Schlagwort-Archive: drama

In My Skin

Drama
Drama

[Einleitung]
„In My Skin“ lautet im Original „Farming“ und erschien 2018 als britische Filmproduktion. Besonders an dem Film ist unter anderem, dass es sich um die persönlichen Erlebnisse des Drehbuchautors sowie Regisseurs Adewale Akinnuoye-Agbaje handelt. Für den Job vor der Kamera konnten die folgenden Namen verpflichtet werden: Kate Beckinsale, John Dagleish sowie Damson Idris und weitere. Wer sich nun an Titel wie „American History X“ erinnert fühlt, der sollte vielleicht nicht nur weiterlesen, sondern auch diesen Film genauer in Betracht ziehen. Aber dazu im folgenden Review mehr. Ich konnte die Blu-ray Fassung von Koch Films genauer anschauen.
In My Skin weiterlesen

Once Upon a Time… in Hollywood

Comedy/Drama
Comedy/Drama

[Einleitung]
„Once Upon a Time… in Hollywood“ ist Quentin Tarantino‘s neunter Film (9.) und stellt bestimmt wieder einmal in vielerlei Hinsicht etwas eigensinnig, speziell, hoffentlich einzigartiges dar. Die Liste der Namen, die uns hier vor der Kamera begegnen sind bekannt. Unter anderen sind Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie sowie Al Pacino mit von der Partie. Hinter der Kamera und mit der Grundidee der Geschichte als Autor ihrer sehr vertraut, schuf Mr. Tarantino 2019 diesen Film über die Zeiten des Hollywoods vor rund 4 bis 5 Jahrzehnten. Mit einem tollen Cast, dem typischen Tarantino-Flair, einer wahrscheinlich tollen Erzählung und einer hochwertigen Technik soll dieses Produkt wohl überzeugen. Ich konnte es mir genauer anschauen. Es handelt sich hier um die 4K Ultra-HD Fassung von „Once Upon a Time… in Hollywood“.
Once Upon a Time… in Hollywood weiterlesen

Titanic Special Collectors Edition

Drama/Romance
Drama/Romance

[Einleitung]
Es war James Cameron, der 1997 eine der bekanntesten Katastrophen, den Untergang der Titanic, die als unsinkbar galt, verfilmte. Er machte aus der Katastrophe einen wunderbaren Kinotitel über die Liebe, den Tod, den Geheimnissen des Einzelnen und dem Komplettversagen der damaligen Ingieneurs- und Vermarktungs-Kunst. „Titanic“ ist nicht neu auf High Definition Blu-ray Disc. Doch diese Mitte letzten Jahres (2019) veröffentlichte „Titanic Special Collectors Edition“ inklusive 6 Art Cards ist eines erneuten Blickes würdig. Zweifelsohne sollte dies der Fall sein, gilt „Titanic“ doch als ein weiterer Meilenstein der Kinotechnik, technologisch sowie erzählerisch, und des Regisseurs.
Titanic Special Collectors Edition weiterlesen

Narcos: Mexico – Staffel 1

Crime/Drama/Serie
Crime/Drama/Serie

[Einleitung]
Netflix ist für die eigens produzierten Serien bekannt, wurde praktisch dadurch und mit diesen bekannt über den gesamten Globus. Unter diesen Streaming-Titeln befindet sich auch die bislang drei Staffeln umfassende Serie „Narcos“. Mit „Narcos: Mexico“ erschien die erste Staffel einer ähnlich angelegten Reihe, Handlungsort ist Mexico, wie der Titel erahnen lässt. Hier konnte ich einen genaueren Blick auf die 2018 entstandene erste Staffel werfen. Mir lag zum Review eine Streaming-Version vor, die qualitativ am ehesten der Standard Definition-DVD aus dem Hause polyband entsprechen sollte. Die drei Schöpfer der Serie, Carlo Bernard, Chris Brancato und Doug Miro, schicken in 10 Episoden die Darsteller/innen Michael Peña, Diego Luna, Tenoch Huerta, Alyssa Diaz, Joaquín Cosio und weitere in eine wohl spannende Erzählung.
Narcos: Mexico – Staffel 1 weiterlesen

The Irishman

Biography/Crime/Drama
Biography/Crime/Drama

[Einleitung]
Martin Scorsese gehört zweifelsohne zu den Größen Hollywoods, seit Jahrzehnten. Der gute Mann und gebürtige New Yorker ist mittlerweile 77 Jahre alt und offensichtlich keinesfalls zu müde oder alt, um noch Filme zu erschaffen. 2019 erschien „The Irishman“ (dt. Der Ire), der unter der Regie von M. Scorsese nach einem Drehbuch von Steven Zaillian entstand. Das Drehbuch wiederum basiert auf dem Roman von Charles Brandt und behandelt maßgeblich den Themenkomplex des Verschwindens des damaligen Gewerkschaftspräsidenten James „Jimmy“ Hoffa und dessen Beziehungen der amerikanischen Cosa Nostra. In den führenden Rollen sehen wir viele bekannte und erstmals in einem solchen Mammut-Werk Robert DeNiro sowie Al Pacino mit viel Bildschirmpräsenz. An ihren Seiten sind Joe Pesci, Harvey Keitel, Ray Romano, Anna Paquin und weitere. Ich sah mir die Netflix-Produktion genauer an.
The Irishman weiterlesen