Ägypten

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Die E-M-S new media AG bringt nicht nur ein Vielzahl an Film-DVDs (Video-DVDs) auf den Markt, sondern stieg nun vor kurzem auch in den Sektor der Reise-DVDs ein. Die DVD „Ägypten“ dieser Reihe behandelt, wie es der Titel schon erahnen lässt, selbstverständlich das ehemalige Reich der Pharaonen. Wir unternahmen einen virtuellen Ausflug und berichten über die Eigenschaften und Vorzüge sowie Makel der Scheibe.

[Inhalt]
Diese Reise ist nicht nur eine Reise zu den Ursprüngen unserer Zivilisation, sondern auch eine Begegnung mit dem Orient. Auf einer Nilfahrt lassen sich bequem alle bekannten Sehenswürdigkeiten erreichen und alle interessanten Städte besichtigen. Besuchen Sie die weltberühmten Tempelanlagen von Luxor und den Terrassentempel der Hatschepsut, der einzigen Pharaonin des ägyptischen Reiches. Der Tempel von Karnak, eine imposante Anlage, zieht jeden Besucher unwiderstehlich in seinen Bann. Ein weiterer Höhepunkt der Reise sind die Pyramiden von Gizeh und Saqqara. Was wäre Ägypten ohne Kairo? Die dichtbesiedeltste Stadt Afrikas mit über 12 Millionen Einwohnern ist ein pulsierendes Zentrum, das jeden Besucher in seinen Bann zieht. Ein einstündiger Bonusfilm führt Sie durch das weltberühmte Ägyptische Museum und zeigt Ihnen in einmaligen Aufnahmen die Schätze des alten Ägypten.

[Kommentar]
Und tatsächlich, die DVD des deutschen Herstellers E-M-S macht inhaltlich und in Sachen Ausstattung wirklich etwas her. So finden sich nicht nur zahlreiche sehr allgemeine Informationen auf dem kostbaren Silberling, sondern auch eine Vielzahl an zielgesetzten Hintergrundinformationen und Wissenshäppchen. Dabei geht es von Kairo nach Luxor, Assa-Abu Simbel, zur westlichen Küste, nach Alexandria und zum Nildelta und schließlich zum roten Meer nach Sinai.

So gehört nicht nur ein Sprachführer und ein einstündiger Film zum Programm, sondern auch noch Routenvorschläge, ein Reiseführer, einige Internetadressen und die Möglichkeit gleich eine Reise online zu buchen. Insgesamt wird eine Spielzeit von rund 125 Minuten geboten.

[Technik]
Präsentiert wird die ganze Reise durch einen 4:3-Vollbildtransfer der obersten Mittelklasse. Die Qualität der Aufnahmen variiert leicht, befindet sich jedoch stets auf einem sehr ansehnlichen Niveau. Die eingefangenen, zum Teil wirklich wunderschönen Szenen glänzen durch ihre natürlichen Farben, den ausgewogenen Kontrast und den reichen Details im Bild. Ferner wird eine angenehm hohe Schärfe geboten, und das sieht man immer gern.

Begleitet wird das gute Bild durch eine adäquate Akustik. Die deutschsprachige Tonspur wurde im Dolby Digital 2.0-Format auf den Datenträger gebannt und überzeugt durch eine sehr klare und deutliche Wiedergabe der Sprache und durch eine ausgewogene Musikwiedergabe, die meist als Hintergrund zu den Bildern und den Kommentaren dient.

[Fazit]
„Ägypten“ dient als Reiseführer und als multimediale Vorstellung des Landes, der Kultur und den eventuellen Zielen von potentiellen Urlaubern. Dank der Tatsache, dass das hier gebotene Programm die Eigenschaften des Mediums DVD recht gut nutzt, gibt es auch eine dementsprechend hohe Bewertung. Und hier stimmt nicht nur der Inhalt, denn die Präsentation von Bild und Ton gelang ebenfalls prächtig. Wer also seinen nächsten Urlaub im Pyramidenreich verbringen möchte, der sollte sich diese einseitige Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) vorher unbedingt einmal ansehen, denn sie vermittelt gelungene Aufnahmen und somit wirklich schöne Eindrücke von dem, was einen eventuell auf dem Kontinent Afrika erwartet. Der Name ist Programm! Empfehlenswert für Reisewillige.

Andre Schnack, 08.09.2000

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: