Ash vs Evil Dead – Season 2

Action/Comedy/Fantasy/Serie
Action/Comedy/Fantasy/Serie

[Einleitung]
Achtung, es geht weiter. Ash ist wieder „in the House“ und hat seine Kettensäge dabei! Jawohl, denn es geht bei “Ash vs Evil Dead – Season 2“ in die zweite Runde mit „Season 2“. Weitere 10 Episoden aus dem „Evil Dead“-Universum erscheinen auf zwei High Definition Blu-ray Discs aus dem Angebot von Twentieth Century Fox Home Entertainment. Unter verschiedenen Regisseuren arbeitete Bruce Campbell erneut in seiner fabelhaften Rolle als Supermarkt-Verkäufer und Weltenretter Ash Williams. Ich war sehr gespannt auf die zweite Staffel…

[Inhalt]
Zu Beginn der zweiten actiongeladenen Staffel verlässt Ash (Bruce Campbell) Jacksonville und kehrt in seine Heimatstadt Elk Grove im US-Bundesstaat Michigan zurück. Dort stellt er Ruby zur Rede. Die ehemaligen Feinde gehen ein Bündnis ein, als Elk Grove zur Keimzelle des Bösen wird.
(Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment)

[Kommentar]
Auch in der zweite Staffel verfolgten die Filmemacher ein Konzept, das der ersten Season sehr ähnelt. „Ash vs. Evil Dead“ hat das Zeug zur guten Horror-Serie, das wurde mit der ersten Staffel belegt und Fans hofften auf eine ehrwürdige Weiterführung. Und ja, trotz wohl bereits gesunkener Einschaltquoten hielt sich die zweite Staffel auf einem ebenbürtigen Niveau. Ich führe das auf maßgeblich zwei Gründe zurück, die tief in der „Evil Dead“-Idee verankert sind.

Das ist zum einen die nach wie vor gelungene Handwerkskunst in Form von Sets, Kostümen und vor allem: den unglaublich guten Masken. Optisch ist das hier alles ein Fest für den sich gern gruselnden Horror-Fan. Aber bestimmt nichts für jedermann oder aber die breite Masse. Der zweite Faktor ist die Art des Horror und der Stil der Zurschaustellung. Es gibt einen zackigen, überraschenden und Spannung schürenden Schnitt und es gibt im Inhalt herrliche, markige Sprüche, welche den Horror etwas entschärfen. Tolle Sache, auch in Runde zwei.

[Technik]
Ich konnte mir die zweite Staffel als High Definition Blu-ray Disc Variante anschauen, was ein schöneres Erlebnis war, als die vor rund einem Jahr hier getestete DVD-Version der ersten Staffel. „Ash vs Evil Dead – Season 2“ kommt mittels 1080p-Aufnahmen im Seitenverhältnis von 1.78:1 daher und vermag die düstere Stimmung der Serie gut einzufangen. Es entsteht nicht zuletzt auch Spannung aus den gut gemachten Bildern hier, die sich an einem hohen Kontrast und einer gesunden Bildruhe erfreuen. Einige innovative und frische Stilmittel lockern die ansonsten recht dunkel ausgeleuchteten Episoden auf.

Tontechnisch bereitet hier ein englischsprachiger Originalton in Dolby TrueHD 7.1 oder aber eine deutschsprachige Synchronfassung in Dolby Digital 5.1 Ashs Weg. Beide Mehrkanalton-Formate leisten eine gute Arbeit, wenn es darum geht das Ringsherum dieser Horror-Welt zum (Un)Leben zu erwecken. Die oftmals rasanten Schnitte werden von einem zackigen, facettenreichen Ton begleitet. Neben der klaren Sprachausgabe verbleiben auch weitere Elemente mit einem frischen, dynamischen Eindruck. Die Sprachausgabe ist zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt und bleibt stets verständlich.

[Fazit]
Am Ende bin ich zu sehr Fan, um persönlich hier mit irgendwelchen Einschränkungen daher zu kommen. Objektiviert muss festgehalten werden, dass es sich natürlich auch bei der zweiten Staffel um recht spezielles Nischenkino handelt und nicht unbedingt für jeden im ersten Moment gut verdaulich wirkt. Zu gewalttätig, splatter-haft ist der Stil. Der Horror-Klamauk läuft auf 10 weiteren Folgen und füllt somit in Summe rund 319 Minuten oder aber über 5 Stunden Laufzeit für alle, die „Armee der Finsternis“ mögen und denen „Evil Dead“ nicht unbekannt ist.

– Vorschau auf Season 2
– Die Welt von Ash vs Evil Dead
– Ein bisschen Spaß muss sein
– Frauenpower
– Der knuffige Ash
– Die Welt der Dämonen
– Henriette ist wieder da
– Der Delta
– Kreatives Töten
– Fatality!

Das sind die Extras der Veröffentlichung, welche auf zwei Blu-ray Discs erfolgt. Die Bonusmaterialien runden insbesondere für diese spezielle Zielgruppe das Angebot wirklich gut ab, da sie einen sinnvollen Mehrwert bieten und dieser Titel damit eine gute Figur macht. Und das mag Ash doch, richtig? Erscheinungstermin war der 25. Oktober 2018 und das 2-Disc Set schlägt mit rund 22,- Euro zu Buche. Die Altersfreigabe ist weniger überraschend bei ab 18 Jahren festgesetzt. Wen wundert’s. Wie dem auch sei, wer lustige Horror-Unterhaltung in guter Tradition eines Genre-Meilensteins sehen möchte, zugreifen.

Andre Schnack, 06.11.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★★☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★☆☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆