Schlagwort-Archive: DVD

Ich und er

Comedy
Comedy

[Einleitung]
Doris Dörrie führte Regie nach einem Drehbuch von Warren D. Leight, und zwar war das 1988 und an der Produktion waren Unternehmungen der Länder West-Deutschland, den USA sowie dem Vereinigten Königreich beteiligt. Der Film erschien in deutscher sowie englischer Sprache für die internationale Vermarktung. Die Rede ist von „Ich und er“ oder auch „Me and him“, einer Komödie, deren Inhalt sehr rasch erklärt ist. Vor der Kamera standen dazumal Griffin Dunne, Heiner Lauterbach, Ellen Greene, Craig T. Nelson, Kelly Bishop, Carey Lowell, Kara Glover, Kim Flowers, Bill Raymond sowie David Alan Grier. Diese Veröffentlichung des Nischentitels geschieht im Rahmen des Constantin Film Heimkino-Programms.
Ich und er weiterlesen

Aladin – Tausendundeiner lacht!

Comedy
Comedy

[Einleitung]
Regisseur Arthur Benzaquen erschuf 2015 _seine_ Inszenierung von „Aladdin“, wiederum nach einem Drehbuch von Daive Cohen, der natürlich mit seinem Skript _seinen_ „Aladdin“ zum Leben erschaffen wollte. Ich bin gespannt auf die erste echte Aladin-Comedy, die ein wenig den Anschein macht, als würde sie mit einer Art von „Die nackte Kanone“-Humor daher kommen können, was mittlerweile eher aus der Mode gekommen ist. Wie dem auch sei, ich war sehr gespannt auf die französisch-belgische Filmproduktion, die uns hier auf DVD aus dem Angebot von SquareOne Entertainment sowie LEONINE Distribution vorliegt. Der Titel lautet hierzulande „Aladin – Tausendundeiner lacht!“, im Original ist es „Les nouvelles aventures d’Aladin“.
Aladin – Tausendundeiner lacht! weiterlesen

Vom Suchen und Finden der Liebe

Comedy/Drama/Music
Comedy/Drama/Music

[Einleitung]
Helmut Dietl brachte uns neben „Schtonk!“ auch den jüngst hier erneut besprochenen „Rossini“ oder auch „Late Show“ und nun „Vom Suchen und Finden der Liebe“ (2005). Zwar ist es schon ein paar Jahre her, 2005 eben, doch erscheint der Film nun erneut in Form dieser DVD-Version. Ende März 2015 verstarb Helmut Dietl im Alter von 71 Jahren. „Zettl“ war 2012 sein letzter Film. Jener hier entstand nach einem Drehbuch, welches Helmut Dietl gemeinsam mit Patrick Süskind niederschrieb. Es soll an die griechische Orpheus-Sage anlehnen. Hier erscheint es nun von Constantin Film Home Entertainment im Vertrieb von Universal. Ich konnte mir ein genaueres Bild machen und berichte.
Vom Suchen und Finden der Liebe weiterlesen

Kajillionaire

Comedy/Crime/Drama
Comedy/Crime/Drama

[Einleitung]
Mit dem Titel „Kajillionaire“ erscheint ein merkwürdig anmutender Name, also zumindest die Namensgebung ist irgendwie eigen und auch gewissermaßen interessant, denke ich. „Kajillionaire“ erschien 2020 als Crime-Comedy als US-amerikanische Filmproduktion. Miranda July führte nicht nur die Regie, sondern schrieb auch das Drehbuch zum Film. In den führenden Figuren sehen wir maßgeblich Evan Rachel Wood, Debra Winger, Gina Rodriguez, Richard Jenkins und Mark Ivanir. Diese Standard Definition DVD Veröffentlichung hat keine Begleitung auf weiteren optischen Datenträgern bei Marktstart. Bedeutet im Klartext hier, dass der Titel ausschließlich per DVD (vorerst) erscheint. Ich konnte mir den EuroVideo Medien Titel genauer anschauen und berichte.
Kajillionaire weiterlesen

Dead Pixels – Staffel 2

Comedy/Fantasy/Serie
Comedy/Fantasy/Serie

[Einleitung]
Durch die schräge Art und Weise und das irgendwie nerdige Thema avancierte „Dead Pixels“ von Staffel 1 zu Staffel 2, denke ich. Zumindest kann ich mir heute, einige Wochen nach Ansicht der ersten Season, nun die zweite reinziehen. Der Titel lautet wenig überraschend „Dead Pixels – Staffel 2“ aus dem Programm von polyband. Erneut erleben wir das virtuelle Leben der Truppe aus „Dead Pixels“ in weiteren 6 Episoden. Dargestellt von Alexa Davies, Will Merrick, Charlotte Ritchie, Sargon Yelda und weiteren. Dieser Review befasst sich mit der Standard Definition DVD-Fassung von Staffel 2.
Dead Pixels – Staffel 2 weiterlesen