Fabian oder der Gang vor die Hunde

Drama
Drama

[Einleitung]
„Fabian oder der Gang vor die Hunde“ ist ein Film von Regisseur Dominik Graf von 2021 frei nach einer Roman-Vorlage von Erich Kästner. Am Drehbuch arbeitete Dominik Graf gemeinsam mit Constantin Lieb. Vor der Kamera sehen wir neben Tom Schilling und Saskia Rosendahl auch Albrecht Schuch sowie Meret Becker oder auch Michael Wittenborn. Der Film spielt in einer sehr spannenden Zeit, um 1931 in Berlin. Diese High Definition Blu-ray Disc Version des Films erscheint aus dem Angebot von LEONINE und ich bekam die Möglichkeit die Blu-ray auf Herz und Nieren zu checken.

Inhalt
Berlin, 1931: Ein Ort zwischen Untermiete und Unterwelt, wo Bordelle Ateliers sind, Nazis auf den Straßen pöbeln und der junge Fabian tagsüber als Werbetexter arbeitet und nachts mit seinem Freund Labude durch die schrägen Etablissements der Stadt zieht. Erst als sich Fabian in die hübsche Schauspielerin Cornelia verliebt, scheint sein Leben für einen Moment ein bisschen weniger düster. Als er dann aber seinen Job verliert und Cornelias Zuneigung zu Ihrem Produzenten wächst, droht ihm die Situation zu entgleiten.
(Quelle: LEONINE)

[Kommentar]
„Fabian oder der Gang vor die Hunde“ wurde mit zahlreichen Filmpreisen ausgezeichnet, darunter auch mit LOLAs, unter anderen in der Kategorie „Bester Spielfilm“. Die Zeit schrieb über den Titel: Eine Hommage an Berlin und das Kino. Und wenngleich ich die lose Vorlage und den namensgebenden Roman von Erich Kästner bislang nicht gelesen hatte, so bestätige ich diesem Drama eine intensive Stimmung, ein authentisch wirkendes, zeitgenössisches Gewand und eine Wirkung, die der Definition eines Dramas gleichkommt. Bedeutet dies nun auch, dass wir es mit einem guten Film zu tun bekommen? Ich denke schon, nur wird wohl nicht jedermanns Geschmack bedient.

Ohne etwas verraten zu wollen, so ist der Film zweifelsfrei tragisch. Und wenn er etwas nicht ist, dann mit Sicherheit kein Feel-Good-Movie. Hier geht es um Themen, die jeder Mensch kennt, wenngleich er sie nicht selbst erlebt haben muss. Es geht ums Leben, die Liebe, den Tod und die Hoffnung darauf, dass die eigene Situation und vielleicht auch die Makro-Umgebung, in der die Figuren handeln, irgendwie bald besser werden wird. Handwerklich und schauspielerisch solide und sicher umgesetzt, spannend und berührend genug und irgendwie schlussendlich auch bewegend und traurig. Gutes deutsches Kino aus einer Zeit, die alles andere war als gut.

[Technik]
Nun darf sich der/die eine oder andere wundern, denn „Fabian oder der Gang vor die Hunde“ erscheint in einem Vollbild-Format (1.33:1) auf dem Wiedergabegerät. Das ist mal wirklich ungewöhnlich und ich könnte es kaum besser formulieren, als es auch auf der Verpackung steht: Das Bildformat ist eine künstlerische Entscheidung des Regisseurs. Und tatsächlich, ich fühlte mich zeitlich irgendwie zurückversetzt. Qualitativ nicht, denn das was wir sehen schaut gut aus und leistet sich bei der Wiedergabe auch keine nennenswerten Fehler oder spürbare Mankos. Alle Farben wirken ausreichend natürlich, die Kantenschärfe geht in Ordnung und die Kompression ist okay. Technisch handelt es sich um einen 1080p-Transfer.

Niemanden wir des wundern, das dieser Titel mit genau einem Soundtrack daherkommt, der entsprechend deutsche Sprachausgabe bietet. Dabei kommt ein DTS-HD Master Audio 5.1-Ton zum Einsatz, der sich technisch keinesfalls zu verstecken braucht. Richtig viele Surround-Einlagen gibt es gar nicht, dennoch ist der Hintergrund des Geschehens ausreichend lebhaft und die Sprachausgabe stets deutlich und klar. Auch musikalisch kann man dem Transfer keinerlei negative Kritik vorwerfen. Dort, wo es darauf ankommt, leistet der Ton in jeder Hinsicht eine gelungene Ausgabe, gewünscht auch barrierefrei oder deutsch untertitelt.

[Fazit]
Mir gefiel der Film ob seiner Tragik. Er ist gut gemacht und offenbart gelungene Schauspielkunst kombiniert mit einer sicheren Hand bei der Inszenierung. „Fabian oder der Gang vor die Hunde“ läuft (opulente) 178 Minuten und befindet sich auf einer einseitigen und zweischichtigen Blu-ray Disc (BD 50). Diese enthält neben dem Film mit einer Altersfreigabe von ab 12 Jahren ebenfalls noch zwei Extras:

  • Audiokommentar von Dominik Grad
  • Making Of

Über diese Bonusmaterialien können wir noch etwas mehr über die Entstehung des Films lernen und ein wenig mehr Einblick erhalten. „Fabian oder der Gang vor die Hunde“ ist seit dem 14. Januar 2022 im Handel erhältlich und schlägt mit rund 15,- Euro Kaufpreis zu Buche. Wer gelungenes, deutsches Kino anschauen möchte, der sollte sich „Fabian oder der Gang vor die Hunde“ einmal ansehen. Die Deutsche Film- und Medienbewertung vergab das Prädikat ‚besonders wertvoll‘.

Andre Schnack, 24.01.2022

Film/Inhalt:★★★★☆☆ 
Bild:★★★★★☆ 
Ton:★★★☆☆☆ 
Extras/Ausstattung:★★★☆☆☆ 
Preis-Leistung★★★★☆☆ 

Hat der Review gefallen?

(Sehr schlecht, Schlecht, Mittel, Gut, Sehr gut)

Durchschnittsbewertung: 5 / 5. Anzahl Wertungen: 2

Keine Bewertung bislang, sei der erste!