Sternenhimmel – Faszinierende Aufnahmen im Zeitraffer

Special-Interest
Special-Interest

[Einleitung]
„Einmalige Zeitrafferaufnahmen phantastischer Himmelsszenarien im Zusammenspiel mit den bekanntesten Meisterwerken der Klassik.“ – so steht es auf der Verpackung geschrieben. Und so ist es wohl auch, wenn man sich die polyband DVD „Sternenhimmel – Faszinierende Aufnahmen im Zeitraffer“ ansieht. Diese Disc scheint für die Sinne zu sein, zum Zuschauen und Abschalten. Neben Aufnahmen von benannten Orten gibt es klassische musikalische Begleitung dazu. Das alles kommt entsprechend ohne Darsteller oder andere Beigaben aus. Das Wirken des Astrofotografen Bernd Pröschold fand den Weg in unseren DVD-Player und wir konnten uns von den technischen und inhaltlichen Seiten des polyband-Titels ein genaueres Bild machen.

[Inhalt]
Bernd Pröschold ist Astrofotograf. Seit mehreren Jahren bereist er die entlegensten Regionen Europas und Afrikas, um mit enormem Aufwand atemberaubende Naturschauspiele festzuhalten. In bis zu 24-stündigen Aufnahmen setzt er unberührte Landschaften, Sterne und Polarlichter beeindruckend in Szene. Das Ergebnis sind einzigartige Zeitraffersequenzen von kosmischen Erscheinungen über archaischen Landschaften, die fesseln und verzaubern.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Mir war nicht ganz klar, was ich hier zu erwarten hatte. Doch halte ich fest, dass diese Sendung letztlich genau das ist, was auf der Verpackung angekündigt wird. Es bereitete mir sogar Spaß, den dynamischen und lebhaften Himmel- und Sternenbildern zu zu schauen. Warum das so ist? Am Informationsgehalt liegt es jedenfalls nicht. Denn schließlich gibt es keinen. Bis auf die hin und wieder erfolgenden Einblendungen in Textform vermitteln die Aufnahmen keinerlei Informationen, wissenschaftliche Fakten, bloß Bilder im Zeitraffer. Mit klassischer Musik untermalt entstehen stimmungsvolle Impressionen, die eine gewisse Faszination ausmachen. Nicht ganz so wertvoll wie ein echter sternenklarer Nachthimmel, doch nah dran.

[Technik]
Die technische Darbietung hält ein gutes Niveau über alle eingefangenen Eindrücke. Visuell an sich anspruchsvoll und vielseitig präsentiert sich der Himmel in einem Detailgrad, der uns oftmals aufgrund verschiedenster Faktoren im Alltag nicht gegeben ist. Der anamorphe Breitbild-Transfer im Format 1.78:1 reicht dazu qualitativ komplett aus. Der Zeitraffer ist überwiegend sehr sauber, Verunreinigungen oder Störungen treten nicht spürbar auf, eine ausreichend saubere Konturenzeichnung ist trotz ständiger Bewegungen möglich. Farben und Kontrast sind etwas speziell, was auf die Belichtung und die verschiedenen Einstellungen bei den Aufnahmen zurück zu führen ist. Dafür sehen wir Einblicke in den Sternenhimmel, die sonst unüblich sind…

„Sternenhimmel – Faszierende Aufnahmen im Zeitraffer“ haben auch eine akustische Seite. Sie ertönen im Dolby Digital 2.0-Format, eine Sprachfassung gibt es nicht, da nicht gesprochen wird. Eher beruhigend und nebenher plätschernd erklingen bekannte klassische Stücke erfolgreicher und namhafter Komponisten. Die Kombination aus dieser Musik und den gezeigten Aufnahmen stellt die Kernkompetenz dieser DVD dar. Störungen oder Fehler auf der Tonspur waren von uns nicht auszumachen. Der Dynaik-Umfang und die räumliche Weite fallen überschaubar aus.

[Fazit]
Erscheinungstermin der Sendung auf der einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) war der 26. März 2010 zu einem Preis von rund 10,- Euro. Angesichts dieses Kurses kann ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis attestiert werden. Wer hingegen eine umfangreiche Dokumentationssendung erwartet, der sollte sich diesen Test durchgelesen haben, da ansonsten Enttäuschung aufkeimen kann. Geschlossene Abwechslung wird geboten, so erhalten wir verschiedenste Eindrücke, die vor das Wiedergabegerät binden. Die Laufzeit bemisst sich auf rasch verrinnende 60 Minuten, die Verpackung gibt genauere Auskunft über die enthaltenen Aufnahmen und die klassischen Musikstücke. Ein Special-Interest Produkt, das seine Freunde finden wird.

Andre Schnack, 15.04.2010

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: