Top Gear – Die komplette Staffel 24

Dokumentation/Serie
Dokumentation/Serie

[Einleitung]
„Top Gear – Die komplette Staffel 24“ sagt mit dem Titel bereits eine Menge aus. Denn unlängst hat sich die britische TV-Serie nicht nur in die Herzen von Autonarren gebohrt, oder besser, festgefahren, sondern spricht weltweit eine große Menge Auto- und Motorsport-Freunde an. Was bekommen wir hier mit der 24. Staffel geboten? Sieben Episoden (bzw. 6 zzgl. Extra Gear) bietet sie zum besten. Die Moderatoren sind hierbei Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May. Diese Standard Definition DVD Version erscheint hierzulande aus dem Angebot von polyband und ich stieg ein, Gab gas und schaute mir an, wie sich der Spaß dabei entwickeln kann.

[Inhalt]
Matt LeBlanc, Chris Harris and Rory Reid – die Fanlieblinge des Top Gear-Relaunch – sind das Moderatorenteam dieser actiongeladenen neuen Staffel. Ihnen zur Seite stehen die deutsche Rennfahrerin Sabine Schmitz, der ehemalige Formel-1-Teambesitzer Eddie Jordan und natürlich der sagenumwobene Rennfahrer – The Stig. Die sieben Episoden der 24. Staffel sind wieder vollgepackt mit legendären Top Gear Challenges, prominenten Gästen, heißen Stunts an exotischen Orten und jeder Menge Überraschungen.
(Quelle: polyband)

[Kommentar]
Es ist noch nicht lange her, da gab es Zwist im Produktionsteam und der Motor, der „Top Gear“ stets erfolgreich Antrieb, stotterte – bildlich gesprochen. In der Konsequenz wurde das Team vor der Kamera verändert, was mit Sicherheit nicht jedem Fan gefiel. Mit dieser Staffel zeigt uns die Sendung, dass sie sich davon gewissermaßen erholt hat und wieder mit Spitzenqualität aufwarten kann. Und so ist es auch hier wieder so, wie es im Prinzip sein soll und die drei lustigen Kollegen vor der Kamera (Jeremy Clarkson, Richard Hammond, James May) richten sich mit Witz, Wissen und waghalsigen Auto-Aktionen an das Publikum.

[Technik]
Relaunch hin oder her, wichtig ist auch immer die technische Abbildung, vor allem in Zeiten von High Definition. Als (aufwändige) TV-Produktion konzipiert und inszeniert lässt man sich hier nicht lumpen und trug einen guten Lack auf. „Top Gear – Die komplette Staffel 24“ glänzt, keine Frag, alles wirkt nicht nur inhaltlich professionell, sondern auch in Sachen optischer Ausführung auf DVD. „Top Gear – Die komplette Staffel 24“ wartet mit 16:9-Bildern auf, die sich mittels anamorpher Abtastung und trotz der rasanten Bewegungsabläufe wirklich gut schlagen und keinerlei Anlass zur Kritik geben. Kompressionsartefakte oder Störungen gibt es keinesfalls im störenden Umfang.

Ton gibt es erwartungsgemäß im weniger umfangreichen und dennoch ausreichenden Dolby Digital 2.0-Ton in den Sprachen Deutsch und Englisch. „Top Gear – Die komplette Staffel 24“ begibt sich hier keinesfalls aufs Glatteis und fährt stringent und sicher seinen Weg. Ohnehin gibt es im wesentlichen vorrangig Sprachausgabe, auf die es ankommt, sowie einige wenige Effekte und natürlich das stetige Brummen von Motoren und quietschenden Reifen. So richtig in den Sitz drückt einen das hier alles nicht, allerdings ist das Niveau derart, als das es keinen Anlass gibt sich nennenswert zu beschweren.

[Fazit]
„Top Gear – Die komplette Staffel 24“ bringt den Auto-Fans wieder einiges zum Gucken. Und zwar auf gleich 7 Episoden zu jeweils rund 50 Minuten Laufzeit zuzüglich der Bonus-Sendung „Extra Gear“. Die mit einer Altersstufe von ab 12 Jahren bedachten Sendungen befinden sich auf drei einseitigen und zweischichtigen DVDs (Typ 9) und hellen nach nunmehr 40 Jahren Top Gear den Automobil- und Motorenhimmel wieder etwas auf. Als unterhaltsam und interessant empfand ich die Serie schon immer, das hat sich hier mit dieser 24. Staffel nicht geändert. Erscheinungstermin war der 29. September 2017, preislich startet das hier alles ab 19,50 Euro durch. Wer „Top Gear“ mag und dem alten Team nicht hinterher weit, der wird hier auch bestens unterhalten.

Andre Schnack, 27.02.2018

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★☆☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆