Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Skynet Fan Edition)

Action/Adventure/Science-Fiction/Thriller
Action/Adventure/Science-Fiction/Thriller

[Einleitung]
1991 bekamen wir in den Kinos einen der besten Science-Fiction Filme zu sehen. Er gehört zu den besten seines Genres und kann als Musterstück eines guten Teams dahinter bezeichnet werden. Er schaffte es auf Platz 59 der Internet Movie DataBase. Regisseur und Drehbuchautor James Cameron fertigte auch den dazumal teuersten Science-Fiction Titel mit dazumals beachtlichen technischen Effekten und Tricks. Mit Arnold Schwarzenegger war zudem ein fester Mann im Sattel der Hauptrolle. Und man gewann weitere gute – wenn damals nicht sonderlich bekannte – Darsteller mit Edward Furlong und Robert Patrick, neben Linda Hamilton, die bereits im ersten Film die weibliche Hauptrolle mimte. Kinowelt Home Entertainment tut es und veröffentlicht eine brandneue Blu-ray Version. Der Generations-Terminator: Ein Wiedersehen in HD, das gut ausgeht?

[Inhalt]
Zehn Jahre nach der Terrorherrschaft des ersten Terminators (Arnold Schwarzenegger) kehrt ein neuer Killer-Cyborg (Robert Patrick) auf die Erde zurück. Der Auftrag des T-1000 lautet: John Connor (Edward Furlong) muss sterben. Der zwölfjährige John ist der einzige, der eines fernen Tages die Menschheit vor der Übernahme der Weltherrschaft durch die Maschinen retten könnte. Doch die Rebellen aus der Zukunft sind wachsam. Zum Schutz für John entsenden sie einen umprogrammierten Terminator der alten Generation, den T-800, auf die Erde…
(Quelle: Kinowelt Home Entertainment)

[Kommentar]
Wir haben es hier mit einem Film zu tun, der sehr wichtig fürs Science-Fiction Kino ist und das gesamte Genre inhaltlich, für manch einen sogar zum zweiten Mal, ein weiteres Stück nach oben hievte. „Terminator 2″ ist ein für seine Verhältnisse sehr tiefsinniger Film, der dadurch, dass er bravurös inszeniert wurde. Gar nichts selten folgen sehr brachiale und effektvoll umgesetzte Effekte Schlag auf Schlag. Dann zeichnet der Titel plötzlich durch eine interessante Story. Jene gewinnt vor allem durch ihre kurzweilige Umsetzung und den innovativen Zeiteise-Element inmitten eines Kampfes gegen den Untergang der Menschheit. James Cameron verleiht der Maschine, toll gespielt durch Arnold Schwarzenegger, einen gewissen Charme ein. Durch coole und markige Sprüche, eine hohe Spannung und tolle Computer-Effekte mühte sich der Titel nicht sonderlich ab, um sich ganz vorne mit den großen Titel des Genres zu messen. Muss man gesehen haben – Punkt.

[Technik]
Juhu, es gibt ein wunderbares Wiedersehen hier, und zwar in astreinen High Definition-Bildern, die sich wirklich sehen lassen können. Ganz wunderbar, wie frisch von Beginn der Eröffnungsszene an die Aufnahmen sind, auch dann, wenn die Ausleuchtung mal nicht optimal ist. Der vollumfängliche 1080p-Transfer erfolgt im Originalformat 2.35:1 und wurde komplett remastered auf der Disc abgelegt. Die 24p-Bilder sorgen für eine sehr sympathische und nicht immer allzu starke Farbintensität, was als Stilmittel zu verstehen ist. Das Auge des Betrachters kann sich an einer Vielzahl an Bilddetails erfreuen und bezeugt eine gelungene Kantenschärfe, die nur selten in sehr schnellen Szenen entsprechend an Güte verliert. Davon ab ein sehr guter Bild-Transfer, der weitgehend ohne Artefakt-Bildung auskommt.

„Terminator 2″ auf Blu-ray Disc kommt in sauberen deutschen Dialogen per 7.1 DTS-HD Master Audio 2.0 headphone surround, Englisch 6.1 DTS-HD Master Audio 2.0 Dolby Headphone und Französisch 5.1 DTS-HD HR. Zudem finden wir vier optional einzuschaltende Untertitel-Spuren vor. Wo Arnold länger als wenige Minuten ist, da fliegen nicht nur die Fetzen, da dröhnt es auch aus den Lautsprechern. Insbesondere wenn es Filme wie dieser hier sind, die sich durch ihre Akustik noch einen Qualitätsvorsprung verschaffen. Denn der Ton ist einfach großartig. Die stimmungsvolle und oft düstere musikalische Begleitung verhält sich gut, die Surround-Effekte sind erster Klasse und umsorgen das Heimkino-Publikum durch lebhafte Dynamik.

[Fazit]
Kinowelt Home Entertainment wird sich mit dieser Blu-ray Disc zuzüglich einer DVD viele Freunde machen, denn mithin erscheint der Film in verschiedenen Fassungen in High Definition. Neben der Kinofassung und dem Director’s Cut enthält die Blu-ray Disc noch eine Extended Special Edition. Die längste Fassung dauert 156 Minuten. Doch das ist ja noch lange nicht alles. Was finden wir über ein wirklich ausgezeichnet präsentierten Menü mit sinnvoller Navigation an Extras vor? Hier nämlich handelt es sich um die „Skynet Fan Edition“, und da finden wir folgendes Bonusmaterial mit ebenfalls einer Altersfreigabe von ab 16 Jahren vor:

– DVD mit T2 Director’s Cut
– Audiokommentar von Cast & Crew
– Audiokommentar von James Cameron und Co-Autor William Wisher
– Deleted Scenes mit Audiokommentar
– Seamless Branching von 3 Filmversionen: Kinofassung, Director’s Cut, Extended Special Edition
– Interaktive Features: Picture-in-Picture-Mode; Produktionsdaten- und Triviadaten-Modul parallel zum Film;
– Exklusive Behind-the-Scenes-Kommentare zum Film (ca. 100 Min.)
– Original-Drehbuch und Original-Storyboard parallel zum Film
– Interaktiver T2-Quiz-Mode
– Interaktive Spiele zum Film
– Restaurierte T2-HD-Trailer
– Bookmarks
– BD-Live D-Box Motion Codes
– THX Optimizer (Bild und Ton sind THX zertifiziert)

Na, ist das nichts? Ganz das Gegenteil tritt ein. Wahnsinnig viele gute Features, die sich prächtig auf dieser technisch wunderbaren Blu-ray Disc präsentieren. Zwar liegt das gesamte Material nicht in High Definition vor, doch gefällt es dennoch. Die Disc bemerkt nach einer nicht sonderlich kurzen Startzeit die BD-Live Fähigkeit des Wiedergabegeräts und baut eine Verbindung ins Internet auf. So gibt es Codes einzugeben, welche bestimmte Dinge freischalten. Alles in allem einfach eine tolle Erscheinung, dieses Set mit Terminator-Büste und einer feinen Blu-ray neben einer ebenfalls guten DVD-Fassung im Bauch. Erscheinungstermin ist der 26. Juni, der Preis liegt bei knappen 80,- Euro. Wer einen Terminator-Schädel braucht, der muss zugreifen. Technisch, klasse!

Andre Schnack, 02.07.2009

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: