eine angenehme Komödie, die jedoch an Format und Qualität im Vergleich mit Genre-Vertretern eingebüßt hat. Auf rund 90 Minuten bestechen eher flache Witze und wenig Spaß. Abgelegt auf der einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc (BD 50) mit einer Altersfreigabe von ab 16 Jahren. Extras? Eine Trailershow. Erhältlich seit 10. November 2017.

Andre Schnack, 06.02.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★★☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆