Geheimnisse des Menschlichen Körpers

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
„Geheimnisse des Menschlichen Körpers“ ist eine dreiteilige Dokumentation aus dem Angebot von polyband und erscheint unter dem Label BBC earth auf Standard Definition DVD. Produziert und inszeniert von Regisseur Martin Johnson bieten die drei Sendungen „Wie wir lernen“, „Wachsen“ und „Überleben“ einen Einblick in unseren Körper und ich war gespannt, was die Disc zu bieten hat und konnte mir die Sendungen genauer anschauen.

[Inhalt]
Unser Körper ist außergewöhnlich. Nach der Geburt schwach und hilflos, entwickelt er sich zu einem der ausgeklügeltsten Organismen auf diesem Planeten. Er besitzt die wundersame Fähigkeit, sich selbst zu verändern. Millionen von Nervenzellen arbeiten zusammen, um jede Bewegung präzise zu kontrollieren.

Die dreiteilige BBC-Serie erforscht die Geheimnisse des menschlichen Körpers. Dieser Körper ist ein Wunder. Er besitzt die Fähigkeit, sich andauernd selbst zu verändern. Ausgeklügelte Schutz- und Abwehrmechanismen in unserem Körper sichern rund um die Uhr unser Überleben. Und wieder andere Prozesse sorgen dafür, dass wir vom ersten Tag unseres Lebens an unaufhörlich lernen und uns weiterentwickeln. Mit Hilfe der neuesten Forschungsergebnisse und in anschaulichen Bildern erfahren wir mehr über diese außergewöhnlichen Abläufe in unseren Körpern. Wie wir lernen. Wachsen. Und überleben.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Viele Dinge, die uns alltäglich begleite und mit denen wir uns gar nicht weiter oder näher befassen, haben bei genauerer Betrachtung noch vieles zu bieten, was bisher verborgen blieb. So ist es auch hier mit diesen Sendungen hier. Alle drei befassen sich mit unterschiedlichen Bereichen des Menschen und gewissermaßen automatisch mit dem, was uns von der Tierwelt dieses Planeten unterscheidet. Es geht um die kognitiven Eigenschaften, über die wir verfügen. Aber auch darüber, wie wir uns von Geburt bis Tod verändern, altern. Und natürlich ums Überleben – also dem Bestreben aller Pflanzen- und Fleischfresser. Technisch, handwerklich gut gelungen, interessant und unterhaltsam.

[Technik]
Wir erleben einen anamorphen Breitbild-Transfer im Format 1.78:1 auf einer schlicht gestalteten DVD. „Geheimnisse des Menschlichen Körpers“ wirkt vom ersten Moment an so, als hätten wir es mit einer sehr ordentlichen Dokumentation zu tun. Der Transfer hat eine gewisse Ruhe aufzuweisen und ich empfand nichts als störend oder irgendwie negativ. Die Ausleuchtung und der Qualitätsgrad der gebotenen Animationen ist in Ordnung und auch die Kantenschärfe und die Farbgebung sind für eine solche Sachsendung gut. Rauschen, Verunreinigungen oder Artefakte seitens der Kompression gibt es nicht zu vermelden.

Wir erhalten ausschließlich die Sendungen in deutscher Sprache im Format Dolby Digital 2.0 geboten. „Geheimnisse des Menschlichen Körpers“ konzentriert sich auf die Sprachausgabe und darauf, einem möglichst reibungslos Wissen zu vermitteln. Darüber hinaus gibt es vielleicht noch etwas Musik, das war es dann aber auch schon und über einen gesamthaft betrachtet durchschnittliches Niveau kommt der Ton auch nicht hinaus. Dennoch ausreichend, wenn man es pragmatisch und einfach betrachtet.

[Fazit]
„Geheimnisse des Menschlichen Körpers“ befindet sich auf einer einseitige und zweischichtigen DVD (Typ 9), welche die dreimal 50 Minuten trägt. Die Spieldauer von 150 Minuten, bzw. 2,5 Stunden, ist informativ und schlaut unser Allgemeinwissen auf und offenbart Zusammenhänge, die oftmals noch nicht bekannt oder bewusst sind bei uns im Alltag. Eine Altersfreigabe gibt es nicht, es handelt sich um ein Info-Programm gemäß $14 JuSchG. Erhältlich seit dem 27. Juli 2018 zu einem Preis von rund 16,- Euro. Wer sich interessiert zeigt an uns Menschen, der sollte sich die Doku anschauen.

Andre Schnack, 22.08.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★★★☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆