Starsky & Hutch

Action/Crime/Comedy
Action/Crime/Comedy

[Einleitung]
2004 erschien der „Starsky & Hutch“ Remake-Film von Regisseur Todd Phillips nach einer Geschichte von Stevie Long und John O’Brien. In den Hauptrollen des Titels sind Ben Stiller, Owen Wilson, Vince Vaughn und Snoop Dogg zu sehen. Ebenfalls erleben wir Carmen Electra, Chris Penn und Juliette Lewis in Nebenrollen. Und natürlich ist auch ein 1974 Ford Torino mit von der Partie. Diese High Definition Blu ray-Disc entstammt dem Angebot von Walt Disney Studios Home Entertainment. Wir konnten die US-amerikanisch abgedrehte Action-Comedy über das Zusammenfinden der Polizei-Charaktere Starsky & Hutch genauer anschauen und eine Proberunde drehen.

[Inhalt]
Sie sind entwaffnend smart und bestechend cool: die zwei Cops David Starsky (Ben Stiller) und Ken „Hutch“ Hutchinson (Owen Wilson). Ihre Markenzeichen sind lässige Outfits, lockere Sprüche und ihr 435 PS starker Ford Gran Torino. Auf der Jagd nach dem ruchlosen Drogendealer Reese Feldman (Vince Vaughn) holen die beiden Ausnahme-Cops alles – aber wirklich alles – aus sich, ihrem zwielichtigen Informanten Huggy Bear (Snoop Dogg), ihrem Boss, den charmanten Cheerleadern Staci (Carmen Electra) und Holly (Amy Smart) und natürlich aus ihrem Auto heraus…
(Quelle: Walt Disney Studios Home Entertainment)

[Kommentar]
Stellenweise gibt es auch ein wenig Action, überwiegend hingegen regiert der eher seichte Humor, der sich aus den verschiedensten Elementen zusammensetzt. Einen großen Positiv-Faktor stellt das Buddy Movie-Element dar, zudem kommt eine ausreichend intensive Thriller-Geschichte und rundet das Paket angenehm ab. Das Ganze wurde wie eine lange Krimi-Serie im Stile des Original „Starsky & Hutch“-Serienvorbilds aufgezogen. Da spielen die physikalischen Gesetze überwiegend eine untergeordnete Rolle. Doch auch dies stört keineswegs und tut dem Spaß keinen Abbruch.

Und für diesen positiven Faktor zeichnen wahrhaftig die drei Hauptdarsteller mit verantwortlich. Vince Vaughn als bösartiger und mit einem rabenschwarzen Humor und Sarkasmus ausgestatteter Mafiosi ist einfach großartig. Ebenso passt Ben Stiller als sehr penibler und ordnungstreuer Vorzeige-Polizist wie die Faust aufs Auge. Zur guter letzt addiert sich noch die prächtige Darbietung von Owen Wilson als chaotischer Gegenpol zu Kollegen Stiller. Da die Chemie also stimmt, die Witze überwiegend sitzen und die technische sowie repräsentative Aufmachung des Titels gelang, können wir eine gute Note finden.

[Technik]
„Starsky & Hutch“ präsentiert sich mittels eines anamorphen Breitbild-Transfers im Format 2.40:1. Der Transfer erscheint mittels vollem HD-Bild in 1080p und versteht durchaus zu überzeugen. Er gibt sich modern und lässt sich die fast vier Jahre Alter praktisch nicht anmerken. Sehr knackige Farben sorgen für einen kontrastreichen Transfer, einen guten Sättigungsgrad und plastische Bilder. Hell und freundlich in der Wirkung kann „Starsky & Hutch“ durchgängig einen hohen Wiedergabegrad halten, bei raschen Schnitten und Bewegungsabläufen leidet die Sauberkeit nicht. Ohnehin gibt es nur ein sehr leichtes Rauschen im Untergrund, welches bevorzugt bei hellen und plakativen Momenten auftaucht. Die Kompression gibt keinen Anlass zur Kritik.

Es gibt folgende Sprachversionen und Tonformate auf dieser Blu ray-Disc vorzufinden. Dolby Digital 5.1 in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch, dann DTS 5.1 in deutschen und italienischen Lauten und unkomprimierten englischen Originalton im PCM 5.1-Gewand. Optionale Untertitel sind wahlweise in den aufgezählten Sprachen hinzu zu schalten. Da es sich um eine Action-Comedy handelt, haben wir es hin und wieder auh tatsächlich mit einem dynamischen und situationsbezogenen Ton zu tun, der den Inhalt und Humor zu tragen vermag. Musikalisch befindet sich der Transfer ebenfalls auf einem adäquaten Niveau. Sprachausgabe und Hintergrundgeräusche gefallen ebenso.

[Fazit]
Walt Disney Studios Home Entertainment bringt mit der Blu ray-Disc zu „Starsky & Hutch“ einen technisch gelungenen HD-Titel auf den Markt, der sich aufgrund seines Inhalts auch einem großen Publikum erfreuen kann. Das humorvolle Buddy-Movie gefällt durch seine einfache Story, die trotzdessen mit Spannung und Atmosphäre aufzuwarten vermag. Die Altersfreigabe von „Starsky & Hutch“ liegt bei ab 12 Jahren. Folgendes Bonusmaterial finden wir über das stilistisch sehr passend gestaltete Menü- Die Navigation geht gut von der Hand und gestaltet sich sehr einfach.

* Audio-Kommentar von Todd Phillips, Ben Stiller und Owen Wilson
* Fashion Special mit Huggy Bear
* Vince für die Kids
* Hinter den 70ies Kulissen
* Zusätzliche Szenen
* Gags vom Dreh
* Kinotrailer

Die Extras spiegeln nicht nur den Inhalt des Films wider, sie bieten auch sinnvollen Zusatz. Denn die modischen Ausflüge von Snoop Dogg alias Huggy Bear, Vince für die Kids und die Aufnahmen über die Gestaltung der 70er Jahre Sets gefallen und können mit einem zusätzlichen Informationsgehalt gefallen. Wer sich diesen „[…] Retro-Spaß mit coolen Dauerwellen und Polyester-Anzügen […] “ (Auszug Presseinfos) nicht entgehen lassen möchte, der kann seit dem 17. April zuschlagen. Der Titel wechselt für den üblichen Blu ray-Preis den Besitzer. „Starsky & Hutch“-Fans aufgepasst.

Andre Schnack, 28.04.2008

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: