Schlagwort-Archive: dokumentation

Stadt der Angst: New York gegen die Mafia

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Mit der Mini-Serie „Stadt der Angst: New York gegen die Mafia“ (Originaltitel: Fear City: New York vs the Mafia) erscheint im Programm von Netflix der nächste Inhalt über das organisierte Verbrechen. Der Spielfilm „The Irishman“ sowie u.a. der Dokumentarfilm „Der echte Pate“ gehören ebenfalls zur Netflix Originals-Auswahl. In dieser hier nun vorliegenden Mini-Serie geht es in drei Kapiteln um New Yorks Kampf gegen die Mafia in den 80er und 90er Jahren. Ich konnte mir diese drei Episoden umfassende Reihe genauer anschauen und wollte gerne ein paar treffende Worte darüber verlieren.
Stadt der Angst: New York gegen die Mafia weiterlesen

Plan B für die Erde: Wer rettet Mutter Natur?

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Wenn es darum geht, dass wir den nicht zu leugnenden Klimawandel thematisieren, so gibt es filmisch bereits zahlreiche Dokumentationen, einige mit sehr hoher Reichweite (wie „Eine unbequeme Warheit“ zzgl. Sequel) und viele weitere nicht minder hochwertige. Vielleicht gehört „Plan B für die Erde: Wer rettet Mutter Natur?“ dazu, wenngleich der Fokus mehr auf Lösungsgedanken zu liegen scheint. Wie dem auch sei, der Titel erscheint unter dem polyband Label Mind & Spirit und ich konnte mir die Standard Definition DVD genauer anschauen. Der Film entstand unter dem Originaltitel „La Terre vue du coeur“ von Filmemacherin Iolande Cadrin-Rossignol, die hier neben der Regie auch das Drehbuch schrieb.
Plan B für die Erde: Wer rettet Mutter Natur? weiterlesen

Betty Would Go

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Unter dem recht frischen polyband Label Mind & Sport erscheint aus dem Angebot des Hauses ein Titel, der sich primär an Wasserratten und wahrscheinlich noch viel mehr Menschen richtet: „Betty Would Go“. Im ersten Moment schaut es so aus als wäre es ein Film über’s Surfen, doch vielleicht steckt noch viel mehr dahinter. Ich hatte die Möglichkeit diese Dokumentation und Special Interest-Veröffentlichung in Form eines Streamings genauer anzuschauen. Tatsächlich handelt es sich bei „Betty Would Go“ um ein rein digital vertriebenes Produkt von polyband. Die deutsche Filmproduktion von 2020 entstand unter der Regie von Andrea Hausstätter.
Betty Would Go weiterlesen

Jeffrey Epstein: Stinkreich

Dokumentation/Serie
Dokumentation/Serie

[Einleitung]
„Jeffrey Epstein: Stinkreich“ ist nicht nur eine Dokumentation, sondern gleich eine ganze Mini-Serie aus dem Netflix Programm. Das Thema ist der Titel und der Titel ist Programm. Es geht um den ehemaligen Investmentbanker und Finanzier Jeffrey Epstein und sein verkorkstes Werk, das er vielleicht einmal luxuriöses Leben nannte, oder was auch immer. Netflix ist kein Stoff zu dumm, kein Inhalt zu kritisch, um daraus etwas zu produzieren, was die Kundschaft unterhält und neue User lockt. In Ermangelung an potentiellen Alternativen schaute ich mir diese TV-Serie aus dem Netflix-Programm genauer an und berichte aus der ersten Hand.
Jeffrey Epstein: Stinkreich weiterlesen

Becoming Nobody – Die Freiheit niemand sein zu müssen

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
„Becoming Nobody – Die Freiheit niemand sein zu müssen“ interessierte mich nicht deswegen, da ich einer bestimmten religiösen Gemeinschaft angehöre oder ähnliches, sondern deshalb, da hier ein Mann durch und mit seiner Profession Kulturen, bzw. Spiritualität dieser Kulturen zusammenführen konnte. Und dabei geht es um Dr. Richard Alpert aka Ram Dass. Diese Dokumentation erweckt den Eindruck auf mich, als würde es um die Person, den Hintergrund und ihre Geschichte und Biografie gehen. Jamie Catto erschuf diesen Film 2019, nun erscheint dieser als Standard Definition-DVD Veröffentlichung von polyband unter dem Label polyband Mind & Spirit. Ich schaute genauer hin.
Becoming Nobody – Die Freiheit niemand sein zu müssen weiterlesen