Schlagwort-Archive: drama

Blade Runner: The Final Cut

Action/Drama/Science-Fiction/Thriller
Action/Drama/Science-Fiction/Thriller

[Einleitung]
Jüngst entdeckte ich einen meine Lieblinge im AppleTV Store, ehemals iTunes Store, denke ich. Die Rede ist von „Blade Runner“. Und zwar im Final Cut. Das ganze dann auch noch in vermutlich atemberaubenden 4K-Bildern. Klingt verlockend, so schlug ich zu. Der Klassier aus dem Jahr 1982 (Achtung, dass wird nun auch bald 40 Jahre her sein…) soll somit noch einmal glänzen können. Immerhin gibt es mittlerweile mit dem ebenfalls sehr gelungenen „Blade Runner 2049“ einen würdigen Nachfolger – der noch nicht einmal abschließend sein muss.

Wie dem auch sei, wir erleben Harrison Ford in einer seiner größten Rollen. Vermutlich in der größten Figur neben Indiana Jones, zumindest wenn es nach mir ginge. Er spielt Deckard, ferner sind Rutger Hauer, Sean Young, Daryl Hannah, M. Emmet Walsh sowie Edward James Olmos zu sehen. Regie, es ist bekannt, Sir Ridley Scott – dieser wird wohl 83 Jahre alt werden in 2020 – erschuf einen Film, der auf dem Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“ von Philip K. Dick basiert. Doch nun zum Inhalt dieser Verfilmung einer beklemmenden, nah wirkenden Dystopie, in der der Mensch nicht gut davon kommt.
Blade Runner: The Final Cut weiterlesen

Kursk

Action/Drama/History
Action/Drama/History

[Einleitung]
Ein Film über das menschliche Versagen, den Stolz einer Politik und das menschliche Handeln angesichts der blanken Katastrophe. In diesem Fall geht es um den Untergang der Kursk im Jahr 2000. Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg arbeitete nach einem Skript von Robert Rodat nach einem Buch von Robert Moore. In den relevanten Figuren sehen wir Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux, Colin Firth, Matthias Schweighöfer und weitere. Diese Veröffentlichung auf High Definition Blu-ray Disc aus dem Programm von New KSM Cinema fand ihren Weg zu mir, ganz ohne Sonar & Co. – ich konnte mir den Titel von 2018 genauer anschauen und nehme im folgenden Stellung zu den unterschiedlichen Aspekten.
Kursk weiterlesen

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

Action/Drama/History
Action/Drama/History

[Einleitung]
Das, was den ganz harten Tobak zu eben solchen macht, ist der Fakt, der unumstößliche Fakt, dass es tatsächlich, in der Realität, geschehen ist. Auch „13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“ liegen wahre Begebenheiten zu Grunde. Ich war sehr gespannt, hatte ich doch schon einiges, und zwar eher zwangsweise, über den Film an Kritik lesen müssen. Unvoreingenommen, und doch mit Freude auf die bevorstehende Ansicht, schritt ich zu Werke. Der Kriegsfilm erinnerte mich gleich an Stücke wie „Black Hawk Down“ oder sogar „Der Soldat James Ryan“. „13 Hours“ schaffte es nun eher beiläufig, ganz ordinär in der günstigen High Definition Blu-ray Fassung zu mir, denn sie war im Angebot. Der Film in 1080p erscheint von Universal Pictures Germany.
13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi weiterlesen

In My Skin

Drama
Drama

[Einleitung]
„In My Skin“ lautet im Original „Farming“ und erschien 2018 als britische Filmproduktion. Besonders an dem Film ist unter anderem, dass es sich um die persönlichen Erlebnisse des Drehbuchautors sowie Regisseurs Adewale Akinnuoye-Agbaje handelt. Für den Job vor der Kamera konnten die folgenden Namen verpflichtet werden: Kate Beckinsale, John Dagleish sowie Damson Idris und weitere. Wer sich nun an Titel wie „American History X“ erinnert fühlt, der sollte vielleicht nicht nur weiterlesen, sondern auch diesen Film genauer in Betracht ziehen. Aber dazu im folgenden Review mehr. Ich konnte die Blu-ray Fassung von Koch Films genauer anschauen.
In My Skin weiterlesen

Once Upon a Time… in Hollywood

Comedy/Drama
Comedy/Drama

[Einleitung]
„Once Upon a Time… in Hollywood“ ist Quentin Tarantino‘s neunter Film (9.) und stellt bestimmt wieder einmal in vielerlei Hinsicht etwas eigensinnig, speziell, hoffentlich einzigartiges dar. Die Liste der Namen, die uns hier vor der Kamera begegnen sind bekannt. Unter anderen sind Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie sowie Al Pacino mit von der Partie. Hinter der Kamera und mit der Grundidee der Geschichte als Autor ihrer sehr vertraut, schuf Mr. Tarantino 2019 diesen Film über die Zeiten des Hollywoods vor rund 4 bis 5 Jahrzehnten. Mit einem tollen Cast, dem typischen Tarantino-Flair, einer wahrscheinlich tollen Erzählung und einer hochwertigen Technik soll dieses Produkt wohl überzeugen. Ich konnte es mir genauer anschauen. Es handelt sich hier um die 4K Ultra-HD Fassung von „Once Upon a Time… in Hollywood“.
Once Upon a Time… in Hollywood weiterlesen