Victorious Vettel – Der offizielle Rückblick des 2012 FIA Formula One World Championship

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Wer den Rennsport mag, der kommt zwangsläufig nicht um die Formel 1 drum herum. Die FIA Formula One World Championship bietet jedes Jahr eine Saison voller Spannung, Unterhaltung und Sportsgeist. So soll es zumindest sein. Wie das dann in der Realität ausschaut, konnten wir uns genauer anschauen. Denn wir erhielten ein Muster zum Standard Definition DVD Titel „Victorious Vettel – Der offizielle Rückblick der Formel 1 Saison 2012“ und konnten uns ein genaueres Bild qqüber Inhalt, Technik und Ausstattung machen. Diese Doppel DVD erscheint aus dem Angebot von Ascot Elite Home Entertainment.

[Inhalt]
Die Saison 2012 hatte ein Skript, das eines Hollywood-Blockbusters würdig war! Sechs Weltmeister nahmen den Kampf um den Titel und die Vorherrschaft auf. Mit sieben verschiedenen Siegern in den ersten sieben Rennen, konnte sich weder ein Fahrer noch ein Team absetzen. Mit zwanzig beeindruckenden Rennen aus allen Ecken der Welt, wurden die optimalen Voraussetzungen füwr eine spektakuläre Saison geschaffen. Insbesondere durch die Rückkehr der Formel 1 in die USA wurde der Wettkampf wirklich Global.

Räikkönens Rückkehr wurde mit höchster Spannung erwartet. Kimi behielt die Nerven in der Wüste und gewann in Abu Dhabi. Doch als ein Fahrer ruhmvoll zurückkehrte, entschied sich eine Legende Abschied zu nehmen. Der siebenfach gekrönte Weltmeister Michael Schumacher beendete seine Rekord-Karriere. Das Drama um die Meisterschaft setzte sich bis zum Erscheinen der karierten Flagge in Brasilien fort – bis schlussendlich ein einzelner Mann den Titel zum dritten Mal davon trug.

Alonso musste aggressiv fahren, doch trotz einem Vorsprung von dreizehn Punkten, konnte es sich Vettel nicht leisten, das Rennen zu verlieren. In einem der spannendsten Saisonfinals mussten beide Männer an ihre absoluten Grenzen gehen. Neun Fahrer haben drei Weltmeisterschaften gewonnen, aber nur Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher hatten drei in Folge gewonnen – bis jetzt.

Erleben Sie die atemberaubenden Details von 24 unglaublichen Formel 1 Autos und 20 spektakuläre Strecken. Setzen Sie sich mit den Fahrern ins Innere dieser außergewöhnlichen Maschinen und erleben Sie das Brüllen der V8 in 5.1 Surround Sound. Mit über fünf Stunden Filmmaterial, On-Board Kamera Aktion, Fahrerkommentar und sechs zusätzlichen Funktionen, können Sie dieses unglaubliche Spektakel erleben – 2012 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP.
(Quelle: Ascot Elite Home Entertainment)

[Kommentar]
Entweder wählen wir die Rennen einzeln an oder schauen sie hintereinander weg. Die einzelnen Episoden sind allesamt gleich aufgebaut. Sie eröffnen mit einem virtuellen, dreidimensionalen Blick auf eine Karte der Rennstrecke die Zusammenfassung über das Rennwochenende. Dann geht es auch schon in die Vollen, so dass wir rasch einen Blick von erhobener Position aus oder aber zumindest vom Streckenrand auf das Geschehen erhalten. Das ganze geschieht unter informellen Kommentaren eines Sprechers, den wir nicht zu Gesicht bekommen. Alle notwendigen Infos werden transportiert, dabei wird eher auf Sachlichkeit Wert gelegt als auf pure und spritzige Unterhaltung.

[Technik]
Wir erleben hier einen Standard Definition Bild-Transfer im Format 2.35:1. Die Codierung erfolgte anamorph und befindet sich auf einem guten TV-Niveau. Auf die Eigenheiten eines Formel 1-Rennens wurde bei der technischen Abbildung ausreichend Rücksicht genommen. Auch sind die eingesetzten Mittel der Inhalte würdig. So schreibe ich von einer gelungenen Wiedergabe was die Kantenschärfe, den Detailgrad sowie die Konturentreue betrifft. Auch sind die Farben allesamt in Ordnung und hinterlassen einen authentischen, realistischen Eindruck. Die Kompression gibt keinen Anlass zur Kritik und wir können mit den Bilden zufrieden sein.

Wir nehmen einen Mehrkanaltonformat wahr. Es kommt ein Dolby Digital 5.1-Soundtrack zum Einsatz, wahlweise mit deutscher oder englischer Sprachausgabe. Im Ergebnis ist der Ton das, was ich erlebe, wenn ich Formel 1 im TV-Programm schaue: maßgeblich Mittel zum Zweck. Ich nehme über den gebotenen Ton die für mich notwendigen Informationen auf. Außerdem entsteht, wenn es denn gut gemacht ist, auch etwas an Stimmung und Atmosphäre, wie sie beim Rennsport doch gerne vorhanden sein sollten. „Victorious Vettel“ klingt nicht aufregend oder besonders toll, leistet sich aber auch keine großen Patzer bei seiner soliden Ablieferung.

[Fazit]
Auf rund 306 Minuten Laufzeit bietet sich hier ein toller Rückblick einer spannungsreichen Rennsport Saison der Formel 1 auf DVD. Genauer gesagt, auf zwei DVDs, und zwar jeweils einseitigen und zweischichtigen Discs (DVD Typ 9). Es handelt sich beim Inhalt laut der FSK um ein Programm gemäß §14 JuSchG. Erscheinungstermin war der 26. März. Zusatzmaterial oder Extras im üblichen Sinne gibt es nicht. Auch kein ergänzendes Material fand Einzug auf den Datenträger. Der Preis liegt bei nicht sonderlich hoch angesetzten 8,- Euro, was mir angesichts des Umfangs fair erscheint. Wer die Formel 1 mag oder etwas für den Fahrer Sebastian Vettel übrig hat, der sollte sich dieses Sets genauer anschauen.

Andre Schnack, 23.04.2013

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: