Dornröschen – 2 Disc Edition zum 50. Jubiläum

Animation/Fantasy/Family/Musical/Romance
Animation/Fantasy/ Family/Musical/Romance

[Einleitung]
Clyde Geronimi schuf als Regisseur 1959 den Disney-Titel „Dornröschen“ (Originaltitel: Sleeping Beauty) nach einer Geschichte von Charles Perrault, welche von Erdman Penner adaptiert wurde. In den führenden Rollen sehen wir wunderbar gezeichnete Figuren, welche dazumal wie heute von entsprechend passenden Stimmen begleitet wurden. Nach nunmehr 50 Jahren erscheint der Titel „Dornröschen“ nun auf High Definition Blu-ray Disc, irgendwie faszinierend. Denn die Anforderungen an die Erscheinung sind nicht niedrig, möchte doch jedermann auch HD auch ein entsprechendes Bild und einen entsprechenden Ton vorgesetzt bekommen. Wir konnten uns die schicken Blu-ray Discs im Pappschuber von Walt Disney Studios Home Entertainment ansehen.

[Inhalt]
Pünktlich zum 50. Jubiläum des zauberhaften Märchenklassikers entführt diese spektakuläre 2-Disc Platinum Edition in eine märchenhafte Welt voller brandneuer Extras und bisher unveröffentlichter Szenen – erstmals in perfekter Bild- und Tonqualität auf High-Definition Blu-ray Disc. Es war einmal … die wunderschöne Prinzessin Aurora. An ihrem 16. Geburtstag sticht sie sich an einer Spindel und fällt in einen tiefen Schlaf. Doch zum Glück sind da noch die drei lustigen Feen und ein tapferer Prinz, die nichts unversucht lassen Aurora zu retten…
(Quelle: Walt Disney Studios Home Entertainment)

[Kommentar]
Was sollen wir feines über „Dornröschen“ schreiben, denn alle Welt kennt diesen Film. Wirklich alle Welt? Nein, natürlich nicht, denn immer wieder sind die kleinen und jungen Menschen unter uns, denen dieses Märchen noch unbekannt ist. Mit dieser Blu-ray Disc Variante gibt es die Möglichkeit diesen Disney-Klassiker schlechthin in seiner bislang hochwertigsten Fassung zu präsentieren. Und das gefällt dem Publikum. Inhaltlich haben wir es mit „Original“ von vor 50 Jahren zu tun, was auch gut ist. So erleben wir die schönen (und weniger schönen) Momente von Dornröschens Geschichte nun erneut in „Hochglanz“. Da sich am Inhalt selbst nichts getan hat, können wir auf 100% Kindesverträglichkeit inklusive Happy-End zählen.

Wie schön, dass wir den Klassiker nun in seiner vollen CinemaScope-Breite zu Gesicht bekommen. Und ich glaube sogar sagen zu können, dass „Dornröschen“ am Erscheinungstag im Kino dazumal nicht hätte besser aussehen können. Disney tat gut daran den gute Werte vermittelnden Inhalt exakt zu übernehmen, wer braucht schon so etwas wie einen Director’s Cut eines Märchen dieses Kalibers. So möchten wir hier gar nicht so viel über den Inhalt verraten, da gilt: wer sich bislang noch nicht diesen Zeichentrickfilm reingetan hat, der sollte jetzt loslaufen und dies nachholen, da der Titel mit seinen schönen Gedanken und seiner wunderbaren Stimmung gut zum Weihnachtsfest passt.

[Technik]
Disney klotzt und kleckert nicht. So gönnte man sich eine gehörige Portion Arbeit und stattete die 50 Jahre Jubiläums-Edition mit einigen echten Eigenheiten auf, die für Aufsehen sorgen. „Dornröschen“ erscheint beispielsweise in voller HD-Abtastung, da gibt es richtiges 1080p auf die Augen. Und was für ein Transfer sich hier in breiten 2.55:1 (!) präsentiert, da bleibt kein Auge trocken. Knackige Farben, saubere Konturenzeichnung und ein gesunder Detailgrad. Da kann nicht einmal jeder aktuelle Film mithalten. Alle Flächen weisen einen guten Sättigungsgrad auf und können durch eine harmonische Kombination mit ihren umliegenden Flächen gefallen. Es entstehen plastische Bilder, obwohl stets ein gewisser 2D-Charme beibehalten wird. Rauschen oder Verunreinigungen treten nicht auf, ebenso gibt es keine Makel in der Kompression. Super.

Und nun zum Ton. Denn hier erwartet man eigentlich ein wenig Ernüchterung bei einem solch alten Titel. Doch falsch gedacht. „Dornröschen“ lässt sich gar nicht lumpen und ertönt großspurig im 7.1 DTS HD High Resolution-Format in den Sprachfassungen Deutsch und Französisch. Den englischsprachigen Ton hingegen gibt es in 7.1 DTS-HD Master Audio. „Dornröschen“ bietet natürlich bedingt wenig Effekte und es geht auch nicht so dynamisch zu, als das viele Surround-Effekte auf den Plan treten. Schlussendlich bleibt festzuhalten, dass wir eine saubere und klare Sprachausgabe geliefert bekommen und so manch ein Umgebungseffekt seinen Dienst sehr gut verrichtet. Auch kann kein Zweifel an der hohen Qualität des Music-Scores bestehen. Untertitel sind in den drei vorgenannten Sprachen.

[Fazit]
Seit dem 16. Oktober 2008 kann diese wirklich gelungene Blu-ray Erscheinung auf dem Markt erworben werden. Neben der HD-Variante gibt es auch noch eine Special-Edition auf DVD mit 2 Discs Umfang zu haben. Die von uns getestete Blu-ray Fassung (ebenfalls zwei Discs) von Walt Disney Studios Home Entertainment bietet eine Laufzeit von rund 76 Minuten für den Hauptfilm. Gemessen an der Entstehungszeit eine durchaus normale Lauflänge für einen Zeichentrickfilm. Damit nicht genug, denn es gibt auch noch sehr viel Bonusmaterialien – verteilt auf beide Datenträger – vorzufinden. Und mittels einfacher Navigation erreicht der Betrachter direkten Zugriff auf folgendes Repertoire an Extras:

* Einfach perfekt: Das „Making Of“ von Dornröschen
* Die Original Disneyland Dornröschen-Schloß-Attraktion
* Musikvideo mit Sandy Mölling („No Angels“): „Eines Nachts im Traum“
* Alternativer Anfang
* Zusätzliche Songs
* Spiel: „Die böse Malefiz fordert heraus“
* Röschens bezauberndes Tanzspiel
* Spielend Englisch lernen mit Dornröschen
* Vier Künstler zeichnen einen Baum
* Entwicklung der Dornröschen-Bildwelten: Storyboard Kunst
* Entwicklung der Dornröschen-Bildwelten: Das Dornröschen-Bilderbuch
* Entwicklung der Dornröschen-Bildwelten: Bilder von der Produktion
* Dornröschen-Trailer
* Storyboard Sequenzen
* Eyvind Earl: Ein Mann und seine Kunst
* Sequenz 8
* Die Peter Tschaikovsky Story
* Cine-Explore Erfahrung mit Bild-im-Bild Kommentaren
* Begegnung mit dem Drachen

Wir halten fest: sehr viele gute inhaltliche Extras sind vorhanden. Und noch besser: die Extras bieten nicht nur unterhaltende Informationsgestaltung, sondern auch ein technisch hochwertiges Präsentationsgewand. Tontechnisch sind die Extras auch jeweils in 6 Sprachen vorhanden, abgemischt in Dolby Digital 2.0; wahlweise gibt es ebenfalls Untertitel in 5 Sprachen. Vollständig digital restauriert in Bild und Ton macht auf dieser Blu-ray Disc mit 50 GB-Kapazität wirklich alles eine gute Figur! Die Altersfreigabe von „Dornröschen“ liegt bei ab 6 Jahren, der Preis bei rund 28,- Euro. Wer Disney im Original mag, der muss hier zugreifen.

Andre Schnack, 10.12.2008

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: