Unsere Erde 2

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Niemand weniger als Günther Jauch taucht hier in diesem Dokumentarfilm als Kommentator auf. Das finde ich ist erst einmal irgendwie positiv und sympathisch, vorausgesetzt man hat nichts gegen G. Jauche Stimme einzuwenden. „Unsere Erde 2“ – die Fortsetzung der so bekannten und erfolgreichen Dokumentation von 2007. Hier sind es die Regisseure Richard Dale, Peter Webber sowie Lixin Fan, die uns eine Perspektive auf unseren Planeten bieten und Dinge offenbaren, den wir ansonsten nur schwierig zu Gesicht bekämen. Die meisten wahrscheinlich gar nicht zu ihren Lebzeiten. Ich konnte mir gespannt die High Definition Blu-ray Disc aus dem Hause universumfilm anschauen und berichte.

[Inhalt]
„Unsere Erde 2“ nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel.

„Unsere Erde 2“ lässt uns tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt…
(Quelle: universumfilm)

[Kommentar]
Mit viel Spannung wurde dieser Film erwartet. Dies ist keinesfalls eine Selbstverständlichkeit bei Dokumentationen. Um so erfreulicher der Start für „Unsere Erde 2“. Der Film ist natürlich zeitlich betrachtet mit dem Wissen von heute längst überfällig und doch ist er keine Sekunde zu spät. Die Menschen vermehren sich unaufhaltsam, die Erde keucht unter dieser Last und wir alle, jeder einzelne für sich, müssen mehr tun, damit es uns allen und den folgenden Generationen auf diesem Planeten auch gut gehen wird. Und nicht nur denen, sondern auch dem Rest dieses schönen Planeten, dessen Schönheit und Faszination in heutigen von super-kapitalistischen Gedanken gesteuerten Menschen kaum noch bewusst ist. Doch nichts ist unvergänglich und „Unsere Erde 2“ zeigt uns einmal mehr, was anliegt. Für mich gilt: G. Jauch war eine gute Wahl als Sprecher.

[Technik]
Viel Gutes will man sagen und schreiben, wenn denn auch der Inhalt passt. Das ist hier definitiv der Fall. „Unsere Erde 2“ ist fantastisch bebildert und präsentiert diese Aufnahmen nicht nur in lehrreicher Natur, sondern vor allem auch in High Definition Wiedergabe-Technik. Und zwar im Format 1.85:1 in 1080p. Es sind nicht die gelungene Farbgebung, Sättigung und der Kontrast, welche die technischen Aspekte des Bildes ausmachen. Viel mehr sind es die tollen Zeitraffer oder aber Super-Slow-Motion Momente, welche uns zeigen, dass Zeit relativ ist und ein die Flügelschläge des Kolibri für uns praktisch unsichtbar sind. Durch und durch schöne Bilder, technisch einwandfrei angeboten.

Neben einer sauberen Kompression der Bilder gibt es auch einen wohl komprimierten Ton in Dolby Atmos, Deutsch oder Englisch. Sortiert, auf das Wesentliche fokussiert und mit dem klaren Schwerpunkt der Informationsvermittlung gesegnet überzeugt „Unsere Erde 2“ und wird den Anforderungen des Publikums meines Erachtens auf ganzer Linie gerecht. Fokus Nummer 2 gilt der musikalischen Begleitung und jenen Tönen, die daran arbeiten, dass eine möglichst dichte Stimmung entstehen kann. „Unsere Erde 2“ ist sound-technisch betrachtet recht behäbig und Dynamik und Weite sind nur bedingt vorhanden. Dafür klingt alles ordentlich und klar.

[Fazit]
Am 7. September 2018 erschien diese Blu-ray Disc Version des Dokumentarfilms „Unsere Erde 2“ im Handel. Mit einer soliden und sicheren technischen Abbildung und einer ganzen Menge toller Aufnahmen im Gepäck, geht es über 94 Minuten hinweg unterhaltsam und sehr interessant zu. Das Alles findet Platz auf einer einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc (BD 50). Das Alles? Ja, genau, denn es gibt auch noch einige Extras zu benennen:

– Behind the Scenes
– Featurette: Breaking the Ice
– Featurette: Clash of the Titans
– Featurette: Chasing Shadows
– Featurette: Raising a Family
– Featurette: Noah’s Ark

Ja, ich habe es so aufgeschrieben, dass es nach viel ausschaut. Doch ist es auch sehr selten, dass Sachsendungen und Dokumentation überhaupt mit Extras, die über die reine Verpackung hinaus gehen, daher kommen. Inhaltlich ist es gar nicht so opulent, doch ich war mit Laufzeit und Content zufrieden. Die Altersbeschränkung des Titels liegt gemäß FSK bei ab 0 Jahren. Alles in allem eine sehr ordentliche Blu-ray Disc mit einem sehr ansprechenden und tollen Dokumentarfilm – „Unsere Erde 2“.

Andre Schnack, 10.09.2018

Film/Inhalt:★★★★★☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆