Bei mir liegen Sie richtig

Comedy
Comedy

[Einleitung]
Turbine Medien veröffentlicht im Rahmen der Dieter Hallervorden Collection den Film „Bei mir liegen Sie richtig“ aus 1990 von Regisseur Ulrich Stark und Drehbuchautor Wolfgang Limmer. In den Hauptrollen sind neben Dieter Hallervorden noch Rosel Zech, Ezard Haußmann, Alexander May, Dieter Pfaff und Rolf Zacher zu sehen. Wir konnten die DVD aus dem Vertrieb von AL!VE genauer unter die Lupe nehmen und berichten ungeschönt aus erster Hand. Wer also deutsche Kinokost und Komödien mag, der sollte auf jeden Fall weiterlesen. Hallervorden-Fans werden ohnehin nicht um diese DVD herum kommen.

[Inhalt]
Berlin vor der Wiedervereinigung: Willy Kritz ist Wächter in einem Krankenhaus im Osten. Nachts auf seinem Posten, trägt er ganz bescheiden zum Ruhme der Medizin bei. Doch Willy führt ein Doppelleben, tagsüber enthüllt sich seine finstere Seite. Er schmuggelt, als Berliner Bär verkleidet, menschliche Organe verstorbener Ost-Berühmtheiten in den Westen. Dort verscherbelt er sie an einen Sammler. Alles klappt bestens, bis jemand sein Geheimnis aufdeckt. Dieser Jemand zwingt Willy sich als falscher Chefarzt Dr. Tassilo Tetzlaff auszugeben. Natürlich stellt Willy, der sich in den Jahren als Krankenhauswächter allerhöchstens ein Halbwissen angeeignet hat, die Privatklinik völlig auf den Kopf…
(Quelle: fairmedia / fairpress)

[Kommentar]
In Dieter Hallervorden-Filmen geht es nicht gerade selten um un- oder sogar gewollte Verwechslungen von Personen. Erstgenannter Titel sei hier „Didi – Der Doppelgänger“, und „Bei mir liegen Sie richtig“ sollte ebenfalls in diesem Zusammenhang nicht fehlen. Denn in diesem Werk geht es schließlich auch darum, dass sich eine Person als jemand ausgibt, die er gar nicht ist. Auch wenn dies nicht aus betrügerischer Absicht und gegen den eigentlichen Willen der betroffenen Figur ist, so beschwört das natürlich viel Schlamassel. So wandelt sich ein Betrüger in einen vermeintlichen Chefarzt und droht ein Krankenhaus im Chaos zu versenken. Eine routinierte Aufgabe für Komödianten und Schauspieler Dieter Hallervorden, der schließlich zur Crème de la Crème deutscher Schauspielkunst gehörte – vor den 90ern.

Dabei trifft der Hallervordsche‘ Humor nicht jedermanns Geschmack. Dem einen ist das Geblödel zu albern, andere verspüren nicht ausreichend Tiefgang und schlagen die „Didi“-Filme als „flach“ ab. Beides nachvollziehbar und doch kann man den Titeln eines nicht abstreiten: ihre bekömmliche Unterhaltsamkeit. Bei mir kommt so etwas an, denn ich mag Dieter Hallervordens Art und Weise, wie er – nicht selten – innerhalb einer Geschichte gleich mehrere Rollen übernimmt und seine charmante Art des Witzelns. Mehrere Rollen gibt es hier nicht, so konzentriert sich der Komiker auf seinen Schwerpunkt, den Charakter Willi Kritz aus dem Vorwende-Ostdeutschland. Und da gelingt ihm gut. Die simple Story eckt nicht großartig an, weist nicht viel Innovation auf und unterhält am Ende des Tages. Gut so.

[Technik]
„Bei mir liegen Sie richtig“ erscheint mit einem komplett neu abgetasteten und überarbeiteten Bildtransfer im 16:9-Format 1.66:1 und wurde anamorph codiert auf der DVD abgelegt. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Knackige Farben und eine gelungene Kantenschärfe fallen sofort auf und zeigen, dass auch eine finanziell nicht ganz so gut ausgestattete DVD aus deutschen Landen nach rund 17 Jahren gut aussehen kann. Turbine Medien gab sich sichtlich Mühe, bekam das Rauschen in den Griff und umsorgt den Betrachter mit einem weitgehend sauberen und klaren Transfer. Auch schön zu sehen, dass es Didi in diesem Werk ebenfalls anamorph auf DVD geschafft hat. Qualitativ kann die Bildleistung nicht so überzeugen, wie es ein Hollywood-Titel kann, dennoch gefällt sie gut.

Wenngleich auch keine Hand am Ton neu angelegt wurde, so kann man ihn auch nur schwerlich zu schätzen lernen. Denn eine etwaige Runderneuerung, bzw. Überarbeitung hätte sich primär nur durch eine hohe Verständlich- und Sauberkeit deutlich gemacht. Am einkanaligen Dolby Digital 2.0 Mono-Transfer und seinen grundsätzlichen Fähigkeiten ändert sich hier somit nichts. Überraschenderweise gibt es neben dem deutschsprachigen Originalton auch eine englischsprachige Tonspur vorzufinden. Untertitel hingegen findet der Zuschauer ausschließlich in deutscher Sprache vor. Viele Worte verlieren wir an dieser Stelle nicht. Der Ton bringt uns sauber die Hauptzutaten der akustischen Seite herüber: Sprachausgabe, etwas Hintergrund und die Musik. Fertig.

[Fazit]
„Bei mir liegen Sie richtig“ befindet sich bereits seit dem 27. November 2006 im Handel und bedeutet weiteren Zuwachs zur bisher sehr guten Dieter Hallervorden Collection aus dem Hause Turbine Medien GmbH und dem Vertrien AL!VE. Inhaltliche Blödeleien hin oder her, auf der Laufzeit von rund 84 Minuten unterhält Hallervorden prächtig in einer ihm auf den Leib geschnittene Art und Weise. Der Titel befindet sich auf einer einseitigen Dual-Layer-Disc (DVD Typ 9) und erscheint mit einer Altersfreigabe ab 6 Jahren. Folgende Extras sind auf der Disc vorzufinden:

* Grußwort von Dieter Hallervorden
* Audiokommentar mit Dieter Hallervorden
* Hinter den Kulissen des Audiokommentars
* Drehbuchautor Wolfgang Limmer und Produzent Wolf Bauer
* Dieter Hallervordens musikalischer Auftritt aus dem Film „Is‘ was Kanzler?“ von 1984
* Fotogalerie
* Trailer von anderen Filmen
* Biographien Crew

Seitens der Ausstattung gibt es kaum etwas zu beanstanden, denn Turbine schöpfte wieder aus den Vollen und gab der Komödie mit satirischen Zügen viele Bonusmaterialien mit auf ihre Reise in den Handel. Inhaltlich interessant und technisch brauchbar zeigen sie, was auch zu alten Titeln noch aus den Archiven zu kramen ist. Wer Hallervorden-Fan ist, der sollte an dieser Disc im Regal nicht vorbei gehen. Wenngleich Hallervordens Witze nachgelassen haben und man ein wenig merkt, dass es zu Recht der letzte Kinofilm des Komikers war.

Andre Schnack, 29.01.2007

  Film/Inhalt
:
  Bild
:
  Ton
:
  Extras/Ausstattung
:
  Preis-Leistung
: