Schlagwort-Archive: drama

Napola – Elite für den Führer (Mediabook)

[Einleitung]
Dennis Gansel fertigte mit „Napola – Elite für den Führer“ 2004 einen Film über bestimmte Institutionen zur Ausbildung innerhalb der Gesellschaft des Dritten Reichs. International (bekannt unter „Before the Fall“) sowie national war der Film ein Erfolg. Gemeinsam mit Maggie Peren fertigte Gansel das Drehbuch an, für die Arbeiten vor der Kamera wurden unter anderen Max Riemelt, Tom Schilling, Devid Striesow, Justus von Dohnanyi, Michael Schenk sowie Julie Engelbrecht verpflichtet. 2005 sah ich mir bereits eine Veröffentlichung des Films fürs Heimkino an, doch nun erscheint ein Mediabook mit der technisch bislang bestmöglichen Fassung und zusätzlichen Materialien. Ich konnte mir dieses Mediabook aus dem justbridge entertainment Angebot genauer anschauen.
Napola – Elite für den Führer (Mediabook) weiterlesen

The Investigation – Der Mord an Kim Wall

Crime/Drama/Mystery/Serie
Crime/Drama/Mystery/Serie

[Einleitung]
Ich wohne im Norden Deutschlands, in Schleswig-Holstein, dort in Kronshagen, was eine an der Landeshauptstadt Kiel anliegende Gemeinde im Westen Kiels ist. Urlaub machen wir als Family oft in Dänemark. Will sagen, es gibt hier einen gewissen Bezug, mithin eine Erklärung dafür, dass ich Interesse damals am Fall entwickelte, als Frau Wall plötzlich verschwand und es bei uns in den Medien lief. Wie dem auch sei, das alles ist nun auch schon ein paar Jahre her und die Mini-TV Serie mit dem Titel „The Investigation“ ist eine Dokumentation in mehreren Teilen, die sich den Ermittlungen in diesem Mordfall aus Dänemark widmet. Tobias Lindholm führte Regie und schrieb das Drehbuch. Ich konnte den justbridge entertainment Titel auf HD Blu-ray Disc anschauen.
The Investigation – Der Mord an Kim Wall weiterlesen

Body Double (Der Tod kommt zweimal)

Crime/Drama/Mystery
Crime/Drama/Mystery

[Einleitung]
Ich sah diesen Film zum ersten Mal und das leider gar nicht ganz (also nicht die volle Laufzeit) bei einem Freund auf Premiere, heute Sky. Mir fehlten Teile, so dass mir der gute Schluss sozusagen (im übertragenen Sinne) verschlossen blieb. Dann musste ich ihn noch einmal ganz sehen. Lange Zeit dachte ich auch, dass ich ihn bereits im Regal hege, dem war allerdings nicht so. Also kaufte ich mir eine importierte High Definition Blu-ray, remastered auf Basis einer 4K-Vorlage. Ich war gespannt. Der Film entstand 1984 unter der Regie von Brian DePalma, der auch zusammen mit Robert J. Avrech das Drehbuch zum Titel schrieb. Vor der Kamera setzte man neben Craig Wasson, Melanie Griffith, Gregg Henry, Deborah Shelton, Dennis Franz und weitere ein.
Body Double (Der Tod kommt zweimal) weiterlesen

Stranger Things – Season 1 (Blu-ray VHS-Box)

Drama/Fantasy/Horror
Drama/Fantasy/Horror

[Einleitung]
„Stranger Things“ ist ein Phänomen gewesen, und auch heute noch. Wir haben vieles gesehen, doch diesen Charme, diesen Flair – den lange nicht. Er war für viele die Wiedergeburt der 80er Jahre Film-Panache, für andere die Reinkarnation des Stils eines frühen Spielbergs im Stil eines „Super 8“. Diese von Netflix produzierte TV-Serie war ein großer Erfolg und tatsächlich fand sie einen Weg auf DVD sowie Blu-ray Disc, und schlussendlich konnte ich sie mir auch besorgen, um mir ein genaueres Bild zu machen von der Disc-Fassung zur Streaming-Version. „Stranger Things“ entstand 2016 von den beiden Schöpfern Matt Duffer und Ross Duffer. Die Verpackung schaut aus wie eine VHS-Videokassette, darin sind die Discs erhalten, lustig gemacht…
Stranger Things – Season 1 (Blu-ray VHS-Box) weiterlesen

Vom Suchen und Finden der Liebe

Comedy/Drama/Music
Comedy/Drama/Music

[Einleitung]
Helmut Dietl brachte uns neben „Schtonk!“ auch den jüngst hier erneut besprochenen „Rossini“ oder auch „Late Show“ und nun „Vom Suchen und Finden der Liebe“ (2005). Zwar ist es schon ein paar Jahre her, 2005 eben, doch erscheint der Film nun erneut in Form dieser DVD-Version. Ende März 2015 verstarb Helmut Dietl im Alter von 71 Jahren. „Zettl“ war 2012 sein letzter Film. Jener hier entstand nach einem Drehbuch, welches Helmut Dietl gemeinsam mit Patrick Süskind niederschrieb. Es soll an die griechische Orpheus-Sage anlehnen. Hier erscheint es nun von Constantin Film Home Entertainment im Vertrieb von Universal. Ich konnte mir ein genaueres Bild machen und berichte.
Vom Suchen und Finden der Liebe weiterlesen