Schlagwort-Archive: dokumentation

Symphony of Now

Music/Dokumentation
Music/Dokumentation

[Einleitung]
„Symphony of Now“ ist ein Special Interest-Produkt für mich. Thematisch irgendwo zwischen Musik und Dokumentation darüber anzufinden. Gemacht von Johannes Schaff als rund 62 minutenkurzes Exempel oder besser: „Eine Ode an Berlin als die Stadt der Nachtschwärmer“ (Berliner Morgenpost). Ich konnte mir diese Standard Definition DVD-Fassung des Titels aus dem Angebot von EuroVideo genauer anschauen und berichte aus erster Hand und dem ersten Ohr, sozusagen.
Symphony of Now weiterlesen

700 Haie in der Nacht

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
„700 Haie in der Nacht“ ist eine Dokumentation, welche sich im Bereich der Natur- und Tiersendungen mit Sicherheit thematisch zugeordnet sehr wohlfühlen wird. Regisseur Luc Marescot fertigte diese Dokumentation 2017 als französische Dokumentations-Produktions. Maßgeblich beteiligt an der Entstehung und dem Inhalt des Titels ist Laurent Ballesta, er leitete die Expedition, welche Luc Marescot regieseitig mit der Kamera festhielt. Ich konnte zum Review eine deutschsprachige Stream-Variante des Titels sichten und möchte mich im folgenden zu den Widerfahrenen äußern.
700 Haie in der Nacht weiterlesen

Wilde Anden

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Mit „Wilde Anden“ gelingt die nächste Dokumentarfilm-Reihe in den Handel und das Rennen um die Gunst des Publikums. Wir erleben die Anden, wie es der Titel erahnen lässt, in Form von drei Episoden mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die Natur- und Tierwelt-Dokumentation entstand unter der führenden Arbeit von Christian Baumeister, der zusammen mit Beatrix Stoepel auch das Drehbuch schrieb. In den führenden Rolle: Mutter Natur. Ich konnte mir ein genaueres Bild von der Standard Definition DVD-Veröffentlichung aus dem stetig wachsenden Angebot von polyband machen und berichte.
Wilde Anden weiterlesen

Russland von oben – Die komplette Serie

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Wir wohnen hier in Deutschland inmitten Europas. Inmitten des Streifens, der direkt nach dem Zweiten Weltkrieg Dreh- und Angelpunkt der startenden Kalten Kriegs wurde. Vielleicht liegt es an jener und der darauf folgenden Zeit, die uns vom Ostblock, der damaligen Sowjetunion und dem heutigen Russland mit angrenzenden Staaten etwas entfremdete. Hat man Interesse daran, das gigantisch weite Russland geografisch zu erfassen und von erhöhter Perspektive zu betrachten, so bietet sich genau diese Dokumentation an: „Russland von oben – Die komplette Serie“ entstand 2018 unter der Regie von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus. polyband veröffentlicht die Serie als DVD-Version.
Russland von oben – Die komplette Serie weiterlesen

Where to Invade Next

Dokumentation/Comedy
Dokumentation/Comedy

[Einleitung]
„Where to Invade Next“ ist Michael Moore’s 2015 abgedrehter Dokumentations-Streich, auf den bereits viele gewartet haben. Moore’s Werke sind oftmals Gegenstand von kontroversen Diskussionen und polarisieren und durch den vom US-Amerikaner eingesetzten Stil und seine Art Themen anzupacken. „Where to Invade Next“ bietet neben Comedy und Doku-Genre-Zuordnung auch noch Moore hinter der Kamera, als Autor fürs Skript und vor der Kamera. In diesem Werk ist Amerika indirekt Opfer. Opfer im Vergleich zu anderen Ländern und deren Systeme, die oftmals in angenehmeren Lebensbedingungen münden als jene der USA…
Where to Invade Next weiterlesen