The Rock (Criterion Collection)

Action/Thriller
Action/Thriller

[Einleitung]
Bekannt durch sehr gut ausgestattete Laserdisks und DVDs, konnte sich die Criterion Collection einen guten Namen machen. Viele bemerkenswerte Werke der Filmgeschichte fanden durch sie ihre technisch bestmögliche Wiedergabe. Nun ist es Zeit für einen der besten Actionfilme der letzten Jahrzehnts auf DVD das Licht in Form einer Criterion Collection zu erblicken: „The Rock“ von Regisseur Michael Bay von 1996. In dem von Don Simpson und Jerry Bruckheimer produzierten Streifen haben Sean Connery, Ed Harris und Nicolas Cage die Hauptrollen. Wir nahmen das brandaktuelle DVD-Sets auseinander.

[Inhalt]
Der hochdekorierte, sich im Ruhestand befindende U.S. Marine General Fracis X. Hummel (Ed Harris) bringt unter Gewaltanwendung über ein Dutzend chemischer Raketen-Waffekörper in seinen Besitz und verschafft diese zur Touristenattraktion Alcatraz. Mit seinem Männern nimmt er die 81 Touristen als Geiseln und besetzt die Gefängnisinsel. Seine Forderung: Wiedergutmachungen an die Familien der Soldaten, die unter seinem Kommando in geheimen Missionen ihr Leben ließen. Die Antwort der Regierung: eine Elite-SEAL-Team, mit Unterstützung des FBI-Chemikers und Waffenexperten Dr. Stanley Goodspeed (Nicolas Cage) und dem einzigen, erfolgreichen Ausbrecher von Alcatraz‘ – John Patrick Mason (Sean Connery), welches vor Ablauf des Ultimatums die Gefahr auf der Insel beseitigen soll. Doch General Hummel lässt sich nicht lumpen und kennt alle Tricks des Militärs. Für Goodspeed und Mason beginnt ein Rennen gegen die Zeit…

[Kommentar]
„The Rock“ ist ein wirklich besonderer Actionfilm. 1996 startete Produzent Jerry Bruckheimer mit dem sehr visuellen Regisseur Michael Bay ein Projekt, dass in vielerlei Hinsicht im Sektor der Actionfilme etwas eigenes und neues darstellen sollte: „The Rock“. Mit hervorragenden Darstellern wie Sean Connery, Ed Harris und Nicolas Cage, einer packenden Geschichte und plastischen, nicht stereotypischen Figuren, gelang ihnen allesamt ein sehr großer Wurf. „The Rock“ erfreute sich gigantischen Erfolgs – und zurecht. Von Verfolgungsjagden über Handgemengen bis hin zu gewaltigen Explosionen und spektakulären Gunfights bietet der sehr spannend inszenierte und Atmosphärisch dichte Film alles was das Herz des Actionfans begehrt. Als Bonus gibt es darstellerische Leistungen, wie sie selten in Actionfilmen zu sehen sind, ferner findet der Handlungsverlauf in aufwendigen und schön anzusehenden Sets statt. Mit Pathos und Patriotismus wird nicht gegeizt, auch nicht mit schnellen Actionsequenzen und ein sehr passenden und eindrucksvollen Filmmusik von Hans Zimmer! „The Rock“ rockt!

Exzellente Technik
Exzellente Technik

[Technik]
Technisch sind die Erwartungen hoch. Aber die DVD mit dem Hauptfilm hat einiges zu bieten, wurden doch Bild und Ton neu abgemischt. So wird das Bild durch einen sehr schön anzusehenden, anamorph abgelegten Transfer im Format 2.35:1 präsentiert. Die Farben sind satt, wirken zudem natürlich und werden durch einen ausgewogenen und harmonischen Kontrast umrahmt. Details befinden sich angenehm viele im Geschehen, was letztlich ein Resultat des hohen Schärfegrads darstellt. Ab und an ist ein sehr leichtes Rauschen zu vernehmen, ansonsten wird fehlerfreie, schön anzusehende Kost geboten.

„The Rock“ tönt wahlweise im Zweikanal-Stereoformat oder aber in den Mehrkanalformaten Dolby Digital 5.1 und DTS – und das gekonnt. Der Ton gibt sich sehr weit, gefüllt mit zahlreichen Hintergrundgeräuschen, vielen Direktionaleffekten und einem bestimmenden Bass. Die Effekte wurden sehr fein aufgenommen und perfekt, diskret angesteuerte Lautsprecher bringen sie richtig zur Geltung. Die Dialoge und viele andere sehr natürliche und dynamische Tonschnipsel kommen aus dem Center und bieten durch eine klare Wiedergabe einen wahren Hörgenuss. Untertitel wurden in englischer Sprache abgelegt.

[Fazit]
„The Rock“ als Criterion Collection stellt die bisher beste Fassung des Films dar, die für Geld zu kaufen ist! Das Bild und der Ton werden selbst sehr hohen Ansprüchen gerecht und begeistern jeden Fan des Action-Krachers auf eindrucksvolle Weise. Aber auch in Bezug auf die Ausstattung steht das 2-Disc-Set gut da. Auf der ersten Scheibe (DVD 9) befindet sich nebst dem 136-Minuten-Film noch ein guter Audiokommentar, auf Disc 2 (DVD 5) hingegen befinden sich: 4-Production-Featurettes (mit Infos über die SEALs), 1 Trailer, 5 TV-Spots, eine kurze Featurette über die Premiere auf Alcatraz, 4 Foto-Galerien mit Story-Boards und Fotografien, 9 Minuten Outtakes, eine 15minutenlange Dokumentation über das Gefängnis Alcatraz und ein 16minutenlanges Interview mit Produzent Jerry Bruckheimer. Und die Extras sind quantitativ und inhaltlich zudem qualitativ hochwertig. Die DVD kann ab sofort geordert werden und schlägt mit rund 40,- bis 50,- US-$ zu Buche. Zwar nicht gerade günstig, dafür aber gibt es einen hervorragenden Actionfilm, der geradezu nach einer technisch aufwendigen Umsetzung schreit – und diese erlebt man eben mit der Criterion Collection von „The Rock“! Empfehlenswert.

Andre Schnack, 20.03.2001

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: