Yellowstone Nationalpark

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Amerika steht aktuell mit weniger erfreulichen Themen in der Presse, da ist es auch mal wieder schön, wenn wir etwas Gutes vor die Augen bekommen. Und Nordamerika, oder auch die USA, bieten zahlreiche Naturschutzgebiete, wie den „Yellowstone Nationalpark“. Im gleichnamigen Dokumentationstitel aus dem Hause polyband, erschienen unter dem Label BBC earth, geht es dann auch hier. Auf gleich drei Teilen wird auf die unterschiedlichen Jahreszeit und den damit verbundenen Verwandlungen der Natur innerhalb dieses alten und bekannten Naturparks eingegangen. Ich vermutete High Definition Bilder von unendlicher Schönheit und Kraft, die unser Planet durch den Ausdruck von Leben in Fauna und Flora zutage bringt. Und interessante Informationen ‚natürlich’.
Yellowstone Nationalpark weiterlesen

Der Mann aus dem Eis

Drama
Drama

[Einleitung]
Felix Randau führte bei diesem Steinzeit-Drama Regie, und zwar nach einem Drehbuch, ebenfalls von Felix Randau. Maßgeblich und in absolut „führender“ Rolle sehen wir Jürgen Vogel. Noch mit dabei sind Franco Nero, André M. Hennicke, Sabin Tambrea und auch Martin Schneider. Der Film erzählt von einem Steinzeit Mann und einer schicksalshaften Wendung in seinem rauen und vom Überlebenskampf geprägten Leben. Jürgen Vogel ist „Der Mann aus dem Eis“. Er schreitet wahlweise auf DVD- oder in High Definition Blu-ray Disc auf den Spuren Ötzi‘s. Ascot Elite Entertainment und AL!VE AG veröffentlichen dieses Werk hierzulande.
Der Mann aus dem Eis weiterlesen

Unterwelt – The World Beyond

Horror/Mystery/Thriller
Horror/Mystery/Thriller

[Einleitung]
Wenn ich mir die Inhaltsangabe durchlese, und dann noch einmal, dann formieren sich Gedanken in meinem Kopf, die auf ein experimentelles Filmprojekt schließen lassen, dass vielleicht und hoffentlich von ambitionierten, jungen Kreativen ausgedacht und zur Umsetzung gebracht worden ist. Das ist doch gut, oder? Ich schaute mir also „Unterwelt – The World Beyond“ genauer an und wollte wissen, was Regisseur und Autor Ralf Kemper hier schuf. Vor der Kamera finden sich überwiegend junge Mimen ein, darunter Prashant Prabhakar, Carla Schmelter, Katharina Brehl, Gerrit Reinecke, Lisa Surmann, Katharina Fromm und Ole Pampuch neben weiteren. Die deutsche Filmproduktion entstand 2018 und ich konnte mir den Titel in Form eines Online Screeners anschauen.
Unterwelt – The World Beyond weiterlesen

Star Wars – Die letzten Jedi

Action/Adventure/Fantasy
Action/Adventure/Fantasy

[Einleitung]
1978 ist nicht nur mein Geburtsjahr, sondern auch jenes Jahr, in dem eines der Kino-Ereignisse und Phänomene schlechthin mit dem ersten Film startete: „Star Wars“. Damals irritierte die Titelgebung gleich zu Beginn, denn der erste Film der fulminanten Krieg der Sterne-Saga lautete „Episode IV“ – aha. Heute wissen wir mehr, heute gibt es vor allem noch mehr Filme. Mit „Star Wars – Die letzten Jedi“ (Originaltitel: Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi) folgen wir nun bereits schon der 8. Folge, wenn man so will.

Regisseur Rian Johnson arbeitete nach einem Drehbuch von sich selbst, welches er gewissermaßen mit Hilfe von George Lucas erarbeitete. In den Hauptrollen sehen wir Anthony Daniels, Domhnall Gleeson, Adam Driver, Lupita Nyong’o, Oscar Isaac aber auch Mark Hamill und Carrie Fisher sowie Admiral Ackbar (kleiner Scherz). Nun gibt es Teil 8 der Star Wars-Saga auf High Definition fürs Heimkino von Walt Disney Studios Home Entertainment und ich schaute mir selbstverständlich die neusten Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxis an.
Star Wars – Die letzten Jedi weiterlesen

The Car – Der Teufel auf Rädern

Action/Horror/Mystery
Action/Horror/Mystery

[Einleitung]
In Deutschland lief dieser Film ausschließlich unter dem Titel „Der Teufel auf Rädern“ dazumal. Er entstand 1977 unter der Regie von Elliot Silverstein nach einem Drehbuch von Dennis Shryack, Michael Butler und Lane Slate. In den führenden Rollen sehen wir folgende Darsteller: James Brolin, Kathleen Lloyd, Jean Marley, Ronny Cox sowie R.G. Armstrong. Der Film erinnerte mich gleich an ähnlich anmutende Konsorten wie Steven Spielbergs „Duell“ (1971) oder aber auch Stephen Kings „Rhea M – Es begann ohne Warnung“ (1986) – und dazwischen liegt „The Car – Der Teufel auf Rädern“. Mittlerweile zu einem Kultfilm avanciert, war ich froh, dass ich den Titel als High Definition Blu-ray Disc aus dem Angebot von Koch Media genauer ansehen konnte, um diesen Review zu fertigen.
The Car – Der Teufel auf Rädern weiterlesen

Reviews rund ums Heimkino