Schlagwort-Archive: comedy

Sauerkrautkoma

Comedy/Crime
Comedy/Crime

[Einleitung]
„Grießnockerlaffäre“ habe ich offen gestanden ausgelassen. Dies war eher angesteuert, ist passiert als das es geplant war. Damit habe ich den vierten Teil der Eberhoferkrimis als Vorbau für diesen Film hier verpasst. Egal, denn es geht ja hier um „Sauerkrautkoma“, den fünften Krimi der mittlerweile sehr bekannten und nicht weniger beliebten Krimi-Reihe aus dem Süden dieses Landes. Die Rede ist von den Eberhoferkrimis, einer „Marke“ der Rubrik Heimatkrimi des Bayerischen Rundfunks. Regisseur Ed Herzog tat es nunmehr zum fünften Mal! Und zwar nach einem Drehbuch von Stefan Betz, der nunmehr zum dritten Mal in Folge als Autor mitmachte. Vor der Kamera Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, Nora Waldstätten sowie Lisa Maria Potthoff. Von EuroVideo Medien im Angebot.
Sauerkrautkoma weiterlesen

Book Club

Comedy/Drama/Romance
Comedy/Drama/Romance

[Einleitung]
„Book Club – Das Beste kommt noch“ (Originaltitel: Book Club) ist keinerlei Veranstaltung, die mit dem alten Bücher Club der Firma Bertelsmann (ja, die, die den Brockhaus in Deutschland auch in die Regale brachten) zu tun hat, sondern der neue US-amerikanische Film von Regisseur Bill Holderman, der sich gemeinsam mit Erin Simms auch am Drehbuch zu schaffen machte. Für die Dienste vor der Kamera konnte man einige hochkarätige Namen Hollywoods verpflichten. Darunter eben Jane Fonda, Diane Keaton oder auch Mary Steenburgen sowie Candice Bergen. Ich konnte mir diese High Definition Version des Films von EuroVideo Medien genauer anschauen und berichte.
Book Club weiterlesen

Dog Days – Herz, Hund, Happy End!

Comedy/Drama
Comedy/Drama

[Einleitung]
In „Dog Days – Herz, Hund, Happy End!“ soll es ganz um Herz und Hund gehen. Oder doch nur wieder um den Menschen, der nicht immer dazu im Stande ist sich adäquat auszudrücken, im Gegensatz zu den meisten Hunden? Regisseur Ken Marino fertigte „Dog Days“ (Originaltitel) nach einem Skript von Elissa Matsueda und Erica Oyama mit Nina Dobrev, Vanessa Hudgens, Adam Pally und weiteren vor der Kamera und weiteren vielen Hunden an der Leine, sozusagen. Ich konnte mir die Veröffentlichung im Rahmen eines Streams anschauen und auf dieser Grundlage über den Film und einige weitere Aspekte berichten.
Dog Days – Herz, Hund, Happy End! weiterlesen

Nicht ohne Eltern

Comedy
Comedy

[Einleitung]
Als „Charmante französische Komödie mit Christian Clavier“ wurde mir dieser Titel angepriesen, klar, verfasst vom Anbieter eben. „Nicht ohne Eltern“ von 2017 ist eine französische Komödie vom Regie-Duo Vincent Lobelle und Sébastien Thiery. Sie wurde abgedreht nach Vorlage eines Bühnenstücks und einer Szenerie von Sébastien Thiery, der gemeinsam mit Pascale Arbillot am Drehbuch arbeitete. Vor der Kamera sehen wir mit Christian Clavier und Catherine Frot bekannte Gesichter an der Seite von ebenfalls Sebastien Thiery, der nämlich hier die Rolle des ewigen Kinds einnimmt. Die Komödie mit dem Originaltitel „Momo“ erscheint aus dem Angebot von Constantin Film.
Nicht ohne Eltern weiterlesen

So was von da

Comedy/Drama/Music
Comedy/Drama/Music

[Einleitung]
Wenn ich an Szene-Filme denke, wenn man das so überhaupt schreiben kann, dann fällt mir auch „Soulkitchen“ ein. Hier geht es jedoch um „So was von da“ (Engl. Titel „Right Here Right Now“) von Regisseur Jakob Lass nach einem Drehbuch von ebendiesem sowie Hannah Schopf nach dem Roman von Tino Hanekamp. In den führenden Rollen hier agieren vor der Kamera vorrangig Niklas Bruhn, Mathias Bloech, Martina Schöne-Radunski, David Schütter sowie Tinka Fürst. Diese High Definition Blu-ray Disc Version des Titels „So was von da“ erscheint aus dem Angebot des Vertriebs von universumfilm.
So was von da weiterlesen