Super High Me

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Wenn man ganz viel isst, wird man in wahrscheinlich kürzerer Zeit viel Gewicht zunehmen. Und auch die gesundheitlichen Aspekte sind zu bedenken, denn gesünder wird man dadurch auch nicht. Was geschieht aber, wenn man praktisch 30 Tage lang jeden Tag „stoned“ ist, durch den stetigen Konsum von Marihuana. Diese Frage wollte der US-Komiker Doug Benson sich und der Welt beantworten und startete ebenfalls einen Selbstversuch. In „Super High Me“ steht dies auf der Agenda und vor der Kamera stehen Doug Benson, Sarah Silverman sowie Patton Oswalt. Michael Blieden führte Regie zu diesem US-amerikanischen Dokumentarfilm.

[Inhalt]
Der Komiker Doug Benson fasste, als er den Film “Supersize Me” sah, in welchem jemand sich wegen eines Experiments 30 Tage nur von Fastfood ernährte, den Plan, das doch einfach mal mit Marihuana zu probieren. Also bereitet er sich auf 30 Tage Vollrausch vor. Während dieser Tage will er in seinem Stand-up-Programm anderen Komikern wie Sarah Silverman, Bob Odenkirk und Patton Oswalt begegnen.

Die Geschichte hat für den bekennenden Kiffer Benson nur einen Haken: Er muss vor der Aktion, um einen Unterschied feststellen zu können, 30 Tage ohne jeden Drogenkonsum auskommen. Und das ist für ihn der weitaus schwerere Teil des Experiments!
(Quelle: newksm.de)

[Kommentar]
Ähnlich wie bereits „Super Size Me“ einen befremdlichen Selbstversuch darstellt, so kommt auch mit „Super High Me“ das bekannte Konzept zum Tragen. Allerdings geht es hier nicht darum, dass jemand für eine bestimmte Zeit ausschließlich Fastfood zu sich nimmt, sondern eine gewisse Zeit praktisch stets bekifft ist. Was geschieht mit Komiker und dem Probanden Doug Benson? Dies sollte man sich anschauen, vor allem, wenn man persönliche Berührungspunkte mit dem Thema hat oder hatte. Doch auf die medizinischen Aspekte wird nur am Rande eingegangen, leider stehen Doug Benson und sein Comedy-Programm sehr weit oben auf der Agenda.

[Technik]
Der Bild-Transfer erstrahlt im 16:9-Format 1.78:1 und bietet keine Besonderheiten, weder positiv noch negativ. „Super High Me“ hat überwiegend Aufnahmen von Gesichtern zu bieten, alles spielt sich weitgehend in nur mäßig ausgeleuchteten Innenräumen ab und erfreut sich keiner nennenswerten Herausforderungen, die vom Stil der Doku herrühren. Zackige Bewegungsabläufe oder aber anspruchsvolle Kameraschwenks gehen nicht auf das Konto des Films, so braucht die Technik auch nicht viel abbilden. Das hat aber auch zur Folge, dass die Qualität insgesamt als bestenfalls durchschnittlich eingestuft werden kann. Die Kompression geht in Ordnung.

Ton vernehmen wir ausschließlich in der englischen Originalsprache. Das ist auch nicht weiter schlimm oder wild, denn der gute Mann ist eben US-Amerikaner und versteht es sich auch am besten in seiner Muttersprache zum Ausdruck zu bringen. Ferner geht durch eine etwaige Übersetzung kein Wortwitz hier verloren, insofern man der englischen Sprache mächtig ist. Neben dem englischen Ton gibt es wahlweise deutsche oder französische Untertitel hinzu zu schalten. Neben der Informationsvermittlung sowie einigen Comedy-Einlagen hat der Sound nicht viel zu schultern. Gut so, denn sein qualitatives Spektrum ist sehr eingeschränkt. Fehler gibt es keine.

[Fazit]
Mir gefiel der Film zwar recht gut, doch kann er einem Vergleich mit anderen Dokumentarfilmen und auch „Supersize Me“ nicht aufnehmen, bzw. für sich entscheiden. Die Laufzeit von rund 88 Minuten verrinnt recht zügig, fällt jedoch durch den hohen Comedy-Anteil aus Programmen und Auftritten von Doug Benson nicht nur bestens auf. Dennoch „Super High Me“ wird jedem gefallen, der schonmal gekifft hat und dann die Worte von Mr. Benson nur allzu gut nachvollziehen können wird. Dieser Streaming-Titel erscheint im Rahmen des Netflix-Angebots online und kann sich durchaus mal reingetan werden, wenn man ohnehin das Abo genießt und ein paar ruhige Minuten hat. Die Altersfreigabe liegt bei ab 16 Jahren.

Andre Schnack, 17.06.2015

Film/Inhalt:★★★☆☆☆ 
Bild:★★★☆☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★☆☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★☆☆☆