Rambo: Last Blood

Action/Adventure/Thriller
Action/Adventure/Thriller

[Einleitung]
Wenn man nicht grad Gouverneur eines großen US-Staates wird, dann bleibt man zumindest ebenfalls nicht tot-zu-kriegen, wie man zu schrieben pflegt. Die Rede ist von Sylvester Stallone, der nun mit zarten 74 jungen Lenzen noch einmal kurz dem Rambo mimt. Richtig gelesen, der Beinahe-Rentner macht in „Rambo: Last Blood“ vielleicht das zu Ende, was 1982 mit „First Blood“ begann. Neben Sylvester Stallone sehen wir Sergio Peris-Mencheta, Adriana Barraza, Oscar Jaenada und weitere vor der Kamera. Das Drehbuch schrieb Mr. Stallone mit Matthew Cirulnick zusammen. Ich konnte mir diese Standard Definition DVD-Version des Films genauer anschauen und berichte über den Ausflug im hohen Alter – und definitiv keine Kaffee-Fahrt…
Rambo: Last Blood weiterlesen

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

Action/Drama/History
Action/Drama/History

[Einleitung]
Das, was den ganz harten Tobak zu eben solchen macht, ist der Fakt, der unumstößliche Fakt, dass es tatsächlich, in der Realität, geschehen ist. Auch „13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“ liegen wahre Begebenheiten zu Grunde. Ich war sehr gespannt, hatte ich doch schon einiges, und zwar eher zwangsweise, über den Film an Kritik lesen müssen. Unvoreingenommen, und doch mit Freude auf die bevorstehende Ansicht, schritt ich zu Werke. Der Kriegsfilm erinnerte mich gleich an Stücke wie „Black Hawk Down“ oder sogar „Der Soldat James Ryan“. „13 Hours“ schaffte es nun eher beiläufig, ganz ordinär in der günstigen High Definition Blu-ray Fassung zu mir, denn sie war im Angebot. Der Film in 1080p erscheint von Universal Pictures Germany.
13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi weiterlesen

Terminator: Genisys

Action/Adventure/Science-Fiction
Action/Adventure/Science-Fiction

[Einleitung]
2015 erschien der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe, der Titel hierzulande und auch international : „Terminator: Genisys“. Regisseur Alan Taylor arbeitete nach einem Drehbuch von Laeta Kalogridis und Patrick Lussier. In „Terminator 5“, wenn man denn so will, sehen wir neben Arnold Schwarzenegger und Jason Clarke auch Emilia Clarke, Jai Courtney oder auch J.K. Simmons in relevanten Rollen vor der Linse. Der US-amerikanisch produzierte Action-Titel liegt mir durch eine Reihe von Angeboten auf einem großen Online-Händler, nun als High Definition Blu-ray Disc vor. Das Jahr des „Terminator 5“ war 2015, diese Heimkino-Variante kommt aus dem Angebot von Paramount Home Entertainment.
Terminator: Genisys weiterlesen

Terminator: Die Erlösung

Action/Science-Fiction
Action/Science-Fiction

[Einleitung]
Mit „Terminator“ und vor allem mit „Terminator 2“ – aka T2 – gelangen James Cameron tolle Filme, gar Meilensteine. Doch dann ging es gar nicht zu Ende, sonder mit „Terminator: Rebellion der Maschinen“ in die dritte und mit „Terminator: Die Erlösung“ in die vierte Runde. Im Original „Terminator Valvation“, Regie von Joseph „McG“ McGinty Nichol nach einem Drehbuch von John Brancato und Michael Ferris. In den führenden Rollen der allseits bekannten Figuren sehen wir hier Christian Bale, Sam Worthington, Anton Yelchin, Moon Bloodgood, Bryce Dallas und weitere. Ich konnte mir diese Steelbook-Variante in einem schicken Design anschauen, das Medium ist eine HD Blu-ray Disc von Sony Pictures Entertainment.
Terminator: Die Erlösung weiterlesen

John Carpenter Collector’s Edition

Horror/Thriller/Crime/Science-Fiction/Compilation
Horror/Thriller/Crime/Science-Fiction/Compilation

[Einleitung]
Eigentlich ist dies gar keine Collection mit Anspruch auf Vollständigkeit, denn dann wären es noch mehr (gute) Filme. Vielmehr handelt es sich meines Erachtens um eine Compilation, was mehr meinem Verständnis eines Auszuges, einer Zusammenstellung gleichkäme. Wie dem auch sei, Marketing rules, könnte eine Entgegnung sein. „John Carpenter Collector’s Edition“ ist auf jeden Fall ein Titel, den ich mir gönnen werde, musste – wie auch immer. Objektivität wird im Kommentar walten, doch in der Einführung mache ich kein Hehl daraus, dass mir die Werke des Multitalents Carpenter sehr zusagen. Alles weitere zu den sieben enthaltenen Titeln weiter unten. Alle Filme erscheinen in einzelnen, sehr dünnen, blau-transparenten Cases, ummantelt von einer Papp-Umverpackung. Ansehnlich, nicht sonderlich ausladend, was heute auch wichtig ist.
John Carpenter Collector’s Edition weiterlesen

Reviews rund ums Heimkino