The Mission – Ihr Geschäft ist der Tod

Action/Thriller
Action/Thriller

[Einleitung]
Sunfilm und Alles Film! bringen mit der DVD „The Mission“ (Originaltitel: Cheung Fo) gleich nach „Running Out Of Time“ den nächsten Hong Kong-Streifen in die Regale der DVD-Händler. Und wieder handelt es sich bei dem actiongeladenen Spektakel um einen Film von Regisseur Johnnie To. Mit viel Ähnlichkeiten zu bekannten John Woo-Filmen (z.B.: Face/Off) lockt das Werk von 1999 den potentiellen Käufer. Wir sahen uns den Film und die technische Umsetzung desselben sehr genau an und berichten in unserem Review.

[Inhalt]
Eiskalt, aufbrausend, verfressen, elegant, verführerisch – fünf Profikiller wie sie verschiedener nicht sein können garantieren mit ihrem Leben für die Unversehrtheit des Triadenbosses Lung (Eddy Ko). Nach einer Serie von Mordanschlägen wurden sie engagiert, um Lung rund um die Uhr zu schützen. In harten Shootouts mit den Gegnern wachsen Curtis (Anthony Wong), Roy (Francis Ng), James (Lam Suet), Mike (Roy Cheung) und Shin (Jackie Liu) zu einer wortkargen, solidarischen Einheit zusammen. Als die Attentäter entlarvt und hingerichtet sind, stellt Lung ihre Solidarität auf eine grausame Probe: Shin hat die junge Frau des Bosses verführt. Eine Regelverletzung, für die es nur eine Strafe geben kann – den Tod, vollstreckt von seinen vier Kameraden…

[Kommentar]
Johnnie To und seinem geübten und sehr eingespielten Film-Team gelingt mit „The Mission“ nach dem actiongeladenen „Running Out Of Time“ ein weiterer Erfolg. Der asiatische Streifen mit Film blauen Bohnen, eskalierenden Situationen, gutem Style und überzeugend mimenden Darstellern gefällt durch eine gute Geschichte und deren Umsetzung, letztlich aber durch das gesamt gelungene Gemisch. Es handelt sich hier um einen reinen Gangster-Movie, der in einer sehr abgegrenzten Welt voll Krimineller spielt. Hier gibt es eigene Wertvorstellungen, eigene Regeln – und eigene Lösungswege bestimmter Probleme. Die Geschichte entwickelt sich über die anderthalb Stunden angenehm und überrascht nachhaltig mit ausreichend Tiefe, die Actioneinlagen – meist spannende Gunfights – wurden sehr gekonnt inszeniert und fesseln vor die Mattscheibe. Das Team hinter der Kamera überzeugte durch eine gute Arbeit, ebenfalls gelang den Damen & Herren vor dem Stativ ein guter Job! „The Mission“ ist ein wirklich kurzweiliger, rasanter und ausgesprochen cooler Thriller, der nicht nur Fans von Hongkong-Filmen gefallen wird.

[Technik]
Gute Arbeit leisteten die Schöpfer der DVD-Fassung bei der technischen Umsetzung. Zwar wurde der Breitbildtransfer nur im Letterbox-Format auf der DVD abgelegt, also nicht anamorph, dafür weist er allerdings rundherum gute Werte auf. Im Originalformat 2.35:1 überzeugen die natürlichen Farben und der pralle Grad der Sättigung, zudem wirkt das Geschehen sehr ruhig, ausgeglichen und in sich harmonisch – Kompressionsartefakte oder anderen negative Nebeneffekte treten nicht auf. Selbst die Kantenschärfe ist überzeugend für einen Transfer ohne 16:9-Erweiterung.

Ton gibt es hier im deutschsprachigen Dolby Digital 5.1- und DTS-Sound oder im mandarin Dolby Surround-Format. Mit einer weiten Klangkulisse und zahlreichen Direktionaleffekten – meist Schüsse – wird hier das Ohr bei Laune gehalten. Der Ton gibt sich dynamisch und sauber in Klang. Leider fehlt es dem Sound etwas an Stärke und Bass, ansonsten gibt es aber kaum Anlass zur Kritik. Die Sprachausgabe ist klar und deutlich und dringt aus dem Center-Speaker. Insgesamt befindet sich die Qualität über dem Durchschnitt, und das hört man schließlich gerne. Untertitel können optional hinzugeschaltet werden.

[Fazit]
Mit „The Mission“ gelang Sunfilm eine weitere gelungene DVD-Erscheinung für den deutschsprachigen Code2-Markt, und Johnnie To ein weiterer Regie-Erfolg. Der actiongeladene, kurzweilige und lediglich 85minutenlange Film befindet sich auf einer einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) und wurde noch mit folgenden Bonusmaterialien ausgestattet: Cast & Crew-Informationen, ein Far East-Special auf wenigen Texttafeln, ein 35minutenlanges Interview mit Johnnie To und Simon Yam, ein Trailer zum Hauptfilm und zwei Trailer zu weiteren Erscheinungen von Sunfilm. Also auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Wer also über die fehlende 16:9-Erweiterung des Bildes hinwegsehen kann, bekommt hier eine technisch gelungene DVD, mit einer ausreichenden Ausstattung und einem sehr guten Film geboten; freigegeben wurde die Action ab 16 Jahren. Die DVD kann zu einem Straßenpreis von rund 50,- DM im gut sortierten Handel ab sofort erworben werden. Und wer gute Filme mag, der sollte hier zugreifen. Man darf auf weitere Leistungen von Milky Way Image gespannt sein, und natürlich auch auf die Veröffentlichungen von Sunfilm Entertainment!

Andre Schnack, 02.04.2001

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: